Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren

Die stumme Herzogin

Roman

(2)
Sie widersetzt sich allen Konventionen ihrer Zeit: Im Alter von 13 Jahren wird die taubstumme Herzogin Marianna Ucrìa mit ihrem mürrischen Onkel verheiratet. Um dennoch ein selbstbestimmtes Leben zu führen, schafft sie sich ihr persönliches Glück. Marianna liest und schreibt, liebt Literatur und Philosophie– und nimmt sich schliesslich einen Liebhaber aus dem Volk.
Rezension
»Ein vollkommen geglückter Roman, der ein faszinierendes Frauenleben einer längst untergegangenen Epoche ausbreitet, vor allem aber eine überaus kundige und bewegende Liebeserklärung an das alte Sizilien.«, Die Presse
Portrait
Dacia Maraini, geboren 1936 in Fiesole bei Florenz, lebt heute in Rom. Sie ist eine der bedeutendsten zeitgenössischen Autorinnen Italiens – ihre Werke wurden in über zwanzig Sprachen übersetzt. Sie warnominiert für den Man Booker International Prize 2011. Auf Deutsch sind unter anderem ihre Romane »Die stumme Herzogin«, »Gefrorene Träume« und zuletzt »Der Zug in die jüngste Nacht« erschienen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.02.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783492970587
Verlag Piper ebooks
Dateigröße 2011 KB
Übersetzer Sabina Kienlechner
Verkaufsrang 20.162
eBook
Fr. 13.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Die stumme Herzogin

Die stumme Herzogin

von Dacia Maraini
eBook
Fr. 13.00
+
=
Zu viel Glück

Zu viel Glück

von Alice Munro
eBook
Fr. 11.00
+
=

für

Fr. 24.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

spannendes Frauenschicksal im 18. Jhdt.
von einer Kundin/einem Kunden aus Wabern am 15.04.2014
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die stumme Herzogin erleidet alles was einer Frau in dieser Zeit passieren kann. Sie entdeckt, auch wenn erst spät, die grosse Liebe. Wenn man Sizilien kennt, und eine gute Autorin zu schätzen weiss, muss man das Buch lesen.

Maraini, Die stumme Herzogin
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 05.07.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch erschien auf Deutsch zuerst 1991. Damals bereits im Piper Verlag. Es gab immer wieder Neuauflagen und Sonderausgaben. Jetzt freue ich mich über diese. Maraini erzählt die Geschichte einer taubstummen Herzogin, die als Kind mit einem alten Onkel verheiratet wird. Ein sehr schönes Buch über Sizilien im 18.Jahrhundert.Und... Dieses Buch erschien auf Deutsch zuerst 1991. Damals bereits im Piper Verlag. Es gab immer wieder Neuauflagen und Sonderausgaben. Jetzt freue ich mich über diese. Maraini erzählt die Geschichte einer taubstummen Herzogin, die als Kind mit einem alten Onkel verheiratet wird. Ein sehr schönes Buch über Sizilien im 18.Jahrhundert.Und über eine Frau, die ihren ganz eigenen Weg geht. Toll!