Warenkorb
 

Fr. 30.- Rabatt auf (fast) alles* - Code: 46WEEK

Die Neuzeit: von der Renaissance bis zur Industrialisierung

Weltgeschichte für Kinder

Nichts ist so spannend wie die Wirklichkeit – nichts abenteuerlicher als die Geschichte! Wie sah die Welt nach dem Mittelalter aus, wie dachten die Menschen im Humanismus, wie kam es zum Sklavenhandel? Was waren die Bauernkriege, was verbirgt sich hinter dem Namen ›Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation‹? Wann standen die Türken vor Wien und wie viele ›Hexen‹ wurden tatsächlich verbrannt? All diese Fragen beantwortet das Hörbuch aus der Reihe ›Weltgeschichte für Kinder‹ so verständlich wie knapp und zupackend. Doch es geht noch weiter und zeichnet die wichtigsten Gedanken der Aufklärung nach, zeigt, wie diese Gedanken die tatsächliche Welt veränderten und wohin diese Veränderungen führten. Revolutionen, Industrialisierung, Nationalstaaten und Frauenbewegung im 19. Jahrhundert – den ganzen Weg in die Moderne macht das Hörbuch auf zwei CDs anschaulich und nachvollziehbar!
Portrait
Prof. Dr. Martin Zimmermann lehrt Alte Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Er hat zahlreiche Werke für Erwachsene veröffentlicht und ist Herausgeber der drei Bänder der Reihe „Allgemeinbildung“ (arena Verlag). Martin Zimmermann ist Vater von drei Söhnen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Kerstin Hoffmann, Axel Thielmann
Anzahl 2
Altersempfehlung 10 - 12
Erscheinungsdatum September 2012
Sprache Deutsch
EAN 9783654603124
Reihe auditorium maximum junior
Verlag Auditorium maximum
Auflage 1
Spieldauer 140 Minuten
Hörbuch (CD)
Fr. 29.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.