orellfuessli.ch

Die Zeit, die Zeit

Roman

(74)

Ist es verrückt, wenn einer glaubt, die Zeit lasse sich »zurückdrehen«? Es ist verrückt, denkt Peter Taler anfangs, als er das Vorhaben des alten Knupp begreift, der ihm gegenüber wohnt. Denn der möchte etwas denkbar Unmögliches möglich machen.

Portrait
Martin Suter, geboren 1948 in Zürich, ist Schriftsteller, Kolumnist (er schrieb die wöchentliche Kolumne ›Business Class‹ und verfasste die Geschichten um Geri Weibel) und Drehbuchautor (u.a. schrieb er 2009 das Drehbuch zu dem Film ›Giulias Verschwinden‹). Bis 1991 arbeitete er als Werbetexter und Creative Director, bis er sich ausschliesslich fürs Schreiben entschied. Seine Romane – zuletzt erschien ›Die Zeit, die Zeit‹ – sind auch international grosse Erfolge. 2011 erschien der Auftakt zu seiner Krimiserie, ›Allmen und die Libellen‹, gefolgt von ›Allmen und der rosa Diamant‹. Suter lebt mit seiner Familie in Spanien und Guatemala.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 23.10.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-24261-4
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 180/113/22 mm
Gewicht 257
Auflage 7. Auflage
Verkaufsrang 6.552
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 17.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45299012
    Montecristo
    von Martin Suter
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 17571691
    Der letzte Weynfeldt
    von Martin Suter
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 37439518
    Abschalten
    von Martin Suter
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 32117133
    Untertan
    von Joachim Zelter
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 33756380
    Fast genial
    von Benedict Wells
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 2909844
    Die Physiker
    von Friedrich Dürrenmatt
    (50)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 44066687
    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    von Fredrik Backman
    (85)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 40895902
    Allmen und die verschwundene María
    von Martin Suter
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 39234659
    Allmen und die Dahlien
    von Martin Suter
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 14572118
    Der Teufel von Mailand
    von Martin Suter
    (37)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90

Buchhändler-Empfehlungen

„Philosophie und Wissen“

Iren Künzli, Buchhandlung St. Gallen

Die Idee über die Zeit zu schreiben bzw. zu philosophieren finde ich genial. Während dem Lesen kam mir immer der Gedanke "das ist doch völlig unmöglich" und "das wird nichts". Anfangs war ich ganz begeistert von der Thematik, doch irgendwo in der Mitte des Buches liess meine Faszination nach, die sehr detaillierten Beschreibungen waren Die Idee über die Zeit zu schreiben bzw. zu philosophieren finde ich genial. Während dem Lesen kam mir immer der Gedanke "das ist doch völlig unmöglich" und "das wird nichts". Anfangs war ich ganz begeistert von der Thematik, doch irgendwo in der Mitte des Buches liess meine Faszination nach, die sehr detaillierten Beschreibungen waren für mich zu langatmig ausgeführt.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 30569918
    Sommerlügen
    von Bernhard Schlink
    (43)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 26235505
    Das war ich nicht
    von Kristof Magnusson
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 33810619
    Weitlings Sommerfrische
    von Sten Nadolny
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 43961908
    Hart auf Hart
    von T. C. Boyle
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 39234683
    Honig
    von Ian McEwan
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 29050094
    Blitzeis
    von Peter Stamm
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 45299012
    Montecristo
    von Martin Suter
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 28165583
    1Q84. Buch 3
    von Haruki Murakami
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 20936448
    1Q84 (Roman)
    von Haruki Murakami
    (38)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 44.90
  • 39179261
    Die Achse meiner Welt
    von Dani Atkins
    (113)
    Buch (Paperback)
    Fr. 14.90
  • 47366591
    Ein untadeliger Mann
    von Jane Gardam
    (39)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 35374396
    Sunset Park
    von Paul Auster
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
74 Bewertungen
Übersicht
45
16
8
4
1

Spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Zürich am 12.05.2014

Die Zusammenarbeit der einsamen Herren ist amüsant, spannend und zum Teil etwas absurd. Bis zum Schluss tritt immer wieder eine neue Wende ein. Ein sehr empfehlenswertes Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr skurril
von einer Kundin/einem Kunden aus Meiringen am 15.12.2013

und faszinierend, wie Martin Suter eine absolut haarsträubernde Idee dem Hauptdarsteller und dem Leser vermarktet, so packend, dass sie auch noch nach beenden des Buches nicht ganz vom Tisch ist. Habe das Buch genossen und konnte es trotz des Irrsinnes kaum aus den Händen legen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mit der Zeit wird alles leichter
von einer Kundin/einem Kunden am 22.10.2013

Martin Suter gehört wohl zu den erfolgreichsten Schriftstellern im deutschsprachigen Raum. Und sein neuestes Meisterwerk ist „die Zeit, die Zeit“ in dem er sich schon wie im Titel ersichtlich mit der Zeit und ihren Tücken auseinandersetzt. Er nähert sich allerdings in keinster Weise wissenschaftlich diesem Thema, sondern rein auf... Martin Suter gehört wohl zu den erfolgreichsten Schriftstellern im deutschsprachigen Raum. Und sein neuestes Meisterwerk ist „die Zeit, die Zeit“ in dem er sich schon wie im Titel ersichtlich mit der Zeit und ihren Tücken auseinandersetzt. Er nähert sich allerdings in keinster Weise wissenschaftlich diesem Thema, sondern rein auf einer literarischen Weise. Es ist die Geschichte eines sehr verzweifelten Mannes. Peter Taler beobachtet seit dem Tod seiner Freundin, den Ausblick auf das Haus gegenüber. Etwas stimmt nicht mit dem Ausblick, aber er kommt nicht darauf was es ist. In einer verrückten Manie arrangiert er seine Wohnung immer wieder auf dieselbe Art. Er kocht immer dasselbe Essen und legt bestimmte Gegenstände immer auf denselben Platz, nur um sich der Veränderung im Ausblick habhaft zu werden. Der alte Knupp wohnt gegenüber. Beide Protagonisten vereint der Schmerz des Verlustes und Knupp weckt in Taler eine Idee, die so absurd wie töricht erscheint. Zur Mitte hin, könnte man kritisieren, ist das Buch ein wenig langatmig geraten. Wahrscheinlich ist jedoch das Suter damit die Pedanterie der Charaktere hervorheben wollte. Knupp und Taler verlieren sich oft in Details die, wenn man die Geschichte nur oberflächig liest, sehr mühselig wirkt. Das Ende ist sehr gut gewählt und zum Schloss weiß der Leser, dass die Zeit lediglich das ist, was man an der Uhr abliest.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Zeit, die Zeit

Die Zeit, die Zeit

von Martin Suter

(74)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
+
=
Lila, Lila

Lila, Lila

von Martin Suter

(26)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 35.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale