Entdecken Sie jetzt unser grosses Sommer-Sortiment!

Die Nachtigall

Roman

(93)
Zwei Schwestern. Die eine kämpft für die Freiheit. Die andere für die Liebe.
Der Weltbestseller – die Nr. 1 aus den USA.
Zwei Schwestern im von den Deutschen besetzten Frankreich: Während Vianne ums Überleben ihrer Familie kämpft, schliesst sich die jüngere Isabelle der Résistance an und sucht die Freiheit auf dem Pfad der Nachtigall, einem geheimen Fluchtweg über die Pyrenäen. Doch wie weit darf man gehen, um zu überleben? Und wie kann man die schützen, die man liebt?
In diesem epischen, kraftvollen und zutiefst berührenden Roman erzählt Kristin Hannah die Geschichte zweier Frauen, die ihr Schicksal auf ganz eigene Weise meistern.
In den USA begeisterte „Die Nachtigall“ Millionen von Lesern und steht seit über einem Jahr auf der Bestsellerliste.
„Ich liebe dieses Buch – grosse Charaktere, grosse Geschichten, grosse Gefühle." Isabel Allende.
Rezension
Nina Mayerhoff, Literatur Expertin Thalia:
"Dies ist einer der berührendsten Romane, die ich in den vergangenen Jahren gelesen habe. „Die Nachtigall“ wurde in den USA zu einem Riesenerfolg. Das kann ich gut verstehen, denn die Autorin Kristin Hannah versteht es, die Geschichte von zwei sehr unterschiedlichen Schwestern mit historischen Ereignissen und einer spannenden, emotionalen Geschichte zu verquicken. Frankreich vor dem Zweiten Weltkrieg: Vianne und Isabelle verlieren schon früh ihre Mutter. Ihr Vater gibt sie weg, sodass Vianne auf dem Land aufwächst, Lehrerin wird und schon früh ein Kind bekommt. Die Jüngere, Isabelle, landet in Paris, als die Deutschen einmarschieren. Sie ist eine Rebellin, die sich dem Widerstand anschließt, während ihre Schwester versucht, ihre Familie mit Taktik und Anpassung durch diese schlimmen Zeiten zu bringen. Die Schwestern müssen voneinander lernen, um sich selbst und ihre Liebsten vor dem Schlimmsten zu bewahren. Ein Buch wie ein Kinofilm: packend, einfühlsam und aufrüttelnd."
Portrait
 Kristin Hannah, geboren 1960 in Südkalifornien, arbeitete als Anwältin, bevor sie zu schreiben begann. Heute ist sie eine der Top-Bestseller-Autorinnen der USA und lebt mit ihrem Mann im Pazifischen Nordwesten der USA. Nach zahlreichen Bestsellern war es ihr Roman „Die Nachtigall“, der Millionen von Lesern in über vierzig Ländern begeisterte und zum Welterfolg wurde.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 608
Erscheinungsdatum 19.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-352-00885-6
Verlag Ruetten & Loening
Maße (L/B/H) 22,1/14,2/5,3 cm
Gewicht 796 g
Originaltitel The Nightingale
Auflage 3. Auflage
Übersetzer Karolina Fell
Verkaufsrang 29.594
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die Nachtigall
    von Kristin Hannah
    (93)
    eBook
    Fr. 11.00
  • Gefrorener Schrei / Cassie Maddox Bd.6
    von Tana French
    (23)
    eBook
    Fr. 12.00
  • Licht und Zorn
    von Lauren Groff
    eBook
    Fr. 20.00
  • Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (62)
    eBook
    Fr. 12.00

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Die Stürme der Zeit
    (7)
    Buch (Paperback)
    Fr. 18.90
  • Die andere Schwester
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • Der Zopf
    (172)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • Trümmerkind
    (83)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • Töchter einer neuen Zeit
    (42)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 16.90
  • Bühlerhöhe
    (94)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • Unter der Drachenwand
    (52)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 39.90
  • Der Junge im gestreiften Pyjama
    (135)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • Gestorben wird immer
    (31)
    Buch (Paperback)
    Fr. 18.90
  • Der Letzte von uns
    (30)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • Honigtot
    (50)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • Olga
    (109)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • Das Nest
    (124)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 16.90
  • Sarahs Schlüssel
    (35)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • Die Geschichte der Bienen
    (198)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • All die Jahre
    (73)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 33.90
  • Rendezvous im Café de Flore
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • Mit der Flut
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • Der Zug der Waisen
    (26)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
93 Bewertungen
Übersicht
80
10
3
0
0

MUST READ BOOK!
von einer Kundin/einem Kunden aus Leogang am 16.06.2018

Das Buch fiel mir durch eine Bewertung einer Thalia Verkäuferin auf und da ich lange Bücher liebe dachte ich mir, ich setzte es auf meine "Leseliste". Als ich die ersten Seiten las, war ich sofort gefesselt. Der historische Hintergrund, die besonderen Charaktere und der wunderbare Schreibstil zogen mich sofort... Das Buch fiel mir durch eine Bewertung einer Thalia Verkäuferin auf und da ich lange Bücher liebe dachte ich mir, ich setzte es auf meine "Leseliste". Als ich die ersten Seiten las, war ich sofort gefesselt. Der historische Hintergrund, die besonderen Charaktere und der wunderbare Schreibstil zogen mich sofort in den Bann. Nun hab ich es schon zwei Mal gelesen und mehrmals verschenkt - ich würde sagen, ich habe ein neues Lieblingsbuch! Absolute Leseempfehlung von mir.

Die Nachtigall hat gesungen-die Mission war erfolgreich
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 23.05.2018
Bewertet: Taschenbuch

Sie ist sterbenskrank, zieht aus ihrem Haus aus. Wenig ist es, was sie mitnehmen will, aber der große Überseekoffer ist ihr sehr wichtig, Erinnerungen ihes Lebens. "Doch jetzt sterbe ich. Vielleicht nicht schnell, aber auch nicht gerade langsam, und ich sehe mich gezwungen, auf mein Leben zurückzuschauen." Frankreich 1939, Vianne erlebt... Sie ist sterbenskrank, zieht aus ihrem Haus aus. Wenig ist es, was sie mitnehmen will, aber der große Überseekoffer ist ihr sehr wichtig, Erinnerungen ihes Lebens. "Doch jetzt sterbe ich. Vielleicht nicht schnell, aber auch nicht gerade langsam, und ich sehe mich gezwungen, auf mein Leben zurückzuschauen." Frankreich 1939, Vianne erlebt eine glückliche Zeit an der Seite ihres Mannes Antoine und ihrer Tochter Sophie. Vom Krieg will sie nichts wissen, bis die Einberufung ihres geliebten Mannes alles verändert. Ihre Schwester Isabelle, 18 Jahre alt, wurde erneut aus der Schule ausgeschlossen, ein Vorgang der sich über die Jahre wiederholte, ihr Temperament, ihre Unbeugsamkeit stand ihr immer im Weg. Jetzt hieß es wieder zum ungeliebten Vater zu kommen, der sie nach der Besetzung der Deutschen aus Paris zu seiner Schwester nach Carriveau schickte. Isabelle will etwas bewirken. Ihr großes Vorbild ist Edith Cavell, die im ersten Weltkrieg das Leben vieler Piloten rettete.Konnte sich nicht mit der Kapitulation Frankreichs abfinden. Sie waren schon immer grundverschieden gewesen. Vianne befolgte die Regeln, Isabelle war die Rebellin. Dann besetzen die Deutschen auch ihren Ort, ein deutscher Offizier wird in ihr Haus einquartiert, und Isabelle wird durch ihre deutliche Ablehnung immer mehr zur Gefahr, gefährdet ihre Sicherheit. So geht sie weg und schließt sich dem französischem Untergrund an. Vianne ist auf sich allein gestellt, sieht sich einem unberechenbarem Feind gegenüber, ständige Angst ihr Begleiter. Wir erleben eine kaum vorstellbare Zeit, währen der Besetzung Frankreichs durch die Nazis. Den ständigen Kampf der Bewohner zu überleben, für die Kinder, die Familie zu sorgen.Jedes Wort, jedes Handeln könnte Abschiebung, den Tod bedeuten. Überall lauerten Kollaborateure. Die Deportation der Juden, Konzentrationslager, Greultäten voller Demütigungen. Aber auch die vielen mutigen Frauen und Männer der Resistance, die mit ihrem Leben bezahlen, sich für ein befreites Frankreich einsetzen. Und unter ihne Isabelle und Vianne, die jede auf ihre Art dazu beitrugen, Menschlichkeit bewiesen. Die Handlung beginnt 1995 und geht zurück in die Jahre 1939-1945, wechselt in großen Abständen. Zu Beginn weiß man nicht genau, welche der Schwestern sich erinnert, was ich als einer sehr guten dramaturgischen Einfall empfand. Die Zerissenheit der beiden Schwestern, die sie nach dem Tod der Mutter, durch die Abschiebung durch den Vater, ihren Weg bahnte, wird gut geschildert, aber auch die Missverständnisse, die daraus entstehen können. Der Weg der Schwestern führt über viele Umwege, auf dem jede auf ihre Art über sich hinauswächst, zumal es Vianne schwerer hatte, da es nicht nur um ihr Leben ging, sondern auch um das ihre Tochter, sie dadurch Vieles ertragen ließ. Es ist nicht nur eine Geschichte über zwei Schwestern, die während des zweiten Weltkrieges unterschiedliche Wege gehen, nein es ist auch eine Art Zeitzeugnis, die diese Zeit wieder in Erinnerung bringt. Kristin Hannah schreibt teilweise sehr gefühlvoll, beschreibt ausschweifend die Umgebung, Situationen, Gefühle, was mir teilweise etwas zuviel erschien, aber es ist eben ihre eigene Handschrift, und dadurch spricht sie sicher auch Leser an, die sich vielleicht nicht so schnell mit dieser Thematik befassen würden. Dennoch eine Geschichte, die unbedingt ihre Leser finden muss, gerade in einer Zeit, wo wieder falsche Töne angeschlagen werden, Geschichte angezweifelt wird.

von einer Kundin/einem Kunden am 12.05.2018
Bewertet: anderes Format

Historische Fakten verpackt in ein fesselndes Familiendrama. Sowohl inhaltlich als auch sprachlich hat mich dieses Buch vollkommen überzeugt. Gänsehautmomente sind garantiert!



Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale