orellfuessli.ch

Die Prinzessin von Arborio

Roman

(19)
Portrait
Bettina Balàka, geboren 1966 in Salzburg, lebt als freie Schriftstellerin in Wien. Zahlreiche Buchveröffentlichungen, Theaterstücke und Hörspiele. Vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Theodor- Körner-Preis (2004) und dem Friedrich-Schiedel-Literaturpreis (2008).
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 264
Erscheinungsdatum 14.07.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7099-7239-7
Verlag Haymon Verlag
Maße (L/B/H) 211/128/25 mm
Gewicht 394
Auflage 2
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44321950
    Krötenliebe
    von Julya Rabinowich
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 44239899
    Blauschmuck
    von Katharina Winkler
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 44260687
    Der Literaturexpress
    von Lasha Bugadze
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 39145404
    Der Hase mit den Bernsteinaugen
    von Edmund De Waal
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 19.90
  • 35360388
    Wer ist Martha?
    von Marjana Gaponenko
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 44127679
    In der ersten Reihe sieht man Meer
    von Volker Klüpfel
    (73)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 44252677
    Die Liebe ist ein schlechter Verlierer
    von Katie Marsh
    (40)
    Buch (Paperback)
    Fr. 18.90
  • 44187043
    Die Geschichte der Baltimores
    von Joël Dicker
    (54)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 32.90
  • 44264295
    Superheldinnen
    von Barbi Markovic
    (1)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 26.90
  • 44429739
    Wieso Heimat, ich wohne zur Miete
    von Selim Özdogan
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
8
10
1
0
0

großes Lesevergnügen
von einer Kundin/einem Kunden am 04.09.2016

Elisabetta Zorzi ist eine erfolgreiche Geschäftsfrau. Ihr Restaurant, die Cantinetta Zorzi ist ein äußerst angesagtes, gut besuchtes Lokal in Wien. Während es im beruflichen Leben Elisabettas wunschgemäß läuft, kann sie das über ihr privates Leben ganz und gar nicht sagen. Über einen Mangel an Verehrern kann sich Elisabetta nicht... Elisabetta Zorzi ist eine erfolgreiche Geschäftsfrau. Ihr Restaurant, die Cantinetta Zorzi ist ein äußerst angesagtes, gut besuchtes Lokal in Wien. Während es im beruflichen Leben Elisabettas wunschgemäß läuft, kann sie das über ihr privates Leben ganz und gar nicht sagen. Über einen Mangel an Verehrern kann sich Elisabetta nicht gerade beklagen. Sie ist charmant, hübsch, beliebt und sie ist eine Perfektionistin. Komplizierte Trennungsauseinandersetzungen sind ihre Sache nicht. Drei ihrer bisherigen Lebensgefährten haben Elisabettas hohe Erwartungen leider nicht erfüllen können. Es ist der pure Zufall, dass Kriminalpsychologe Arnold Körber den tödlichen Sportunfall von Zorzis Lebensgefährten als Mordfall aufdecken kann... "Die Prinzessin von Arborio" von Bettina Balàka ist großes Lesevergnügen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Die Prinzessin von Arborio
von Sylvia Mangl aus Wien am 24.05.2016

Elisabetta Zorzi ist jung und attraktiv und Inhaberin der „Cantinetta Zorzi“, eines äußerst beliebten Restaurants, das ihr ihr Lebensgefährte Bernhard eingerichtet und finanziert hat. Doch leider stürzt Bernhard bei einer Bergtour ab, Zorzi bleibt schockiert zurück. Als ihr nächster Liebhaber von einem gemeinsamen Segeltörn nicht mit ihr zurückkommt, ist... Elisabetta Zorzi ist jung und attraktiv und Inhaberin der „Cantinetta Zorzi“, eines äußerst beliebten Restaurants, das ihr ihr Lebensgefährte Bernhard eingerichtet und finanziert hat. Doch leider stürzt Bernhard bei einer Bergtour ab, Zorzi bleibt schockiert zurück. Als ihr nächster Liebhaber von einem gemeinsamen Segeltörn nicht mit ihr zurückkommt, ist niemand verwundert – die Beziehung war bereits in ihren letzten Zügen. Doch als ihr nächster Lover – Chuck – in einem Waldstück tot aufgefunden wird, wird ihr – eher zufällig – das Handwerk gelegt. Sie gesteht schließlich, die drei Männer ermordet zu haben, doch es geht ein eigenartiger Zauber von ihr aus, dem schließlich sogar der Kriminalpsychologe Arnold Körber erliegt. Als der Prozess längst zu Ende ist und das Urteil gesprochen, begibt er sich nochmal in Zorzis Dunstkreis, weil er meint, die Situation im Giff zu haben. Er hat sich geirrt, wie sich herausstellen soll. Ein Roman voller überraschender Wendungen und wirklich sehr amüsant geschrieben. Fast wird das Thema Mord ein wenig zu sehr verniedlicht, fast bekommt man Mitleid mit der Mörderin, fast erinnert es mich an einen realen Fall aus Wien vor einigen Jahren, wo eine Frau einige Männer umgebracht hat und die Öffentlichkeit realtiv wenig Anteil an deren Schicksal, jedoch bis heute regen Anteil an dem der Mörderin nimmt – eine Einstellung, die ich persönlich nicht teile. Sehr gut herausgearbeitet fand ich aber die Rolle des in die irre geführten Psychologen, den es öfter gibt, als viele zugeben wollen. Alles in allem sehr gelungen, sehr ansprechender Stil, hat Freude gemacht, es zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Die Schwarze Witwe
von einer Kundin/einem Kunden aus Stuttgart am 26.04.2016

Elisabetta Zorzi ist attraktiv, beruflich erfolgreich, begehrt – und sie ist eine schwarze Witwe, die drei Männer ermordet hat. Weil diese ihre Erwartungen nicht (mehr) erfüllt haben. Obwohl der Fall bereits abgeschlossen ist, übt diese Frau immer noch eine besondere Faszination auf den Kriminalpsychologen Arnold Köber aus, so dass... Elisabetta Zorzi ist attraktiv, beruflich erfolgreich, begehrt – und sie ist eine schwarze Witwe, die drei Männer ermordet hat. Weil diese ihre Erwartungen nicht (mehr) erfüllt haben. Obwohl der Fall bereits abgeschlossen ist, übt diese Frau immer noch eine besondere Faszination auf den Kriminalpsychologen Arnold Köber aus, so dass er sich entschließt, ein Buch über sie zu schreiben. So erhält er Zugang zu ihr im Gefängnis. In einer sachlichen Tonlage, hinter der immer wieder ein verschmitztes Lächeln hervorblitzt, erzählt die Autorin Bettina Balàka die Geschichte der Elisabetta Zorzi und verknüpft dabei den Krimi um ihre Verflossenen mit ihren Liebesgeschichten. Zwangsläufig erliegt der Leser dabei der intrinsischen Überzeugungskraft, weshalb diese Männer sterben mussten. Denn Zorzis Motivation war ja immer ganz lauter: Eigentlich suchte sie den Vater für ihre noch zu entstehenden Kinder Emilia, Alexander und vielleicht auch Laura und Dominik. Da sie nun bereits die Dreißig überschritten hatte, merkte sie, wie ihre biologische Uhr zu ticken begann. Die Geschichte wird aus zwei verschiedenen Perspektiven erzählt, einmal aus der der Protagonistin, zum anderen aus der des Kriminalpsychologen, der sich während seiner Recherchen in sie verliebt. Es ist äußerst vergnüglich zu lesen, wie es für beide nur eine mögliche Richtung gibt, die sie beständig verfolgen, wie sie diese Logik trotz eingebautem Denkfehler einfach weiterführen. Und auch das Ende ist das einzig mögliche, das es geben kann, es gehorcht ganz genau derselben Logik. Und ist trotzdem völlig überraschend. Ein interessanter Krimi, mit spitzer Feder geschrieben, der für manche Überraschung gut ist. 5 gelungene Sterne dafür!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Die Prinzessin von Arborio - Bettina Balàka

Die Prinzessin von Arborio

von Bettina Balàka

(19)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
+
=
Die Birken wissen's noch - Lars Mytting

Die Birken wissen's noch

von Lars Mytting

(28)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 35.90
+
=

für

Fr. 64.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale