orellfuessli.ch

Die Schatten von Nizza - Ein Fall für Pomelli und Vidal

JETZT BILLIGER KAUFEN

(2)
Zwei Gegner müssen Verbündete werden, um gegen den Feind zu bestehen: Das Krimi-Highlight „Die Toten von Nizza“ von Michelle Cordier jetzt als eBook.
Seit Damien Pomelli von einem Einsatz in Mali zurückgekehrt ist, will er nichts weiter, als endlich sein Leben in den Griff zu bekommen. Kurz darauf wird eine Leiche gefunden: ein Mann, der Damien in den letzten Sekunden seines Lebens anrief – nur der Grund wird für immer ein Geheimnis bleiben. Als er in das Fadenkreuz des ermittelnden Kommissars Vidal gerät, bleibt ihm nichts anderes übrig, als sich selbst auf die Spur des Täters zu begeben … und diese Spur führt ihn zurück in dunkle malische Nächte und Ereignisse, die er verzweifelt zu vergessen sucht.
Es beginnt ein rasantes Katz-und-Maus-Spiel, bei dem sich Pomelli mit seinem Feind Kommissar Vidal zusammentun müssen, um schneller zu sein als ein Täter, der vor nichts zurückschreckt …
Jetzt als eBook kaufen und geniessen: Lernen Sie die dunklen Seiten der Côte d'Azur kennen – das Krimi-Highlight „Die Toten von Nizza“ von Michelle Cordier. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks – der eBook-Verlag.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 353, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.09.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783958244016
Verlag Dotbooks Verlag
eBook
Fr. 0.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 81860323
    Noch mehr Ratekrimis zum Selberlösen - 40 x dem Täter auf der Spur
    von H.P. Karr
    eBook
    Fr. 1.50
  • 81457453
    Krasse Killer
    von Joe R. Lansdale
    eBook
    Fr. 11.50
  • 46056423
    Mord an der Côte d'Azur - Ein Fall für Pomelli und Vidal
    von Michelle Cordier
    (2)
    eBook
    Fr. 5.90
  • 47841179
    Die dunklen Wasser von Exeter
    von Paul Marten
    eBook
    Fr. 11.50
  • 80363434
    Blauer Spargel
    von Walter Bachmeier
    eBook
    Fr. 4.50
  • 43437672
    Blinde Wut / Wegners erste Fälle Bd. 3
    von Thomas Herzberg
    (6)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 48778808
    Todesreigen / Maarten S. Sneijder Bd.4
    von Andreas Gruber
    (47)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 48780045
    Durst
    von Jo Nesbo
    eBook
    Fr. 20.50
  • 62292474
    Verfolgung
    von David Lagercrantz
    (20)
    eBook
    Fr. 21.90
  • 74213319
    Die Physikerin
    von Moritz Hirche
    (2)
    eBook
    Fr. 4.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

ein Krimi der es in sich hat!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bergheim am 24.12.2015

Doppelter Tod Michelle Cordier Ein Krimi der es in sich hat Wer gute spannende Krimis mag, der ist hier mal sowas von richtig! So richtig mit Herzklopfen, Spannung und auch mal ein Schmunzeln ist dabei. Es geht um Damien, er ist Millionärssohn und hat im Leben noch nicht so wirklich viel auf die Reihe... Doppelter Tod Michelle Cordier Ein Krimi der es in sich hat Wer gute spannende Krimis mag, der ist hier mal sowas von richtig! So richtig mit Herzklopfen, Spannung und auch mal ein Schmunzeln ist dabei. Es geht um Damien, er ist Millionärssohn und hat im Leben noch nicht so wirklich viel auf die Reihe bekommen. Er läuft vor seinen Problemen gerne davon. Wegen der unglücklichen Liebe zu der Frau seines Bruders, geht er in die Fremdenlegion. Doch sobald er zurück ist, holt ihn alles wieder ein. Dann werden nacheinander zwei Legionskameraden ermordet aufgefunden. Damien steht unter Tatverdacht. Um diesen Verdacht zu entkräften, ermittelt er auf eigene Faust. Er hat Hilfe von seinem Freund Robert. Robert sitzt nach einem Skiunfall im Rollstuhl und Damien kümmert sich um ihn. Er arbeitet von zu Hause aus als Computerspezialist. . Allerdings nicht immer ganz legal! Aber genau so kann er Damien bei seinen Recherchen helfen. Um die Pflege von Robert kümmert sich Djamila. Doch was führ sie im Schilde? Beim Bewerbungsgespräch war sich nicht ehrlich. Es ist alles sehr verworren und nur so nach und nach bekommt der Leser Licht ins Dunkle. Die Story ist sehr spannend geschrieben. Man fiebert mit und versucht selber den Fall zu lösen :-) Klappt aber nicht so ganz. Der Schreibstil von Michelle ist super, man kann allem gut und leicht folgen. Die Protagonisten sind gut dargestellt. Es hat sehr viel Spaß gemacht den Roman zu lesen und ich kann ihn nur jedem der Krimis mag, empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Was geschah in der Fremdenlegion?
von mabuerele am 14.02.2016

„...Männer sind viele zu oft Opfer ihrer Triebe...“ Giovanni Boletti hastet durch Nizza. Er hat das Gefühl, verfolgt zu werden. Wenige Minuten später ist er tot. Der Fall landet auf dem Tisch von Kommissar Joseph Vidal. Schnell stellt sich heraus, dass Boletti Mitglied der Fremdenlegion war. Schon vier Tage zuvor... „...Männer sind viele zu oft Opfer ihrer Triebe...“ Giovanni Boletti hastet durch Nizza. Er hat das Gefühl, verfolgt zu werden. Wenige Minuten später ist er tot. Der Fall landet auf dem Tisch von Kommissar Joseph Vidal. Schnell stellt sich heraus, dass Boletti Mitglied der Fremdenlegion war. Schon vier Tage zuvor war ein Mitglied der Fremdenlegion in Marseille erschossen wurden. Ins Visier de Kommissars gerät Damien Pomelli. Die Autorin hat einen abwechslungsreichen und spannenden Krimi geschrieben. Das Buch lässt sich zügig lesen. Damien Pomelli war wegen einer unglücklichen Liebe zur Fremdenlegion gegangen. Nach einer Verletzung wurde er entlassen und arbeitet nun als Mediator. Er macht sich selbst auf die Spur, um den Mörder von Bolle zu finden. Dabei kommt er der Polizei nicht nur einmal in die Quere. Damiens Achillesferse ist Sylvie, die Frau seines Bruders Albert. Er liebt sie, obwohl er weiß, dass Sylvie zu Albert steht. Vidal weiß nicht so genau, was er von Damien halten soll. Einerseits erhält er wertvolle Hinweise, die Damien auch mit Hilfe seines Freundes Robert, einem Computerfreak, recherchiert, andererseits traut Vidal Damien nicht. Kommissar Giraud, Vitals Mitarbeiter, dagegen ist eher der analytische Typ. Er bringt die Fakten logisch auf die Reihe. Neben Nachbarschaftsstreit, Geldwäsche und Kunsthandel spielen auch die dunklen Machenschaften der Fremdenlegion eine wichtige Rolle. Die Beschreibung der Geschehnisse in Mali lösen Beklemmung aus. Der Schriftstil ist demn Genre angemessen. Nizza wird ausführlich beschrieben, so dass ich schnell ein Bild im Kopf hatte. Spannende Verfolgungsszenen beschleunigen die Handlung. Bei einigen der Protagonisten bleibt es lange im Dunkeln, auf welcher Seite der Geschichte sie stehen. Zu den Höhepunkten gehörten für mich die Gespräche zwischen Vidal und Pomelli. Die beiden schenken sich nichts. Obiges Zitat zeigt, dass das Buch stellenweise ein feiner Humor durchzieht. Mehrere mögliche Täter und völlig unterschiedliche Motive sorgen für Abwechslung. Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Es deckt nicht nur die dunklen Seiten des Kampfes gegen der Terrorismus auf, sondern lässt anklingen, dass die Rückkehr in das normale Leben nicht so einfach ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Die Schatten von Nizza - Ein Fall für Pomelli und Vidal - Michelle Cordier

Die Schatten von Nizza - Ein Fall für Pomelli und Vidal

von Michelle Cordier

(2)
eBook
Fr. 0.90
+
=
Origin - Dan Brown

Origin

von Dan Brown

(16)
eBook
Fr. 28.50
+
=

für

Fr. 29.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen