orellfuessli.ch

Die Plünderung der Welt

Wie die Finanz-Eliten unsere Enteignung planen

Unbemerkt von der Öffentlichkeit treibt eine internationale Clique aus Politikern, Lobbyisten, Bankern und Managern die Plünderung der Welt voran. Eine globale Feudalherrschaft entsteht: Die Reichtümer der Erde wandern zu einer winzig kleinen Gruppe im Innersten des Finanzsystems. Die Regierungen wollen zu den Profiteuren zählen und zwingen ihre Bürger zu immer neuen Opfern.
Unterstützt von mächtigen und verschwiegenen Organisationen wie der Weltbank, dem IWF, der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich und den Zentralbanken plündern die Regierungen die privaten Vermögen und kündigen den wirklich Bedürftigen die Solidarität auf. Ozeane von Falschgeld überfluten die ganze Welt, während sich globale Finanzströme der demokratischen Kontrolle entziehen. Recht wird nach Belieben gebrochen. Willkür ist die neue Ideologie. Anstand ist ein Fremdwort geworden.
Um ihre eigene Haut zu retten, sind Regierungen und Finanzindustrie entschlossen, die Welt ohne Rücksicht auf Verluste zu plündern.
Was bedeutet das für den Einzelnen?
Ist Widerstand möglich?
Gibt es gar eine Revolution?
Portrait
Michael Maier ist Herausgeber der Deutschen Wirtschafts Nachrichten. Nach seinem Jurastudium in Graz war er Wirtschaftsleiter des Afro-Asiatischen Instituts in Graz, danach Chefredakteur der Presse (Wien) und Kolumnist beim Standard (Wien) sowie Chefredakteur der Berliner Zeitung, des Stern und der Netzeitung. Er war Fellow am Shorenstein Center der Harvard Kennedy School for Government (Forschungsthema: Umweltschutz und Bürgerjournalismus) sowie Gast am Koebner Institut für Neue Deutsche Geschichte der Hebräischen Universität Jerusalem (Professor Moshe Zimmerman), wo er über Antisemitismus in der DDR forschte.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 288, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.05.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783862485895
Verlag Finanzbuch Verlag
eBook
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 19.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42760116
    Das Ende der Behaglichkeit
    von Michael Maier
    eBook
    Fr. 19.90
  • 40063385
    Fragen an das Leben
    von Rolf Dobelli
    eBook
    Fr. 10.00
  • 42471871
    Der König der Favelas
    von Misha Glenny
    eBook
    Fr. 25.90
  • 39231907
    Wem gehört Deutschland?
    von Jens Berger
    eBook
    Fr. 10.50
  • 39308779
    Vaclav Havel
    von Michael Zantovsky
    eBook
    Fr. 28.50
  • 44513691
    Der reichste Mann der Weltgeschichte
    von Greg Steinmetz
    eBook
    Fr. 28.90
  • 30934479
    Mein russisches Abenteuer
    von Jens Mühling
    eBook
    Fr. 19.50
  • 46879756
    Wer beherrscht die Welt?
    von Noam Chomsky
    eBook
    Fr. 21.50
  • 38833025
    Denke (nach) und werde reich
    von Napoleon Hill
    eBook
    Fr. 7.50
  • 40931278
    Die Kunst, über Geld nachzudenken
    von André Kostolany
    eBook
    Fr. 11.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Plünderung der Welt

Die Plünderung der Welt

von Michael Maier

eBook
Fr. 19.90
+
=
Bin ich hier der Depp?

Bin ich hier der Depp?

von Martin Wehrle

(6)
eBook
Fr. 8.90
+
=

für

Fr. 28.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen