orellfuessli.ch

Die Traumknüpfer

Roman. Originalausgabe

(28)
Ein atemberaubendes Fantasy-Epos voller Magie, Liebe und Abenteuer
In einer Welt, in der Frühling, Sommer, Herbst und Winter über die Träume mit den Menschen verbunden sind, liegt das Schicksal der vier Jahreszeitenvölker in den Händen der Traumknüpferin Udinaa. Doch als Udinaa – halb Mensch, halb Göttin – erwacht, zerbricht ihr Traum in Abermillionen magische Splitter. Jeder einzelne dieser Splitter verleiht, einmal gefunden, dem Träger die Macht der Götter. Als die Traumsplitter in die Hände eines Verräters fallen, scheint ein gewaltiger Krieg unausweichlich. Einzig Kanaael, der Prinz der Sommerlande, und Naviia, eine junge Clansfrau aus dem Wintervolk, vermögen den Lauf des Schicksals noch zu wenden ...
Rezension
"Carolin Wahl besitzt die seltene Gabe Träume in Worte zu weben." Bernhard Hennen
Portrait

Carolin Wahl wurde 1992 in Stuttgart geboren und studiert inzwischen Geschichte und Germanistik. Egal ob als Autorin oder als Leserin, Literatur ist ihre grosse Leidenschaft, und für ihre Texte wurde sie bereits mehrfach ausgezeichnet. Die Traumknüpfer ist ihr erster Fantasy-Roman. Die Autorin lebt in Edinburgh und München.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 720
Erscheinungsdatum 08.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-31647-8
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 205/136/50 mm
Gewicht 715
Buch (Paperback)
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 21.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45229118
    Die silberne Königin
    von Katharina Seck
    (42)
    Buch (Paperback)
    Fr. 17.90
  • 45230331
    Irrlichtfeuer
    von Julia Lange
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42447699
    Der Wanderer / Die Magie der tausend Welten Trilogie Bd.2
    von Trudi Canavan
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 13836133
    Ein todsicherer Job
    von Christopher Moore
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44252966
    Nacht ohne Morgen / Angelfall Bd.1
    von Susan Ee
    (37)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42379087
    Die Magierin der Tausend Inseln / Kalypto Bd.2
    von Tom Jacuba
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 42292766
    Imperia - Im Schatten des Drachen
    von Laurin Dahlem
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 42435812
    Der Herr des Feuers
    von Adrian Leschek
    (2)
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 42435868
    Die rubinrote Königin / Kartograph Bd. 3
    von Royce Buckingham
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 42379114
    Der Club der toten Monster / Monsterjäger Bd.2
    von Larry Correia
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90

Buchhändler-Empfehlungen

„Traumhaft ...“

Jasmin Bürki, Buchhandlung St. Gallen

... ist die Geschichte geschrieben, die tatsächlich Magie, Liebe und Abenteuer aufs Feinste miteinander verknüpft - die Art der Magie hat mir besonders gut gefallen, Seelensänger, Traumtrinker, Weltenwandler ... ausgefeilte Sprache machen dieses Buch ebenfalls zu einem tollen (fast zu kurzen ^^) Leseerlebnis.

Für Fans von Trudi
... ist die Geschichte geschrieben, die tatsächlich Magie, Liebe und Abenteuer aufs Feinste miteinander verknüpft - die Art der Magie hat mir besonders gut gefallen, Seelensänger, Traumtrinker, Weltenwandler ... ausgefeilte Sprache machen dieses Buch ebenfalls zu einem tollen (fast zu kurzen ^^) Leseerlebnis.

Für Fans von Trudi Canavan ein perfekter Abstecher und alle, die gerne gute Fantasy lesen!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 41008317
    Die rote Königin / Die Farben des Blutes Bd.1
    von Victoria Aveyard
    (135)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 39188674
    Die Begabte / Die Magie der tausend Welten Trilogie Bd.1
    von Trudi Canavan
    (26)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 40974342
    Die Königin der Schatten
    von Erika Johansen
    (42)
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 40952832
    Die Fäden der Zeit
    von Lori M. Lee
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45622520
    Rotkäppchen und der Hipster-Wolf
    von Nina MacKay
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
28 Bewertungen
Übersicht
15
7
5
0
1

Wenn der Traum zerbricht......
von Angel1607 aus Peisching am 05.08.2016

Worum gehts? Eigentlich schreibe ich den Klappentext immer mit eigenen Worten neu, aber hier habe ich ehrlich gesagt ein wenig Furcht, den Zauber, der für mich schon allein in dem Klappentext liegt, wiedergeben zu können! Daher habe ich ihn diesmal fast genauso vom Buch übernommen: In einer Welt, in der Frühling,... Worum gehts? Eigentlich schreibe ich den Klappentext immer mit eigenen Worten neu, aber hier habe ich ehrlich gesagt ein wenig Furcht, den Zauber, der für mich schon allein in dem Klappentext liegt, wiedergeben zu können! Daher habe ich ihn diesmal fast genauso vom Buch übernommen: In einer Welt, in der Frühling, Sommer, Herbst und Winter über die Träume mit den Menschen verbunden sind, liegt das Schicksal der Vier Jahreszeitenvölker in den Händen der Traumknüpferin Udinaa. Doch als Udinaa - halb Mensch, halb Göttin - erwacht, zerbricht ihr Traum in Abermillionen magische Splitter. Jeder von ihnen birgt eine unheimliche Macht, die die Welt für immer zerstören könnte.... Wie erging es mir mit dem Buch? Wie immer beginnen wir mit dem Cover, welches für mich ein absoluter Hingucker ist! Eine geheimnisvolle Frau in den Wolken.....ein Tor in weiter Ferne.....wer ist die Frau? Was ist ihr Geheimnis? Anfangs haben mich die vielen Seiten etwas abgeschreckt. Irgendwie hatte ich Angst davor, mich durchkämpfen zu müssen. Jedoch war ich schon allein bei den ersten Worten gefangen! Das Buch wir aus verschiedenen Perspektiven erzählt. Perspektiven, die sich am Anfang nicht so wirklich erschließen, wie sie miteinander zusammenhängen werden. Werden sich die verschiedenen Personen begegnen? Spielen sie alle eine tragende Rolle? Oder will die Autorin nur tarnen und täuschen? Carolin Wahl erschafft für mich eine ganz neue Welt. Eine Welt in der jedes Volk verbunden ist mit einer Jahreszeit. Geheimnisvolle Überfälle und Morde erschüttern die Vier Jahreszeitenvölker. Wer steckt dahinter? Hinter was sind sie her? Wir lernen das sogenannte "Verlorene Volk" kennen. Kinder von Göttern mit Fähigkeiten, die sie im Verborgenen halten müssen. Fähigkeiten, die schon einmal zwischen den Göttern und Menschen zum Krieg geführt haben sowie Tod und Verderben brachten! Naviia und Kanaell sind zwei unserer Hauptprotas. Vielleicht sogar DIE Hauptprotas, jedoch spielen für mich auch andere eine tragende Rolle, eine prägende Rolle. Sowie Geero, der Hüne, der für mich von Anfang an Sicherheit und Liebe ausgestrahlt hat. Oder Ashkiin A'Sheel, ein Assassine mit einer solch dominanten, vertrauten und atemberaubenden Ausstrahlung, dass man einfach nur schmachten kann. Jeder Charakter für sich hat eine eigene bis ins kleinste Detail durchdachte Geschichte, die für mich komplett toll mit der eigentlichen Grundgeschichte verwoben ist. Jeder hat seine Rolle, jeder hat seine eigene magische Ausstrahlung.....atemberaubend! Wirklich!!! Auch hat die Autorin eine Liebesgeschichte im Buch erschaffen, die eine ganze eigene Farbe und Stärke ausstrahlt. Eine Liebe, die über allem steht und bis in die Ewigkeit bestehen soll....zwischen welchen Protas fragt ihr euch? Wird nicht verraten!!!! Im Allgemeinen will ich euch nicht viel über die Protas erzählen, weil es für mich viel von der Spannung nimmt. Die Spannung beim Entdecken der Charaktere und ihrer Verbindungen zueinander.... Carolin hat mich mit dieser Geschichte tief ins Herz getroffen und mich soviele spannende und nervenaufreibende Stunden verbringen lassen, in denen sie mich immer wieder von neuem davon überzeugt hat, dass nichts voraussehbar ist. Das nichts so ist, wie ich es mir vielleicht wünschen mag! Ja, ich bin wirklich geflasht von dieser Geschichte. Ein Fantasie-Epos der Superlative für mich!!! Klar denkt man sich vielleicht am Anfang, dass man mit den verschiedensten eher untypischen Namen und Familien nicht zurecht kommen wird, aber da hat man falsch gedacht! Durch den eigenen Schreibstil der Autorin und die Geschichte selbst, prägt man sich ganz von selbst die Namen ein (sogar die Familiennamen!!!)!!! Eines meiner Jahreshighlights 2016 und ich empfehle es jedem Fan von solchen Geschichten! Abschließen möchte ich mit einem Zitat, welches für mich aus einer der schönsten Szenen im Buch ist: Solange dein Schlaf andauert, werde ich über dich wachen, deinen Körper schützen und deine Seele behüten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
700 Seiten voller Überraschungen
von Anja am 12.04.2016

Die Welt der vier Jahreszeiten gerät ins Wanken. Traumknüpferin Udinaa hält die Welt der Träume zusammen. Doch ein machtgieriger Herrscher hat es sich zum Ziel gemacht, die Traumknüpferin zu wecken. Denn die daraus entstehenden Traumsplitter verleihen den Menschen magische Fähigkeiten, die die entscheidende Waffe im Kampf sein sollen. Ein... Die Welt der vier Jahreszeiten gerät ins Wanken. Traumknüpferin Udinaa hält die Welt der Träume zusammen. Doch ein machtgieriger Herrscher hat es sich zum Ziel gemacht, die Traumknüpferin zu wecken. Denn die daraus entstehenden Traumsplitter verleihen den Menschen magische Fähigkeiten, die die entscheidende Waffe im Kampf sein sollen. Ein großer Krieg steht bevor. Nun liegt es in den Händen des Sommerprinzen Kanaael und des Wintermädchens Naviia das Unheil abzuwenden... Mit 700 Seiten ist dieses Buch nicht gerade kurz. Doch die Handlung ist zu keinem Zeitpunkt zäh oder langatmig. Ganz im Gegenteil, Carolin Wahl konnte mich schon auf den ersten Seiten komplett fesseln, sodass ich das Buch kaum aus der Hand legen wollte. Die entworfene Fantasy-Welt mit ihren Jahreszeiten-Königreichen ist sehr faszinierend. Jedes Land hat seine Eigenarten. Jedes Volk hat optische Besonderheiten, sodass die Bürger leicht zuzuordnen sind. Detailliert-bildhafte Beschreibungen ermöglichen es, sich die fremde Welt leicht vorzustellen. Es gibt jeweils einen Schutzgott bzw. eine -göttin, die das Geschlecht des Herrschers bestimmt. In einem Land regieren die Königin und ihre Soldatinnen, im nächsten sollten die Frauen am besten nur sprechen, wenn sie konkret dazu aufgefordert werden. Und so haben es die Hauptfiguren Kanaael und Naviia bei ihrer Reise durch die Königreiche nicht immer leicht. Anfangs befürchtete ich, von der Menge der recht ungewöhnlichen Namen erschlagen zu werden und den Überblick zu verlieren. Es gibt zwar eine Vielzahl an Figuren und ich konnte nicht jede Randfigur immer sofort zuordnen, insgesamt findet man sich aber gut zurecht. Den Glossar und das Personenregister habe ich leider erst am Ende meines eBooks gefunden, als ich mit der Geschichte schon durch war... allerdings wäre mir das Hin- und Herspringen auf dem Reader auch zu umständlich gewesen. Naviia und Kanaael waren mir beide schnell sympathisch. Der junge Prinz weiß lange nichts von seiner Gabe. Mehr durch Zufall stolpert er in das Abenteuer, welches die Zukunft der vier Reiche verändern wird. Er ist ein mutiger Kämpfer, verhält sich aber manchmal etwas leichtsinnig. Auf seiner Reise begegnen ihm verschiedene Figuren, die ihn prägen und verändern. Auch Naviia macht im Verlauf der Handlung eine spürbare Entwicklung durch. Nach dem Mord an ihrem Vater ist die junge Frau plötzlich auf sich allein gestellt. Von dem Wunsch nach Rache erfüllt, macht sie sich auf die Suche nach dem Sommerprinzen, der ihr in ihren Träumen erschienen ist. Mutig stellt sie sich dabei allein Schwierigkeiten und beweist eine gute Menschenkenntnis. So sehr sie auch unter manchem Rückschlag leidet, gibt sie nicht auf. Die Handlung ist eine einzige Überraschung. Die Geschichte war für mich an keiner Stelle vorhersehbar. Immer passierte irgendwas Unvorhergesehenes. Die Figuren stolpern von einer Schwierigkeit in die nächste. Da denken sie, das Richtige zu tun, dabei wird direkt das nächste Unheil ausgelöst, sodass Tempo und Spannung konstant hoch gehalten werden. Es ist eine Geschichte voller Blutvergießen, Machtgier und Intrigen. Wem können Kanaael und Naviia vertrauen, wer verfolgt seine eigenen Ziele? Aber es ist auch eine Geschichte voller Magie, Freundschaft und Liebe. Die Figuren kämpfen für ihre Familie, schützen ihre Freunde, sinnen auf Rache für die Verstorbenen. Es ist ein Wechselband der Gefühle, dem der Leser dank der wechselnden personalen Erzählweise folgen kann. Dabei liegt der Hauptfokus auf den zwei Hauptfiguren, aber es gibt immer wieder Wechsel zu anderen agierenden Charakteren, sodass sich ein guter Überblick über die Gesamthandlung ergibt und gleichzeitig die Spannung weiter gesteigert wird, wenn man bereits erahnen kann, welchem fiesen Schachzug sich die zwei Helden als nächstes gegenübersehen. Das Ende fügt sich perfekt in die Geschichte. Alle wichtigen Handlungsstränge werden abgeschlossen, die drängendsten Fragen geklärt. Dem Leser wird ein kleiner Einblick in die Zukunft der Figuren gegeben, alles andere bleibt der Fantasie überlassen... Fazit: Sympathische Figuren, die an ihren Aufgaben wachsen. Eine toll ausgearbeitete Welt voller Besonderheiten. Ein flüssiger, bildhafter Schreibstil, der trotz des Umfang des Buches ein flüssiges Lesevergnügen schafft. Eine Geschichte, die von der ersten Seite an überraschen kann und mich völlig in ihren Bann gezogen hat. Absolute Empfehlung für Fantasy-Fans! Vielen Dank an den Heyne Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein eindrucksvoller Fantasyroman, der komplex und absolut magisch ist
von Susi Aly (Magische Momente-Alys Bücherblog) am 21.02.2016

Auf dieses Buch habe ich mich unheimlich gefreut und alleine das Cover lädt schon zum träumen ein und hat mich einfach verzaubert. Die Idee finde ich wirklich sehr gut und auch der Einstieg gelang mir mühelos. Zunächst brauchte ich jedoch erstmal etwas um mir einen Überblick zu verschaffen. Die Namen die hier... Auf dieses Buch habe ich mich unheimlich gefreut und alleine das Cover lädt schon zum träumen ein und hat mich einfach verzaubert. Die Idee finde ich wirklich sehr gut und auch der Einstieg gelang mir mühelos. Zunächst brauchte ich jedoch erstmal etwas um mir einen Überblick zu verschaffen. Die Namen die hier verwendet werden sind etwas gewöhnungsbedürftig. Doch nach und nach konnte man sich in dieser tollen Welt fallen lassen. Relativ schnell lernt man die Weltenwandlerin Naviia , die Seelensängerin Wolkenlied und den Herrscherssohn der Sommerlande und Traumtrinker Kanaael kennen. Sie sind sehr gut ausgearbeitet und wurden für mich immer lebendiger. Ja sie bekamen immer mehr Seele und Leben. Was mir an Ihnen besonders gefallen hat, sie haben Ecken und Kanten und das macht sie einfach sympathischer. Nach und nach begreift man welche Last auf ihren Schultern liegt. Aber werden sie das Schicksal abwenden können? Besonders am Anfang haben sie mich emotional überrollt und ich war einfach nur den Tränen nahe und spürbar am Ende. Ich konnte ihren Schmerz, ihre Sehnsucht, aber auch ihre Verzweiflung sehr gut spüren. Sie haben mich mitgerissen und nicht mehr losgelassen. Aber auch die Welt der vier Jahreszeiten wird sehr eindrucksvoll und magisch beschrieben, so das man sich alles sehr gut vorstellen kann. Man gerät in einen Sog aus dem es kein entkommen mehr gibt. Man ist gefangen zwischen Verzweiflung und Schmerz, aber auch von Hoffnung und Wut. Hier wird die ganze Palette der Emotionen ausgefahren, die man sehr gut spüren kann. Es ist von Anfang an sehr spannend gehalten und obwohl ich meine Zweifel hatte, weil es so viele Seiten hat. Wurde es zu keiner Zeit langatmig. Ich habe begierig jede Zeile in mich aufgesogen. Im Laufe des Geschehen gibt es viele Opfer und auch Kämpfe zu bestreiten. Die Autorin webt hier einige Wendungen ein, die mich sprachlos gemacht haben und ab und an einfach nur schockiert dasitzen ließen. Es gibt aber auch zarte Gefühle zu verzeichnen, die von Sehnsucht geprägt sind. Die Entwicklung der Story als auch der Charaktere ist sehr deutlich spürbar. Ich hab so sehr mit ihnen mitgelitten und hab einfach nur gehofft, das sie es schaffen werden. Der Abschluss hat mir sehr gut gefallen. Hierbei erfahren wir relativ viele Perspektiven u.a. die von Kanaael, Naviia und Wolkenlied, aber auch andere Personen kommen zum Zuge, je nachdem wer gerade im Zentrum des Geschehen liegt. Das gibt Ihnen mehr Raum und Tiefe. Sie wirken authentisch, geradeheraus und sehr lebendig. Aber auch die Nebencharaktere haben mir sehr gut gefallen. Ihre Handlungen und Gedankengänge sind stets gut nachvollziehbar gestaltet. Das Buch ist in vier Teile gegliedert, die einzelnen Kapitel haben eine normale Länge. Mir haben sehr gut die Karte im inneren des Buches als auch das Glossar gefallen. Der Schreibstil der Autorin ist stark einnehmend und fließend, aber auch sehr intensiv und bildgewaltig gehalten. Das Cover und der Titel spiegeln den Inhalt des Buches sehr gut wieder. Fazit: Ein eindrucksvoller Fantasyroman, der komplex und absolut magisch ist. Man kann sich dem intensiven Geschehen auf keiner Ebene entziehen. Dabei begeistert vor allem die einziegartige Welt, als auch die gut ausgearbeiteten Charaktere, die mich nach und nach in einen Abgrund gestürzt haben. Ich hab so viel gelitten und war den Tränen nahe. Eine mehr als klare Leseempfehlung. Ich vergebe 5 von 5 Punkten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Traumknüpfer

Die Traumknüpfer

von Carolin Wahl

(28)
Buch (Paperback)
Fr. 21.90
+
=
Düstere Träume / Spellcaster Bd.1

Düstere Träume / Spellcaster Bd.1

von Claudia Gray

(9)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
+
=

für

Fr. 43.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale