orellfuessli.ch

Im Netz der Seelenverkäufer

Historischer Roman

Heilbronn, Mannheim 1817: Tausende Badener und Württemberger strömen zu den Landeplätzen am Neckar, um aus ihrer Heimat zu fliehen, die sie nicht mehr ernähren kann. Seelenverkäufer haben den Armutsflüchtlingen das Blaue vom Himmel versprochen, wenn sie auf ihre Angebote zur Auswanderung nach Amerika eingehen. Ihr Weg führt flussabwärts zu den Auswandererhäfen in den Niederlanden. Unter ihnen sind Barbara und Georg, die sich im Auswandererlager von Heilbronn kennengelernt haben. Beide geraten in das Netz von skrupellosen Seelenverkäufern und Deutschenhändlern. Während Georg in Mannheim nach den Mördern seines Vaters sucht, der einer Schleuserbande auf die Schliche gekommen war, fährt Barbara mit ihrer Familie auf einem überfüllten Auswandererschiff von Amsterdam nach Philadelphia. Trotz getrennter Wege können sie ihre Liebe nicht vergessen. Gibt es ein Wiedersehen im Land ihrer Träume und Hoffnungen? Der Auswandererroman von Ulrich Maier fusst auf einer Vielzahl von Quellen und macht trotz bzw. wegen der veränderten Perspektive die erschreckende Aktualität des Themas Massenauswanderung deutlich.

Portrait
Ulrich Maier, Germanist und Historiker, wurde im badischen Karlsruhe geboren, wuchs im württembergisch-fränkischen Heilbronn auf und studierte in der Schwabenmetropole Stuttgart. Besonders angetan hat es ihm die Landesgeschichte und das spezielle Verhältnis zwischen Badenern und Württembergern. Er unterrichtete bis zu seiner Pensionierung fünfunddreissig Jahre an einem allgemeinbildenden Gymnasium, arbeitet bis heute als Landeskundebeauftragter des baden-württembergischen Kultusministeriums und ist nach wie vor in der Lehrerfortbildung tätig. Er schreibt historische Sachbücher, Jugendbücher, wissenschaftliche Aufsätze und historische Romane und lebt am Bodensee.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 25.09.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95428-155-8
Verlag Wellhöfer Verlag
Maße (L/B/H) 193/123/30 mm
Gewicht 330
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 17.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42465126
    Der Raub der Stephanskrone
    von Beate Maly
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45307950
    Bombennacht
    von Roman Rausch
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 19.90
  • 40845199
    Neue Heimat fremdes Land, Amerika genannt - Historischer Auswanderer-Roman nach einer wahren Geschichte
    von Siglinde M. Petzl
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 17.90
  • 46145731
    Luther und der stumme Himmel
    von Wolfgang Vater
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 47722995
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (56)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47092969
    Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47601995
    Totenstille im Watt
    von Klaus-Peter Wolf
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47366125
    Wir sind die Guten
    von Dora Heldt
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 47877999
    Frag nicht nach Sonnenschein
    von Sophie Kinsella
    (21)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 47092768
    Sternenstaub
    von Nora Roberts
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Im Netz der Seelenverkäufer

Im Netz der Seelenverkäufer

von Ulrich Maier

Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 17.90
+
=
Die Königsdame

Die Königsdame

von Sabine Weigand

(6)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 32.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale