orellfuessli.ch

Die Wunderübung

Eine Komödie

(30)
Die Beziehung von Joana und Valentin ist am Tiefpunkt angelangt, und die Versuche, die der Paartherapeut anstellt, um die beiden Streithähne in den Griff zu kriegen, sind ganz und gar nicht erfolgreich. Joana weiss immer schon vorher, was ihr Ehemann sagen will, und sorgt mit ihrem Redeschwall dafür, dass er oft gar nicht zu Wort kommt. Valentin straft sie dafür mit Gefühlskälte. Er nimmt jeden Missstand als gegeben hin und sieht keinen Grund für Veränderung. Doch nicht nur das Paar hat Probleme – auch der Therapeut scheint in Schwierigkeiten zu stecken. In "Die Wunderübung" erweist sich Daniel Glattauer als ein Meister darin, die feinen Zwischentöne im Dschungel unserer Gefühle darzustellen.
Portrait
Daniel Glattauer, geboren 1960 in Wien, Autor und ehemals Journalist. Bücher (u.a.): Die Ameisenzählung (2001), Darum (2003), Die Vögel brüllen (2004), Der Weihnachtshund (Neuausgabe 2004), Theo. Antworten aus dem Kinderzimmer (2010). Mit seinen beiden Romanen, Gut gegen Nordwind (2006) und Alle sieben Wellen (2009), gelangen ihm zwei Bestseller, die in zahlreiche Sprachen übersetzt und auch als Hörspiel, Theaterstück und Hörbuch zum Erfolg wurden. Im Deuticke Verlag sind auch dieRomane Ewig Dein (2012) und Geschenkt (2014) sowie die Komödie Die Wunderübung (2014) erschienen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Erscheinungsdatum 14.07.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783552062740
Verlag Paul Zsolnay Verlag
Verkaufsrang 5.386
eBook
Fr. 11.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 11.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 22595692
    Alle sieben Wellen
    von Daniel Glattauer
    (188)
    eBook
    Fr. 15.50
  • 30983424
    Ewig Dein
    von Daniel Glattauer
    (140)
    eBook
    Fr. 15.50
  • 23508545
    Der Geist am Berg
    von Tim Krohn
    eBook
    Fr. 13.50
  • 40942182
    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    von Fredrik Backman
    (85)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 42502241
    Die kleinen Arrangements unserer Herzen
    von Camille de Peretti
    eBook
    Fr. 11.50
  • 37172307
    Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki
    von Haruki Murakami
    (69)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 28064673
    Alle Toten fliegen hoch
    von Joachim Meyerhoff
    (40)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 46706417
    Fremdgehen
    von Lisa Elsässer
    eBook
    Fr. 21.50
  • 44467470
    Nachts ist es leise in Teheran
    von Shida Bazyar
    eBook
    Fr. 20.50
  • 44944984
    Britt-Marie war hier
    von Fredrik Backman
    (62)
    eBook
    Fr. 11.50

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein ganz spezielles aber doch typisches Paar...“

Bianca Schiller, Buchhandlung Schaffhausen

...dem wir hier in der Praxis des Paartherapeuten begegnen:
Nach fünfzehn Ehejahren ist eben nichts mehr so rosarot, wie es in der anfänglichen Verliebtheit alles war.
Da ist dann der Mann (Valentin) zum egoistischen, faulen Waschlappen mutiert und die Frau (Joana) hat die Gestalt einer zeternden, meckernden Furie angenommen...!
Kann
...dem wir hier in der Praxis des Paartherapeuten begegnen:
Nach fünfzehn Ehejahren ist eben nichts mehr so rosarot, wie es in der anfänglichen Verliebtheit alles war.
Da ist dann der Mann (Valentin) zum egoistischen, faulen Waschlappen mutiert und die Frau (Joana) hat die Gestalt einer zeternden, meckernden Furie angenommen...!
Kann der Herr...äh...Magister (=Therapeut) den beiden noch helfen?
Finden Sie`s heraus und schmunzeln Sie mit, wenn Sie sich selbst in dem Buch wieder begegnen :)

Kundenbewertungen


Durchschnitt
30 Bewertungen
Übersicht
14
7
3
4
2

Eine komödiantische Wunderübung
von peedee am 22.04.2015

Das Buch – im Stil eines Theaterstücks geschrieben – erzählt von einem Paar in den Vierzigern, das zur Paartherapie kommt. Erster Eindruck: Schönes, klares Cover mit einem abgegessenen Kerngehäuse eines Apfels. Mir ist erst beim nahen Hinsehen aufgefallen, dass links und rechts die Umrisse eines Mannes und einer Frau zu... Das Buch – im Stil eines Theaterstücks geschrieben – erzählt von einem Paar in den Vierzigern, das zur Paartherapie kommt. Erster Eindruck: Schönes, klares Cover mit einem abgegessenen Kerngehäuse eines Apfels. Mir ist erst beim nahen Hinsehen aufgefallen, dass links und rechts die Umrisse eines Mannes und einer Frau zu sehen sind – gefällt mir. Ich sehe mich im Theater, drei Personen auf der Bühne: Joana und ihr Mann Valentin sowie der Berater („Herr äh Magister Harald“). Zu Beginn ist das Unbehagen des Paares deutlich spürbar. Die beiden wollen sich zuerst gar nicht so recht auf die Therapie einlassen; Sie schmeissen mit Vorwürfen nur so um sich. Plötzlich die Frage des Beraters „Warum trennen Sie sich eigentlich nicht?“ – ja, warum eigentlich nicht… Nach der Pause ist der Berater ganz komisch, denn er hat in der Zwischenzeit eine unerfreuliche E Mail erhalten, die den ganzen Verlauf der Beratung verändert. Plötzlich nennt Valentin seine Frau „Liebling“ und sie sagt „mein Valentin“ – was ist da passiert? Die Therapiestunde ist vorbei. Das Paar ist abgegangen. Der Therapeut telefoniert und stampft ebenfalls von der Bühne. „Eine paradoxe Intervention!“ Das Buch ist aufgrund der geringen Seitenzahl sehr schnell ausgelesen, aber es hätte auch gar nicht mehr Seiten gebraucht – es wurde alles gesagt. Und: Es hat mir zu denken gegeben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein kleines, feines Buch!
von einer Kundin/einem Kunden am 23.10.2014

Ein Ehepaar, bei dem die Luft raus ist. Es folgt eine Paartherapie. Sie ist zynisch und er stur. In flottem Tempo wird eine Sitzung beim Therapeuten beschrieben. Auch das Hörbuch ist köstliche Unterhaltung. Gelesen von: Andrea Sawatzki, Christina Berkel, Peter Jordan und Wolfram Koch. Ein kurzweiliges, niveauvolles Buch, das... Ein Ehepaar, bei dem die Luft raus ist. Es folgt eine Paartherapie. Sie ist zynisch und er stur. In flottem Tempo wird eine Sitzung beim Therapeuten beschrieben. Auch das Hörbuch ist köstliche Unterhaltung. Gelesen von: Andrea Sawatzki, Christina Berkel, Peter Jordan und Wolfram Koch. Ein kurzweiliges, niveauvolles Buch, das Sie sehr unterhalten wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nett, aber sehr kurz
von Christina aus Wien am 02.05.2017

Gut geschrieben, recht witzig - aber mit ca 47 Seiten weit unter den angegebenen 100. Der Rest ist der Teaser für das nächste Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Wunderübung

Die Wunderübung

von Daniel Glattauer

(30)
eBook
Fr. 11.50
+
=
Geschenkt

Geschenkt

von Daniel Glattauer

(45)
eBook
Fr. 16.50
+
=

für

Fr. 28.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen