Entdecken Sie jetzt unser grosses Sommer-Sortiment!

Drei Lieben

Roman

VON DER MONDÄNEN ORIENTALISCHEN METROPOLE BAKU INS PARIS DER 1920ER
Sommer 1917: Hermann Opitz beschliesst, sein altes Leben hinter sich zu lassen, sein Heimatdorf, seine Ehe - und meldet sich freiwillig zum Kriegsdienst. Ein Jahr später strandet er in Baku, das in den Jahren des Ölbooms zur mondänen orientalischen Metropole geworden war, und begegnet dort Jale, der Tochter eines Ölbarons. Wenig später gerät das junge Liebespaar in die Wirren der Russischen Revolution und flieht nach Paris.
SPURENSUCHE IN DER FAMILIENGESCHICHTE UND DAS GLÜCK DER VERBUNDENHEIT
Zwei Generationen später begibt sich der Enkelsohn von Hermann Opitz auf eine Spurensuche in der Geschichte seiner Familie. Er erkundet das Leben seiner Grosseltern, die ihm stets wie die modernen Erben von Philemon und Baucis in Erinnerung waren; er besucht das Heimatdorf seines Grossvaters, wo ihm seine Tante Sophie von ihrem Leben und Lieben im Wien der Nazi-Jahre erzählt; und schliesslich begegnet er Rita, an deren Seite er das Glück der Verbundenheit erlebt, das er einst in den Augen seiner Grosseltern gesehen hat - und gleichzeitig zu ahnen beginnt, dass das private Glück untrennbar mit den Zeitläuften der Weltgeschichte verknüpft ist.
DREI LIEBESGESCHICHTEN VOR DEM PANORAMA DER WELTGESCHICHTE
Schlicht und unsentimental erzählt Walter Grond die Geschichten dreier Liebespaare, die auf rätselhafte Weise ineinander verwoben sind - und lässt zugleich die grenzenlose Kraft der Liebe spürbar werden, die unbeirrt von allen Schrecken der Geschichte des 20. Jahrhunderts wirkt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 176 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.02.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783709937808
Verlag Haymon Verlag
eBook
Fr. 17.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Fast eine Familie
    von Bill Clegg
    eBook
    Fr. 22.00
  • Die stillen Trabanten
    von Clemens Meyer
    eBook
    Fr. 20.00
  • Good as Gone
    von Amy Gentry
    (53)
    eBook
    Fr. 11.90
  • Der weiße Freitag
    von Adolf Muschg
    eBook
    Fr. 22.00
  • Strandbadrevolution
    von Kurt Palm
    (8)
    eBook
    Fr. 23.00
  • Blasmusikpop oder Wie die Wissenschaft in die Berge kam
    von Vea Kaiser
    (36)
    eBook
    Fr. 12.00
  • Gesammelte Werke Band 1: Die Blendung
    von Elias Canetti
    (1)
    eBook
    Fr. 16.00
  • Weiß
    von Markus Günther
    eBook
    Fr. 17.00
  • Spiel der Zeit / Clifton Saga Bd.1
    von Jeffrey Archer
    (81)
    eBook
    Fr. 12.90
  • Der Himmel über Palermo
    von Constanze Neumann
    eBook
    Fr. 12.90

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.