orellfuessli.ch

Die Unsterblichkeit der Henrietta Lacks

Die Geschichte der HeLa-Zellen

Dieses Buch betrifft uns alle
Sie waren notwendig, um Fortschritte gegen Krebs und AIDS zu erzielen. Klonen und Genforschung wäre ohne sie nicht möglich gewesen. Kurz: Die grössten Erfolge der Medizin der letzten Jahrzehnte basieren auf der Entdeckung der HeLa-Zellen. Hinter dem Kürzel verbirgt sich eine Frau namens Henrietta Lacks. Die Afroamerikanerin aus ärmlichen Verhältnissen starb 1951 jung an Gebärmutterhalskrebs. Zuvor wurden ihr ohne ihr Wissen Zellproben entnommen, die sich überraschenderweise vermehrten. Damit war der entscheidende Durchbruch in der Zellkulturforschung geschafft.
Die prämierte Wissenschaftsjournalistin Rebecca Skloot stellt in ihrem brillant verfassten Buch wichtige Jahrzehnte der Medizingeschichte vor und wirft dabei immer wieder ethische Fragen auf. Sie erzählt die tragische Familiengeschichte der Lacks’, die von Rassismus und mangelnden Bildungschancen geprägt ist. Ihr Buch ist eine gekonnte Mischung aus Biografie, Medizingeschichte, Debattenbuch und beachtlichem Enthüllungsjournalismus.
Portrait
Rebecca Skloot hat Biologie und Kreatives Schreiben studiert. Sie ist prämierte Wissenschaftsjournalistin und Bloggerin, deren Artikel unter anderem im „New York Times Magazine“, Discover Magazine“ und in „The Oprah Magazine“ veröffentlicht wurden. Als Korrespondentin hat sie für NPR's RadioLab und PBS's Nova ScienceNOW gearbeitet. Sie unterrichtet Naturwissenschaftler im kreativen Schreiben an der University of Memphis und an der University of Pittsburgh und hält zahlreiche Vorträge. "Die Unsterblichkeit der Henrietta Lacks“ ist ihr erstes Buch, an dem sie 10 Jahre gearbeitet hat und dem auf Anhieb der Sprung unter die Top Ten der New-York-Times-Bestellerliste gelang.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 512, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.11.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783641051754
Verlag Irisiana
eBook
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 36551598
    Wie viel Mensch braucht ein Hund
    von Maike Maja Nowak
    (5)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 43038001
    Mein Leben ohne mich
    von Carola Thimm
    eBook
    Fr. 18.50
  • 31140348
    So denken Millionäre
    von Harv T. Eker
    (6)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 45566496
    Majdanek
    von Mordechai Strigler
    eBook
    Fr. 20.90
  • 63921641
    Ein Leben ist zu wenig
    von Gregor Gysi
    eBook
    Fr. 18.50
  • 34467438
    Der große Trip
    von Cheryl Strayed
    (50)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 64109748
    Ein deutsches Mädchen
    von Heidi Benneckenstein
    eBook
    Fr. 19.90
  • 70068104
    Mit Maria Montessori im Kinderhaus
    von Gernot Uhl
    (2)
    eBook
    Fr. 3.90
  • 65286564
    Ein Pfundskerl namens George
    von Colin Campbell
    (2)
    eBook
    Fr. 13.90
  • 34797928
    Bevor ich gehe
    von Bret Witter
    eBook
    Fr. 10.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Unsterblichkeit der Henrietta Lacks - Rebecca Skloot

Die Unsterblichkeit der Henrietta Lacks

von Rebecca Skloot

eBook
Fr. 11.90
+
=
Multi Kulti Deutsch - Uwe Hinrichs

Multi Kulti Deutsch

von Uwe Hinrichs

eBook
Fr. 13.50
+
=

für

Fr. 25.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen