orellfuessli.ch

Die Pest

Roman

(10)
'Camus irrt sich nicht in seinem Roman. Das Drama sind nicht die, die durch die Hintertür zum Friedhof entwischen – und für die die Angst vor der Pest endlich vorbei war –, sondern die Lebenden, die in ihren stickigen Schlafzimmern Blut schwitzten, ohne der belagerten Stadt entfliehen zu können.' (Gabriel García Márquez)
Die Stadt Oran wird von rätselhaften Ereignissen heimgesucht. Die Ratten kommen aus den Kanälen und verenden auf den Strassen. Kurze Zeit später sterben die ersten Menschen an einem heimtückischen Fieber: Die Pest wütet in der Stadt. Oran wird hermetisch abgeriegelt. Ein Entkommen ist nicht möglich. Albert Camus’ erfolgreichster Roman gehört zu den Klassikern der Weltliteratur. In ihm seziert er hellsichtig das menschliche Handeln im Angesicht einer Katastrophe.
Portrait
Am 7. November 1913 wurde Albert Camus in Mondovi/Algerien als Sohn eines elsässischen Landarbeiters und einer Spanierin geboren. 1932 begann er in Algier Philosophie zu studieren. Er erlitt wiederholt Tuberkuloseanfälle. Nach Theatertourneen mit der Truppe von Radio-Alger und dem Ausschluss vom Staatsexamen - aus gesundheitlichen Gründen - gründete er 1937 das "Théâtre de l'Equipe". Als Jornalist prangerte er die kolonialen Ungerechtigkeiten in Algerien an. 1939 meldete er sich als Freiwilliger für den Kriegsdienst, wurde aber aus gesundheitlichen Gründen abgelehnt. 1940 wurde er aus Algerien ausgewiesen und ging als Reporter der Zeitung "Paris-Soir" nach Paris. Noch im gleichen Jahr kehrte er nach Algerien zurück, zog aber 1942 wieder nach Frankreich, wo er der Widerstandsgruppe "Combat" beitrat. 1943 wurde er von "Combat" nach Paris geschickt, wo er als Lektor beim Verlag Gallimard arbeitete. Hier wurde er Mitbegründer der illegalen Zeitung "Combat". 1947 verliess er die inzwischen legale Zeitung, da das Blatt den Besitzer und die politische Linie wechselte. 1957 wurde er Direktor im Pariser Verlag Gallimard und erhielt den Nobelpreis für Literatur für seine "bedeutende literarische Schöpfung, die mit klarsichtigem Ernst die Probleme des menschlichen Gewissens in unserer Zeit beleuchtet". Der Schriftsteller, Dramatiker und Journalist starb am 4. Januar 1960 bei einem Autounfall in der Nähe von La Chapelle Champigny in Frankreich.
Uli Aumüller ist Übersetzerin, Journalistin und Filmemacherin. Seit 1978 übersetzt sie Belletristik, Hörspiele, Drehbücher, Theaterstücke aus dem Französischen und Englischen, u.a. Jean-Paul Sartre, Albert Camus, Milan Kundera und Siri Hustvedt. Für ihre Übersetzungen erhielt sie den Paul-Celan-Preis und den Jane Scatcherd-Preis.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 349
Erscheinungsdatum 01.06.1998
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-22500-0
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 190/116/27 mm
Gewicht 281
Originaltitel La Peste
Auflage 83. Auflage
Verkaufsrang 1.352
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35374517
    Der alte Mann und das Meer
    von Ernest Hemingway
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 2894823
    Der Fall
    von Albert Camus
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 34309510
    Die Pest
    von Albert Camus
    eBook
    Fr. 12.00
  • 2971317
    Der Mythos des Sisyphos
    von Albert Camus
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 2856151
    Der glückliche Tod
    von Albert Camus
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 74361829
    Sleeping Beauties
    von Stephen King
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 39.90
  • 2903888
    Die heilige Johanna der Schlachthöfe
    von Bert Brecht
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 17591397
    Der Fall
    von Albert Camus
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 14.90
  • 42613535
    Basiswissen Schule - Mathematik Abitur
    von Ardito Messner
    Schulbuch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 38.90
  • 47814363
    Die Krise
    von Patrick Thali
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 24.90
  • 2981523
    Körper von Gewicht
    von Judith Butler
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 45852875
    Immensee - Mediabook
    Film (DVD)
    Fr. 18.90
  • 52694012
    Divide
    von Ed Sheeran
    (6)
    Musik (CD)
    Fr. 22.90
  • 39238018
    Der alte Mann und das Meer
    von Ernest Hemingway
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 14.90
  • 2814042
    Der Mensch in der Revolte
    von Albert Camus
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 13883476
    Sansibar oder der letzte Grund
    von Alfred Andersch
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 2932367
    Der Funke Leben
    von Erich M. Remarque
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 4150043
    Der stille Amerikaner
    von Graham Greene
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 38962179
    Bevor die Nacht kommt
    von Simon Jaspersen
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 46383297
    Bis die Liebe uns findet
    von Keff Vidala
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2830769
    Warten auf Godot
    von Samuel Beckett
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 2894822
    Der Fremde
    von Albert Camus
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 2894823
    Der Fall
    von Albert Camus
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 2917878
    Fiesta
    von Ernest Hemingway
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 2971317
    Der Mythos des Sisyphos
    von Albert Camus
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 4534687
    Die Liebe in den Zeiten der Cholera
    von Gabriel Garcia Marquez
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 4573532
    Abbitte
    von Ian McEwan
    (36)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 19.90
  • 5697340
    Alles ist erleuchtet
    von Jonathan Safran Foer
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 34572591
    Das Pesttuch
    von Geraldine Brooks
    eBook
    Fr. 11.90
  • 41008456
    Das Fieber
    von Makiia Lucier
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 42436366
    Die Stadt der Blinden
    von José Saramago
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 43961908
    Hart auf Hart
    von T. C. Boyle
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
7
3
0
0
0

Wirklich große Literatur
von einer Kundin/einem Kunden am 07.11.2013

Das Buch ist wirklich ein Meisterwerk der Literatur. Ich liebe die Werke von Camus und seine Weltansehung. Ich staune nur immer wieder darüber, dass es Leute gibt, die sowas als Meisterwerk der Literatur - aber als Meisterwerk DEUTSCHER Literatur bezeichnen. Camus stammt aus Algerien und hat in Paris gelebt. Es... Das Buch ist wirklich ein Meisterwerk der Literatur. Ich liebe die Werke von Camus und seine Weltansehung. Ich staune nur immer wieder darüber, dass es Leute gibt, die sowas als Meisterwerk der Literatur - aber als Meisterwerk DEUTSCHER Literatur bezeichnen. Camus stammt aus Algerien und hat in Paris gelebt. Es handelt sich um französische Weltliteratur!

Ein Meisterwerk!
von einer Kundin/einem Kunden am 30.09.2013

Ich habe dieses Buch nach vielen Jahren wieder gelesen und finde es genauso aktuell wie damals. Es ist eine zeitlose Parabel auf das menschenliche Handeln in extremen Situationen.

Sisyphos oder der Umgang mit Leid und Bösartigkeit
von Hartmut Zimmer aus Alzenau am 01.01.2011

Albert Camus ruft auf zur täglichen Pflichterfüllung: Einem Arzt gleich, der niemals die Gewissheit hat, den von ihm so sehr angestrebten Heilungserfolg zu erzielen, der mit einem ihn unendlich erschöpfenden Streben nach Linderung, mit seinem guten Willen, häufig mit seinem bloßen Bemühen zufrieden sein muss. Pflichtbewusst wie Sisyphos täglich bemüht, seinen... Albert Camus ruft auf zur täglichen Pflichterfüllung: Einem Arzt gleich, der niemals die Gewissheit hat, den von ihm so sehr angestrebten Heilungserfolg zu erzielen, der mit einem ihn unendlich erschöpfenden Streben nach Linderung, mit seinem guten Willen, häufig mit seinem bloßen Bemühen zufrieden sein muss. Pflichtbewusst wie Sisyphos täglich bemüht, seinen Stein nach oben zu rollen, wissend, dass er wieder hinabstürzen wird. Im Angesicht einer unentrinnbar, wie Camus sagen würde, von Leid und Bösartigkeit "verpesteten" menschlichen Existenz.


Wird oft zusammen gekauft

Die Pest - Albert Camus

Die Pest

von Albert Camus

(10)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
Der Fremde - Albert Camus

Der Fremde

von Albert Camus

(20)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
+
=

für

Fr. 27.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale