orellfuessli.ch

Die Wand

Roman

(60)
Eine Frau will mit ihrer Kusine und deren Mann ein paar Tage in einem Jagdhaus in den Bergen verbringen. Nach der Ankunft unternimmt das Paar noch einen Gang ins nächste Dorf und kehrt nicht mehr zurück. Am nächsten Morgen stösst die Frau auf eine unüberwindbare Wand, hinter der Totenstarre herrscht. Abgeschlossen von der übrigen Welt, richtet sie sich inmittten ihres engumgrenzten Stücks Natur und umgeben von einigen zugelaufenen Tieren aufs Überleben ein. Entdecken Sie auch das Hörbuch zu diesem Titel!
Portrait
Marlen Haushofer wurde 1920 im oberösterreichischen Frauenstein geboren. 1946 veröffentlichte sie ihren ersten Text. Sie zählt heute mit Ingeborg Bachmann zu den Vorläuferinnen der modernen Frauenliteratur. Marlen Haushofer wurde mit zahlreichen Literaturpreisen geehrt. Sie starb 1970 in Wien.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 285, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.09.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783548921006
Verlag Ullstein eBooks
Verkaufsrang 7.630
eBook
Fr. 9.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 9.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32205222
    Flauberts Papagei
    von Julian Barnes
    eBook
    Fr. 11.50
  • 38238074
    Der letzte Drache
    von Aileen P. Roberts
    eBook
    Fr. 11.90
  • 41966655
    Das bisschen Hüfte, meine Güte
    von Renate Bergmann
    (18)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44239388
    Die kleine Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (77)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 45254788
    Gilead
    von Marilynne Robinson
    eBook
    Fr. 18.50
  • 45394961
    Vor dem Fall
    von Noah Hawley
    eBook
    Fr. 23.90
  • 36508721
    F
    von Daniel Kehlmann
    (10)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 32859323
    Das dreizehnte Kapitel
    von Martin Walser
    (11)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 34083092
    Abschied von Chautauqua
    von Stewart O'Nan
    (1)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 43791263
    Plötzlich Friesin
    von Vanessa Richter
    (4)
    eBook
    Fr. 5.50

Buchhändler-Empfehlungen

„das "under the dome" der schweiz“

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Buchhandlung Basel

Als Schullektüre mit Wiederwillen begonnen, musste ich schon nach der ersten Seite feststellen dass dieses Buch gar nicht so schlecht war wie gedacht. Der Schreibstil ist einfach gehalten, verschieden Wörter werden erklärt. Erzählt wird aus der Ich perspektive, wobei Ich für eine Frau mittleren Alters steht. Ihren Namen erfährt man Als Schullektüre mit Wiederwillen begonnen, musste ich schon nach der ersten Seite feststellen dass dieses Buch gar nicht so schlecht war wie gedacht. Der Schreibstil ist einfach gehalten, verschieden Wörter werden erklärt. Erzählt wird aus der Ich perspektive, wobei Ich für eine Frau mittleren Alters steht. Ihren Namen erfährt man leider bis zum Schluss nicht.
Die Geschichte, handelt von eben dieser Frau, welche ein paar Tage Urlaub bei Freunden in einer Waldhütte machen möchte. Als diese einmal in die Stadt gehen und nicht wiederkommen wird sie misstrauisch und geht sie suchen. Dabei erkennt sie, dass sie in einer Art Glaskuppel gefangen ist. Das Leben ausserhalb ist erstarrt und tot. Ausser dem Hund Luchs, der trächtigen Kuh Bella und einer Katze ist sie alleine.
Marlen Haushofer fokussiert mehr auf das Überleben und den Kampf gegen die Einsamkeit und Angst, als auf das wieso und warum der Glaskuppel. Trotzdem war das Buch sehr spannend und das einzige was mich etwas gestört hat war das Ende. Da hätte ich mir etwas mehr gewünscht. Trotzdem eine sehr gelungene Geschichte, von der ich froh bin sie gelesen zu haben.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 41556469
    Die Straße
    von Cormac McCarthy
    eBook
    Fr. 11.50
  • 36508620
    Schöne Neue Welt
    von Aldous Huxley
    (21)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 40052853
    Tannöd
    von Andrea Maria Schenkel
    eBook
    Fr. 11.90
  • 40942224
    Die Quelle
    von Catherine Chanter
    eBook
    Fr. 11.50
  • 2821269
    Herr der Fliegen
    von William Golding
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 35358586
    Krieg
    von Jochen Rausch
    (14)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 37051561
    Emmas Glück
    von Claudia Schreiber
    eBook
    Fr. 9.50
  • 35424196
    Bergwasser
    von Sabina Altermatt
    eBook
    Fr. 12.50
  • 35734638
    Die Arbeit der Nacht
    von Thomas Glavinic
    eBook
    Fr. 16.50
  • 33074394
    Farm der Tiere
    von George Orwell
    eBook
    Fr. 9.50
  • 44140273
    Weit über das Land
    von Peter Stamm
    (17)
    eBook
    Fr. 21.50
  • 40419587
    Die Kleine Bijou
    von Patrick Modiano
    (4)
    eBook
    Fr. 16.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
60 Bewertungen
Übersicht
38
14
2
5
1

Ein Klassiker!
von Leni Pawelczynski aus Wiesbaden am 31.03.2012

Eine Frau erwacht nach einer nicht näher beschriebenen Katastrophe alleine hinter einer unsichtbaren Wand. Marlen Haushofers apokalyptischer Roman ist in einer ganz nüchternen leisen Sprache geschrieben. Dieser Gegensatz zwischen der großen Katastrophe und den leisen Tönen erzeugt ein schwer fassbares Grauen beim Lesen. Für mich ist dieser moderne Klassiker... Eine Frau erwacht nach einer nicht näher beschriebenen Katastrophe alleine hinter einer unsichtbaren Wand. Marlen Haushofers apokalyptischer Roman ist in einer ganz nüchternen leisen Sprache geschrieben. Dieser Gegensatz zwischen der großen Katastrophe und den leisen Tönen erzeugt ein schwer fassbares Grauen beim Lesen. Für mich ist dieser moderne Klassiker auch digital ein einzigartiges Leseerlebnis. Großartig!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Tristesse par Excellence!
von einer Kundin/einem Kunden am 21.02.2011

Dieses Buch Marlen Haushofers gehört nicht ohne Grund zu den Standards der zu kennenden Literatur. Ihre Protagonistin ist eine wahre Kämpfernatur, denn wer würde nicht aufgeben wollen, wenn er in ihrer Situation wäre: eine plötzlich erbaute unsichtbare Mauer, die einem den Weg von der Berghütte ins Dorf versperrt, dahinter... Dieses Buch Marlen Haushofers gehört nicht ohne Grund zu den Standards der zu kennenden Literatur. Ihre Protagonistin ist eine wahre Kämpfernatur, denn wer würde nicht aufgeben wollen, wenn er in ihrer Situation wäre: eine plötzlich erbaute unsichtbare Mauer, die einem den Weg von der Berghütte ins Dorf versperrt, dahinter versteinerte Menschen, Tiere - alles ohne Erklärung, ohne Aussicht auf Besserung oder gar Rettung! Am schlimmsten vermitteln sich in all der Hoffnungslosigkeit auch noch die Schicksalsschläge ihre Tiere betreffend. Tristesse par excellence...aber fesselnd bis zum Schluß!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Natur pur
von einer Kundin/einem Kunden am 22.08.2011

Ich finde die Fähigkeit der Autorin ihre Beziehungen zu Tieren und der Natur wiederzugeben beeindruckend. Für "Natur-Menschen" ein absolut empfehlenswertes Buch. Es beschreibt das Leben einer Person in Abgeschiedenheit ,wo harte Winter , starke Gewitter,oder die Geburt eines Kalbes zu aussergewöhnlichen Situationen werden! Empfehlenswert

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Wand

Die Wand

von Marlen Haushofer

(60)
eBook
Fr. 9.50
+
=
Devot für drei Tage

Devot für drei Tage

von Lena Morell

eBook
Fr. 3.50
+
=

für

Fr. 13.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen