orellfuessli.ch

Die Welt der Vorurteile

Geschichte und Grundlagen für Menschliches und Unmenschliches

Ágnes Heller greift zurück bis in die Antike, um zu zeigen, unter welchen Umständen Vorurteile entstehen können. Sie fragt nach gesellschaftlichen und psychologischen Voraussetzungen und analysiert die grundlegenden Vorurteile der Moderne: rassische, ethnische und religiöse Vorurteile, Klassenvorurteile, Vorurteile gegen Frauen und sexuelle Vorurteile. Von Sokrates bis Shakespeare, von Leibniz über Weber bis Foucault und Luhmann führt uns die Grande Dame der Philosophie vor Augen, was sie auch persönlich im 20. und 21. Jahrhundert erlebt hat und noch erlebt: einen ganzen Kosmos von Vorurteilen.
Portrait
Ágnes Heller, Jahrgang 1929, ist Schülerin von Georg Lukács. Gemeinsam mit ihrer Mutter entging sie dem Holocaust in Budapest nur knapp, ihr Vater und viele Verwandte wurden ermordet. Sie beteiligte sich aktiv an der ungarischen Revolution von 1956. Nach langer politischer Unterdrückung emigrierte sie 1977 als Professorin für Soziologie nach Melbourne. 1986 wurde sie Nachfolgerin von Hannah Arendt auf deren Lehrstuhl für Philosophie an der New School for Social Research in New York. Ágnes Heller lebt heute in Budapest.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 161, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.07.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783902968135
Verlag Mediendesign Dr. Georg Hauptfeld GmbH
eBook
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 19.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 36319375
    Die Kunst des Krieges
    von Sun Tzu
    eBook
    Fr. 1.90
  • 71318725
    Der Fürst
    von Niccolò Machiavelli
    eBook
    Fr. 5.50
  • 45053410
    Shambala
    von Daniela Jodorf
    eBook
    Fr. 16.50
  • 43794402
    Immanuel Kant: Die drei Kritiken - Kritik der reinen Vernunft. Kritik der praktischen Vernunft. Kritik der Urteilskraft
    von Immanuel Kant
    eBook
    Fr. 5.50
  • 48754589
    Mit weitem Herzen
    von His Holiness The Dalai Lama
    (2)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 64485117
    Wahrheit und Lüge in der Politik
    von Hannah Arendt
    eBook
    Fr. 12.50
  • 34309522
    Der Mythos des Sisyphos
    von Albert Camus
    eBook
    Fr. 10.50
  • 45001007
    Stefan Zweig, Judentum und Zionismus
    von Mark H. Gelber
    eBook
    Fr. 27.50
  • 42546095
    Heidegger in 60 Minuten
    von Walther Ziegler
    eBook
    Fr. 8.90
  • 43685684
    Montaigne über sich selbst
    von Michel de Montaigne
    eBook
    Fr. 20.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Welt der Vorurteile

Die Welt der Vorurteile

von Ágnes Heller

eBook
Fr. 19.90
+
=
Autonomie

Autonomie

von Beate Rössler

eBook
Fr. 32.50
+
=

für

Fr. 52.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen