orellfuessli.ch

Die Rabenkönigin

(15)
Eine Königin, in deren Brust kein Herz schlägt.
Ein Prinz, gefangen hinter Spiegeln.
Das Spiel des Feenkönigs, das keine Sieger kennt.
Ein mächtiger Fluch lastet auf der königlichen Familie, so munkelt man in Sorieska. Seit Generationen hat niemand ein Mitglied des uralten Geschlechtes zu Gesicht bekommen. Und wer das Schloss auf dem Hügel erblickt, auf dessen Türmen Schwärme von Raben sitzen wie eine unheilvolle Wolke, möchte nur allzu gern glauben, dass es der Wahrheit entspricht.
Ein Jahr ist vergangen, seitdem Majas liebster Freund Elejas durch die Tore des Schlosses getreten und nicht wieder nach Hause zurückgekehrt ist. Und ebenso lange wispert das Blut der Feen in ihren Adern, dass ihm etwas geschehen sein muss.
Gegen den Willen ihres Vaters macht sie sich auf, Elejas' Schicksal zu ergründen. Begleitet von einem sprechenden Raben entschlüsselt Maja nach und nach die Geheimnisse des alten Gemäuers und seiner sonderbaren Bewohner. Doch zugleich gerät sie immer tiefer in den Sog der Gefahr, die hinter den Spiegeln lauert.
Portrait
Michelle Natascha Weber wurde 1980 in Hanau geboren und lebt heute am Rhein. Nach dem Abitur studierte sie Kunstgeschichte und Anglistik in Giessen und widmete sich ihrer Leidenschaft für das Schreiben. Sie schreibt Fantasy-Romane, in denen sich Märchenelemente mit Gothic Romance und Mantel und Degen Einflüssen vereinen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 372
Erscheinungsdatum 15.10.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95991-041-5
Verlag Drachenmond-Verlag
Maße (L/B/H) 212/149/32 mm
Gewicht 541
Verkaufsrang 44.980
Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45229118
    Die silberne Königin
    von Katharina Seck
    (42)
    Buch (Paperback)
    Fr. 17.90
  • 29017493
    Der Eiserne König
    von John Henry Eagle
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 44016212
    Für König und Vaterland
    von Susanne Gerdom
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 47877901
    Verbannt / Die Königin der Schatten Bd. 3
    von Erika Johansen
    (13)
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 44673227
    Glacies
    von Sarah Stankewitz
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 19.90
  • 56998534
    Fallen Queen
    von Ana Woods
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 47602397
    Vier Farben der Magie
    von V. E. Schwab
    (43)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 17580814
    Der Herr der Ringe
    von J. R. R. Tolkien
    (108)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 63.90
  • 44191820
    Das Blut der Könige / Lytar-Chronik Bd.3
    von Richard Schwartz
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 19.90
  • 26175161
    Der Thron der Sieben Königreiche / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 03
    von George R. R. Martin
    (27)
    Buch (Paperback)
    Fr. 23.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 37795198
    Die Luna-Chroniken: Das mechanische Mädchen
    von Marissa Meyer
    (6)
    eBook
    Fr. 1.50
  • 43801633
    Entschlafen / Die Dreizehnte Fee Bd. 3
    von Julia Adrian
    (38)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 43801657
    Erwachen / Die Dreizehnte Fee Bd. 1
    von Julia Adrian
    (49)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 44010387
    Indigo und Jade
    von Britta Strauss
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 44014176
    Arya & Finn
    von Lisa Rosenbecker
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 44417511
    Mondprinzessin
    von Ava Reed
    (49)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 45229118
    Die silberne Königin
    von Katharina Seck
    (42)
    Buch (Paperback)
    Fr. 17.90
  • 45510828
    Sinabell. Zeit der Magie
    von Jennifer Alice Jager
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 45622520
    Rotkäppchen und der Hipster-Wolf
    von Nina MacKay
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 19.90
  • 46680558
    Hinter Dornenhecken und Zauberspiegeln
    von Anna Milo
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 47366537
    Dornen und Rosen / Das Reich der sieben Höfe Bd.1
    von Sarah J. Maas
    (120)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 47602235
    Ewig - Wenn Liebe erwacht
    von Rhiannon Thomas
    (41)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
11
2
2
0
0

Ein märchenhafter und spannender Roman :)
von Ruby-Celtic aus Elfershausen am 27.10.2017

Die Schreibweise dieser Geschichte ist märchenhaft und teilweise blumig gehalten, sodass sie dafür sorgt das viele Bilder im Kopf entstehen können. Insgesamt mochte ich diese Art des Schreibens sehr gerne, wenn sie auch dafür gesorgt hat dass man sich voll und ganz auf das Buch einlassen muss. Es liest... Die Schreibweise dieser Geschichte ist märchenhaft und teilweise blumig gehalten, sodass sie dafür sorgt das viele Bilder im Kopf entstehen können. Insgesamt mochte ich diese Art des Schreibens sehr gerne, wenn sie auch dafür gesorgt hat dass man sich voll und ganz auf das Buch einlassen muss. Es liest sich locker und leicht, aber gleichzeitig fordert sie und sorgt dafür dass ich tatsächlich Ruhe um mich benötigt habe um mich vollkommen darauf einlassen zu können. Das hat es mir manches Mal auch etwas schwer gemacht an der Stange zu bleiben, auch wenn die Neugierde mich immer wieder angetrieben hat. Erzählt wird die Geschichte aus der Sichtweise eines Erzählers, welcher dem Leser aber die Möglichkeit gibt auf die Gedanken und Wünsche verschiedener Charaktere einzugehen. Wir bleiben nicht nur bei einer Person, sondern wechseln gerne mal die Perspektive und erhalten so noch einen umfangreicheren Blick. Maja ist eine aufgeweckte, freundliche und vorallen Dingen neugierige Persönlichkeit, welche auf Grund früherer Vorkommnisse in ihrer Familie eingesperrt ist wie ein Vogel hinterm Käfig. So sehr sie ihren Vater auch liebt, merkt sie wie die Luft immer dünner um sie herum wird und greift schlussendlich nach einem letzten Strohhalm um dieser Enge zu entfliehen. Offiziell reist sie zum Schloss um ihren Freund zu finden, aber auch um sich selber eine Pause von ihrem einengenden Zuhause zu geben. In diesem Buch erwarten uns einige interessante und vielversprechende Charakter, die mich fasziniert, irritiert und trotzallem oft begeistert haben. Wir lernen Elejas, den besten Freund von Maja, die königliche Familie und den Vater und Onkel von Maja kennen. Insgesamt konnte ich viele Charaktere greifen, wobei ich mir teilweise auch noch etwas mehr gewünscht hätte. Elejas beispielsweise war kaum aufzugreifen und hatte daher eher eine sehr untergeordnetere Rolle. Die Umsetzung dieser Geschichte fand ich erstmal total cool. Ein märchenhaftes Setting mit einer düsteren und gleichzeitig gefühlvollen Umsetzung. Ich muss sagen, dass ich sehr überrascht war beim Lesen. Ich hatte mir tatsächlich auf Grund des Titels eine andere Konstallation gedacht und war umso positiv überraschter, als es letzten Endes doch etwas anders gelaufen ist. Die Autorin versteht es den Leser in die Welt zu ziehen, einem die Orte und Charaktere näher zu bringen und immer wieder Abzweigungen zu nehmen die einen ganz anderen Weg einschlagen. Ich hatte beim Lesen viel Spaß. Mir haben neben der sehr schön aufgebauten Welt vor allem auch die Hauptcharaktere sehr gut gefallen. Es war einfach köstlich wie neckend oftmals die Dialoge sind ohne jedoch den düsteren Hintergrund der Geschichte zu zerstören. Ich fand es einfach erfrischend und hat der ganzen Geschichte definitiv gut getan. Insgesamt muss ich sagen, dass hier eine wundervolle und märchenhafte Geschichte umgesetzt wurde, welche zum Ende hin zwar etwas schnell aber trotzallem rund und nachvollziehend umgesetzt wurde. Die Charaktere sind liebevoll ausgearbeitet, die Umsetzung spannend und das Setting fantastisch und märchenhaft. Mein Gesamtfazit: Mit „Die Rabenkönigin“ hat es Michelle N. Weber geschafft einen märchenhaften und spannenden Roman ins Leben zu rufen, der mit einem wundervollen Setting und starken Charakteren aufwarten kann. Wer Märchen liebt, wird mit dieser Geschichte seine Freuden haben solange man sich Zeit nimmt und auf die sehr märchenhafte und detailgetreue Schreibweise einlässt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Sprechende Raben, ein Land hinter den Spiegeln und ein übermächtiger Feenkönig
von einer Kundin/einem Kunden am 27.02.2017

Maja macht sich auf ins Schloss der Raben, um das Schicksal ihres besten Freundes zu ergründen. Was sie dort erfährt ändert jedoch alles und sie muss es nicht nur mit der bösen Königin des Schlosses, sondern auch mit dem über alles herrschenden Feenkönig aufnehmen. Maja ist eine sympathische Heldin, die einem... Maja macht sich auf ins Schloss der Raben, um das Schicksal ihres besten Freundes zu ergründen. Was sie dort erfährt ändert jedoch alles und sie muss es nicht nur mit der bösen Königin des Schlosses, sondern auch mit dem über alles herrschenden Feenkönig aufnehmen. Maja ist eine sympathische Heldin, die einem sofort ans Herz wächst. Man fiebert mit ihr mit und versucht die Geheimnisse des Schlosses zu ergründen. Ich hatte viel Spaß beim lesen und kann es nur empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein facettenreiches, magisches Abenteuer
von Ann-Sophie Schnitzler am 28.01.2017

Cover: Wer an diesem Buch vorbeigeht, hat keine Augen im Kopf, denn dieses Cover ist unglaublich! Ein typischer Drache, muss ich ganz ehrlich sagen, denn die Geschichte der Rabenkönigin hat mich schon auf den ersten Blick mittels des Covers begeistert. Die Gestaltung in Form des Rahmens hat etwas mystisches und... Cover: Wer an diesem Buch vorbeigeht, hat keine Augen im Kopf, denn dieses Cover ist unglaublich! Ein typischer Drache, muss ich ganz ehrlich sagen, denn die Geschichte der Rabenkönigin hat mich schon auf den ersten Blick mittels des Covers begeistert. Die Gestaltung in Form des Rahmens hat etwas mystisches und auch das abgebildete Mädchen passt perfekt zur Geschichte. Es ist in meinen Augen wahrlich ein Blickfang, an dem man nicht vorbeigehen kann. Inhalt: "Die Rabenkönigin" ist eine Geschichte, die wahnsinnig viel zu bieten hat. Der Einstieg in die Geschichte fällt leicht, denn Michelle N. Weber nimmt einen sofort auf das Abenteuer mit. Die Handlung startet spannend und das hält an, kann ich euch sagen. Die Geschehnisse sind in sich logisch und überzeugend. Es kommen definitiv Fragen bei einem auf, doch man wird nicht enttäuscht, denn diese werden beantwortet, was mir persönlich besonders gefällt. Doch wie bereits angesprochen begeistert die Geschichte mit ihrem Facettenreichtum Insgesamt ist die Spannung recht düster, mystisch und geheimnisvoll, doch es ist weitaus mehr als das, denn es erwarten einen actionreiche aber auch ruhige Momente, die sehr gefühlvoll sind. Bis zum Ende hin habe ich mit den Figuren alles zusammen erlebt, habe gelitten und gehofft und geliebt. Die Geschichte ist in meinen Augen mehr als lesenswert. Charaktere: Auch die Charaktere wurden von der Autorin mit so viel Leben erfüllt, dass man ihnen sehr nahe sein kann und sich so in die Geschichte hineinversetzen kann. Man merkte auch hier die Liebe zum Detail, denn die Figuren wurden sehr gut erarbeitet und dargestellt. Besonders in Maja konnte ich mich durch die Erzählweise gut hineinversetzen. Ihre und die Handlungen der anderen wurden nachvollziehbar und logisch dargestellt, was ich sehr wichtig finde. Mir gefiel auch die authentische Ader der Charaktere, denn es sind keine Helden, die alles bereits beherrschen oder ähnliches, sondern man merkt ihnen die Entwicklung an, macht mit ihnen Fehler und wächst an den Herausforderungen. Das machte die Geschichte ebenso perfekt wie die Handlung selbst. Schreibstil: Michelle N. Weber konnte mich mit ihrem Schreibstil total begeistern, denn alles hat gestimmt. Sie hat mich vom ersten bis zum letzten Satz mit ihren gut gewählten Worten durch die Geschichte geführt. Sie schreibt spannend und detailreich, sodass man sich durch ihre Beschreibungen gänzlich in die Geschichte hineinversetzen kann. Ich habe mich total darin verliebt, wie sie die Charaktere dem Leser näher brachte und die Geschichte mit Spannung versah. Meistens wird aus der Sicht von Maja geschrieben, doch man erlebt manches auch aus der Sicht des Prinzen beziehungsweise der Königin, was einem einem mehrere Blickwinkel und mehr Hintergrundwissen verschafft, sodass dem Buch Tiefe verliehen wird. Die Geschichte lässt sich sehr fließend lesen, denn die Spannung ist allgegenwärtig, sodass man es nicht aus der Hand legen kann. Hinzu kam, dass ich es großartig fand, wie detailreich und gleichZeit aufregend die Geschichte erzählt wird. Fazit: "Die Rabenkönigin" ist ein magisches, märchenhaftes Abenteuer, das mich restlos begeistern konnte. Der Schreibstil der Autorin erzählt ihre beeindruckende Idee sehr erfolgreich, denn ich konnte mich von der Geschichte nicht losreißen. Die Handlung war facettenreich, denn es gab zahlreiche Überraschungen, die man wirklich nicht erwartet hat. Michelle N. konnte mich in die Geschichte der Rabenkönigin entführen und das kann ich euch nur empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Die Rabenkönigin - Michelle Natascha Weber

Die Rabenkönigin

von Michelle Natascha Weber

(15)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
+
=
Mondprinzessin - Ava Reed

Mondprinzessin

von Ava Reed

(49)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
+
=

für

Fr. 43.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale