Entdecken Sie jetzt unser grosses Sommer-Sortiment!

Die zahlreichen Leben der Seele

Die Chronik einer Reinkarnationstherapie

(4)
Der Psychiater Brian Weiss behandelte seine Patientin Catherine 18 Monate lang mit konventionellen therapeutischen Methoden, um ihr bei der Überwindung ihrer schweren Angstsymptome zu helfen. Als nichts zu funktionieren schien, versuchte er es mit Hypnose. In Trance erinnerte sich Catherine an frühere Leben, die sich als Ursache ihrer Symptome erwiesen, und sie wurde geheilt. Parallel zur erfolgreichen Behandlung seiner Patientin entwickelt sich Brian Weiss vom konventionellen Schulpsychiater zum Verfechter der Seelenwanderung.
Portrait
Brian Weiss machte nach dem Studium der Psychologie und Medizin schnell Karriere als Leiter der psychologisch-pharmakologischen Abteilung der Universitätsklinik Miami. Bereits wenige Jahre später wurde er zum Chefarzt der psychiatrischen Abteilung eines grossen Krankenhauses berufen. In seiner Praxis hatte er Hunderte von Patienten mit Psychopharmaka und konventionellen psychotherapeutischen Methoden behandelt, bis der „Fall Catherine“ sein Weltbild von Grund auf veränderte.
Zitat
Mitreissend, interessant, absolut lesenswert
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 224 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.09.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783641028121
Verlag Goldmann
Originaltitel Many Lives, Many Masters
Dateigröße 275 KB
Übersetzer Susanne Seiler
eBook
Fr. 9.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Licht-Heilung
    von Barbara Ann Brennan
    eBook
    Fr. 14.90
  • Die Macht der Engel und der geistigen Welt - Erkenne deine spirituellen Fähigkeiten - Gechannelte Botschaften aus dem Licht
    von Angela Maria
    eBook
    Fr. 5.81
  • Jeder ist beziehungsfähig
    von Stefanie Stahl
    eBook
    Fr. 14.90
  • Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (565)
    eBook
    Fr. 12.00
  • Kleine Fluchten
    von Jojo Moyes
    (20)
    eBook
    Fr. 6.00
  • Werde ein geschmeidiger Leopard – aktualisierte und erweiterte Ausgabe
    von Kelly Starrett, Glen Cordoza
    eBook
    Fr. 39.90
  • Vom Glück geküsst (Tales of Chicago 2)
    von Mila Summers
    (22)
    eBook
    Fr. 5.40
  • Ohne dich fehlt mir was
    von Paige Toon
    (16)
    eBook
    Fr. 3.50
  • Ich krieg dich!
    von Leo Martin
    eBook
    Fr. 14.90
  • Mach dein Leben hell
    von Daniela Hutter
    eBook
    Fr. 9.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Many lives, many masters.
von K. Alphéus aus Halle (Saale) am 16.05.2011
Bewertet: Taschenbuch

Empfohlen wurde mir das Buch von einem besonderen Freund. Ich habe zum ersten Mal ein Buch über dieses Thema gelesen. Es ist von 1982, so alt wie ich, aber unsterblich. Es ist spannend, sehr interessant, macht glücklich, ändert Lebenseinstellung. Werde mehr von ihm lesen. Verändert die Sicht auf das... Empfohlen wurde mir das Buch von einem besonderen Freund. Ich habe zum ersten Mal ein Buch über dieses Thema gelesen. Es ist von 1982, so alt wie ich, aber unsterblich. Es ist spannend, sehr interessant, macht glücklich, ändert Lebenseinstellung. Werde mehr von ihm lesen. Verändert die Sicht auf das Leben und den Tod. Meine Lieblingsstelle: 3-jährige Tochter sagt zu ihrem Vater (B. Weiss): "Ich liebe dich schon seit 40000 Jahren." Finde ich einfach schön!

Neugierig? Dann lest es es lohnt sich.
von Alexandra aus Zürich am 29.07.2009
Bewertet: Taschenbuch

Der Autor erzählt von seiner Erfahrung die ihn doch etwas aus dem Konsept gebracht hat. Er als Psychiater und typischer Schulmediziener, der nur an Dinge glaubt die man auch messen und wissenschaftlich beweisen kann, hätte sich nie träumen lassen was er mit der Patientin Catherine erlebte. Sie kam zu... Der Autor erzählt von seiner Erfahrung die ihn doch etwas aus dem Konsept gebracht hat. Er als Psychiater und typischer Schulmediziener, der nur an Dinge glaubt die man auch messen und wissenschaftlich beweisen kann, hätte sich nie träumen lassen was er mit der Patientin Catherine erlebte. Sie kam zu ihm weil sie unter diversen Ängsten, Phobien und Panikataken lit. Er behandelte sie 18 Monate lang mit den klassischen Methoden, dass heisst Medikation und Gesprächstherapie. Doch auch nach so langer Zeit wurde es nicht besser und so griff er auf Hypnose zurück und muss erleben wie sein Weltbild ins wanken gerät. Unter Hypnose erinnert sich Catherine an frühere Leben, die, wie er rausfindet für ihre Phobien und Angstzuständen verantwortlich sind. Und nicht nur dass, sie übermittelt ihm Botschaften von Meistern aus der Zwischenwelt die für ihn gedacht sind. Er macht dennoch weiter, auch wenn es für ihn am Anfang alles andere als selbstverständlich war denn ein gesunder Mensch glaubt ja nicht an Wiedergeburt, doch er merkt dass es ihr von Sitzung zu Sitzung besser geht. Und so führen sie es weiter bis sie vollständig geheilt ist. Er brauchte 4 Jahre um diese Erfahrung in einem Buch niederzuschreiben, aus Angst seinen Ruf zu verlieder, und so sicher auch seine Stelle. Aber auch die Angst vor dem öffentlichen Wiederstand, der, wie wir ja auch wissen, heute noch sehr Gross ist. Dies geschah übrigens 1980. Ich kann jedem das Buch nur an Herz legen, es ist sehr eindrücklich beschrieben. Und wirklich leicht zu lesen.

super spannend und sehr interessant
von einer Kundin/einem Kunden am 18.08.2006
Bewertet: Taschenbuch

Für alle, die sich auch nur ein kleines Fünkchen für diese Thema interessieren oder dieses Buch "zufällig" in die Hände bekommen, ist es sehr empfehlenswert. Ich habe es "zufällig" im Buchladen entdeckt, habe es gekauft und zuhause sofort angefangen zu lesen. Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen.... Für alle, die sich auch nur ein kleines Fünkchen für diese Thema interessieren oder dieses Buch "zufällig" in die Hände bekommen, ist es sehr empfehlenswert. Ich habe es "zufällig" im Buchladen entdeckt, habe es gekauft und zuhause sofort angefangen zu lesen. Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Inzwischen hat es schon meine ganze Familie gelesen. Im Moment reissen es sich meine Freunde unter den Nagel ;-) Bin mal gespannt, wann ich es wieder in den Händen halten darf...