orellfuessli.ch

Die Vermessung der Welt

(86)
Portrait
Daniel Kehlmann, 1975 in München geboren, lebt in Berlin. Sein Werk wurde u. a. mit dem Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung, dem WELT-Literaturpreis, dem Per-Olov-Enquist-Preis, dem Kleist-Preis und dem Thomas-Mann-Preis ausgezeichnet. Der Roman «Die Vermessung der Welt», in bisher 46 Sprachen übersetzt und von Detlev Buck verfilmt, wurde zu einem der erfolgreichsten deutschen Romane der Nachkriegszeit. Daniel Kehlmann ist Mitglied der Mainzer Akademie der Wissenschaften und der Literatur sowie der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung. Zuletzt veröffentlichte er den Roman «F», seine Frankfurter Poetikvorlesungen, "Kommt, Geister" und die Novelle Daniel Kehlmann, 1975 in München geboren, lebt in Berlin. Sein Werk wurde u. a. mit dem Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung, dem WELT-Literaturpreis, dem Per-Olov-Enquist-Preis, dem Kleist-Preis und dem Thomas-Mann-Preis ausgezeichnet. Der Roman «Die Vermessung der Welt», in bisher 46 Sprachen übersetzt und von Detlev Buck verfilmt, wurde zu einem der erfolgreichsten deutschen Romane der Nachkriegszeit. Daniel Kehlmann ist Mitglied der Mainzer Akademie der Wissenschaften und der Literatur sowie der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung. Zuletzt veröffentlichte er den Roman «F», seine Frankfurter Poetikvorlesungen "Kommt, Geister" und die Erzählung "Du hättest gehen sollen". Weitere Veröffentlichungen:
Beerholms Vorstellung. Roman. 1997
Unter der Sonne. Erzählungen. 1998
Mahlers Zeit. Roman. 1999
Der fernste Ort. Novelle. 2001
Ich und Kaminski. Roman. 2003
Die Vermessung der Welt. Roman. 2005
Wo ist Carlos Montúfar? Über Bücher. 2005
Requiem für einen Hund. Ein Gespräch mit Sebastian Kleinschmidt. 2008
Ruhm. Ein Roman in neun Geschichten. 2009
Lob. Über Literatur. 2010
Die Geister in Princeton. Theaterstück. 2011
Der Mentor. Theaterstück. 2012
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 384, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.10.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783644000117
Verlag Rowohlt E-Book
Verkaufsrang 14.067
eBook
Fr. 11.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 11.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29724016
    Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
    von Jonas Jonasson
    (322)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 32246825
    Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry
    von Rachel Joyce
    (149)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 34578289
    Der fernste Ort
    von Daniel Kehlmann
    eBook
    Fr. 8.50
  • 24492286
    Das Gold der Maori
    von Sarah Lark
    (40)
    eBook
    Fr. 6.50
  • 45303536
    Der Junge bekommt das Gute zuletzt
    von Dirk Stermann
    eBook
    Fr. 18.50
  • 32221635
    Eine kurze Geschichte der alltäglichen Dinge
    von Bill Bryson
    (16)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 39272452
    Ein ganzes Leben
    von Robert Seethaler
    (92)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 46272776
    Heiratsmarkt
    von Georgette Heyer
    eBook
    Fr. 8.50
  • 31940386
    Die kleine Souvenirverkäuferin
    von François Lelord
    (6)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 20423041
    Das Spiel des Engels
    von Carlos Ruiz Zafón
    (46)
    eBook
    Fr. 11.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 20423433
    Die Vermessung der Welt
    von Daniel Kehlmann
    (85)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 32517667
    Die Entdeckung der Langsamkeit
    von Sten Nadolny
    eBook
    Fr. 13.50
  • 39548051
    Zwei Herren am Strand
    von Michael Köhlmeier
    (21)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 32221635
    Eine kurze Geschichte der alltäglichen Dinge
    von Bill Bryson
    (16)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 41772619
    Eine Frage der Zeit
    von Alex Capus
    (31)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 31578231
    Imperium
    von Christian Kracht
    eBook
    Fr. 11.50
  • 25931955
    Längengrad
    von Dava Sobel
    (4)
    eBook
    Fr. 14.50
  • 29017055
    Der Mann, der durch das Jahrhundert fiel
    von Moritz Rinke
    (24)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 35324936
    Friedhof der Unschuldigen
    von Andrew Miller
    (27)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 50329743
    Reise zum Mittelpunkt der Erde
    von Jules Verne
    eBook
    Fr. 0.90
  • 43017757
    Euphoria
    von Lily King
    (18)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 39278461
    Pfaueninsel
    von Thomas Hettche
    (12)
    eBook
    Fr. 12.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
86 Bewertungen
Übersicht
53
17
7
6
3

Die Biografie zweier berühmter Wissenschaftler
von einer Kundin/einem Kunden am 09.04.2013

Der Mathematiker Carl Friedrich Gauß und der Naturforscher Alexander von Humboldt. Wer jetzt denkt, dass es in dem Buch um eine trockene Schilderung der Leben beider Herren geht, liegt falsch. Die vor Gemeinheit triefenden Dialoge an denen Gauß beteiligt ist, beanspruchen die Lachmuskeln manchmal sehr stark, und das von... Der Mathematiker Carl Friedrich Gauß und der Naturforscher Alexander von Humboldt. Wer jetzt denkt, dass es in dem Buch um eine trockene Schilderung der Leben beider Herren geht, liegt falsch. Die vor Gemeinheit triefenden Dialoge an denen Gauß beteiligt ist, beanspruchen die Lachmuskeln manchmal sehr stark, und das von Anfang an! Humboldt ist zwar nicht ganz so lustig, zieht den Leser aber mit den Abenteuern auf seinen Forschungsreisen in den Bann. Seine wissenschaftlichen Erkenntnisse sind verständlich dargestellt, so dass man sich auch keine Sorgen machen muss, bei einem Buch über Naturforscher nichts mehr zu verstehen. Dieses Buch pendelt zwischen dem Witz eines hoffnungslosen Querulanten und einem Mann, der mit seinem Beruf praktisch verheiratet ist. Alle beide gehen in ihren Berufen auf, und die ganze Lebensgeschichte wird sehr interessant, aber auch sehr eingehend erzählt. Ein absolut empfehlenswertes Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Witzig und lehrreich
von Michael aus Luzern am 15.08.2011

Einer der witzigsten und geistreichsten Romane,die ich je gelesen habe. Die zwei Genies Humbold und Gauss hatten demnach so ihre Marotten und die sind zum brüllen komisch. Gleichzeitig ist das buch auch sehr lehrreich.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 2
Sehr unterhaltsames Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Bonn am 14.10.2014

Liest sich sehr schön und wird nie langatmig. Ein paar mehr Details zu den Errungenschaften der Protagonisten hätten nicht geschadet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Vermessung der Welt

Die Vermessung der Welt

von Daniel Kehlmann

(86)
eBook
Fr. 11.50
+
=
F

F

von Daniel Kehlmann

(10)
eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 23.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen