Nur bis Sonntag: Fr. 30.- Rabatt auf (fast) alles ab einem Einkauf von Fr. 100.-*

Dschihad Online

(8)
Er hat gute Noten, er geht auf Partys, er flirtet mit dem hübschesten Mädchen der Schule – auf den ersten Blick wirkt Khalils Leben wie das einer amerikanischen Mitschüler. Doch der Schein trügt: Khalil und sein älterer Bruder Amir leben in einem heruntergekommenen Loch und halten sich nur notdürftig über Wasser. Amir sieht sich im Internet immer häufiger gewalttätige Videos von islamistischen Hasspredigern an. Ausserdem twittert er über den Kampf gegen den >>heuchlerischen Westen<<. Schon bald gerät auch Khalil in die Fänge der Islamisten …
Rezension
- Nach "Die Welle" packt Bestseller-Autor Morton Rhue wieder ein brandheisses Thema an: Wie rekrutieren islamistische Extremisten Jugendliche aus westlichen Ländern?
Portrait
Morton Rhue, der eigentlich Todd Strasser heisst, wurde am 5. Mai 1950 auf Long Island, New York, geboren und wuchs auch dort auf. Als junger Mann reiste er durch die USA und Europa und verdiente sich sein Geld z. B. als Schiffssteward und Strassenmusiker.
Nach dem Studium arbeitete er einige Jahre als Zeitungsreporter und Werbetexter.
Schliesslich entschloss sich Morton Rhue dazu, das Schreiben von Büchern zu seinem Hauptberuf zu machen. Seitdem hat er eine grosse Menge von Romanen und Kurzgeschichten verfasst - in Amerika gehört er zu den bekanntesten Kinder- und Jugendbuchautoren.
Sein in Deutschland berühmtestes Buch ist "Die Welle", das seit Jahrzehnten zur Schullektüre gehört und das vielfach ausgezeichnet wurde.
Morton Rhue lebt nach wie vor in New York. Seine Hobbys sind Angeln, Skifahren und Surfen. Über seine Bücher sagt er: "Gute Jugendliteratur soll dem Leser helfen richtige Entscheidungen zu treffen."
Nicolai von Schweder-Schreiner, geboren in Lissabon, lebt in Hamburg. Er übersetzt aus dem Englischen und dem Portugiesischen. Ausserdem arbeitet er als Komponist und Musiker.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 256
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 01.01.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-473-40118-5
Verlag Ravensburger Buchverlag
Maße (L/B/H) 217/149/30 mm
Gewicht 441
Originaltitel Birds in Paradise
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Nicolai Schweder-Schreiner
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 24.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 6124924
    Asphalt Tribe
    von Morton Rhue
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 57992102
    Dschihad Online
    von Morton Rhue
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 45169779
    Dschihad Online
    von Morton Rhue
    eBook
    Fr. 9.90
  • 45182654
    Dschihad Online
    von Morton Rhue
    Hörbuch (Set)
    Fr. 23.90
  • 18494851
    Ghetto Kidz
    von Morton Rhue
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 45217320
    Alles Käse! / Gregs Tagebuch Bd. 11
    von Jeff Kinney
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.90
  • 45243604
    Tiere denken
    von Richard David Precht
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 34.90
  • 45165388
    Die schwedischen Gummistiefel
    von Henning Mankell
    (18)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 45228699
    Die Attentäter
    von Antonia Michaelis
    (50)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 44342078
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (210)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 40788838
    Sommer unter schwarzen Flügeln
    von Peer Martin
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 32.90
  • 13690476
    70 Meilen zum Paradies
    von Robert Klement
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • 39204008
    Made in Vietnam
    von Carolin Philipps
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 14.90
  • 41552227
    Camden Market / Camden Market - Ausgabe 2013
    Schulbuch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 41924190
    Teenie-Leaks
    von Paul David Bühre
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 39188799
    Joyland
    von Stephen King
    (37)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 3025984
    Die Welle
    von Morton Rhue
    (77)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 44810887
    Morgen war Krieg
    von John Marsden
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 45305973
    Nur 6 Sekunden
    von Daniëlle Bakhuis
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 33710261
    IBoy
    von Kevin Brooks
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2822363
    Ich knall euch ab!
    von Morton Rhue
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 3025984
    Die Welle
    von Morton Rhue
    (77)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 18494851
    Ghetto Kidz
    von Morton Rhue
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 39182612
    Panic - Wer Angst hat, ist raus
    von Lauren Oliver
    (26)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 40788838
    Sommer unter schwarzen Flügeln
    von Peer Martin
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 32.90
  • 40915579
    Train Kids
    von Dirk Reinhardt
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • 43846101
    No place, no home
    von Morton Rhue
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 45030655
    Kadir, der Krieg und die Katze des Propheten
    von Benno Köpfer
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 45228699
    Die Attentäter
    von Antonia Michaelis
    (50)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 47366581
    Dschihad Calling
    von Christian Linker
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 48024552
    Djihad, mon ami
    von Dounia Bouzar
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • 57597127
    The Hate U Give
    von Angie Thomas
    (69)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
2
5
1
0
0

ein bewegender Roman
von einer Kundin/einem Kunden aus Langenselbold am 13.09.2016

Der Inhalt: Der aus einer Flüchtlingsfamilie stammende Jugendliche Khalil führt ein ganz normales, amerikanisches Leben. Er selbst wurde in Amerika geboren und ist amerikanischer Staatsbürger. Obwohl alles zunächst in Ordnung scheint, brökelt nach und nach Khalils heile Welt ausseinander und führt die Schwächen unserer Gesellschaft auf. Durch die extremistischen... Der Inhalt: Der aus einer Flüchtlingsfamilie stammende Jugendliche Khalil führt ein ganz normales, amerikanisches Leben. Er selbst wurde in Amerika geboren und ist amerikanischer Staatsbürger. Obwohl alles zunächst in Ordnung scheint, brökelt nach und nach Khalils heile Welt ausseinander und führt die Schwächen unserer Gesellschaft auf. Durch die extremistischen Handlungen seines älteren Bruder, taucht Khalil in die Welt der "Dschihad online" Kämpfer ein. Ein erschreckender Roman, durch den man am Ende nicht mehr weiß, was richtig und was falsch ist. Das Cover: Das düstere Cover mit den aggressiven Farben passt gut zum Thema. Mir gefällt ganz gut, dass die Person auf dem Cover eher westlich aussieht und sich nicht unbedingt den Klischees eines muslimischen Extremisten bedient. Der Stil & die Geschichte: Das Buch ist in einer jugendlichen Sprache gehalten, geschrieben aus Khalils Perspektive. Am Anfang sind düstere Elemente vorhanden, die mit der Zeit sich verdichten. Khalils moralischer Druck und auch sein Weg in den Extremismus ist nachvollziehbar, es werden verschiedene Ansätze beschrieben, die eingängig sind. Vor allem die Vielfalt an Ansatzpunkten konnten mich von dem Buch überzeugen. Selbstverständlich sind diese keine Begründung für Extremismus, jedoch sind es gute Kritikpunkte unserer Gesellschaft. Bei jeder Handlung und Wirkung gibt es zwei Seiten der Medaille, vor allem ich als Leser vertrete dabei die westliche Seite durch meine Gedanken. Ich möchte hierzu ein Beispiel nennen: Ich bin dafür, dass kriminelle Flüchtlinge abgeschoben werden. Dies ist mein westlicher Standpunkt. Aber was bedeutet das für die Familie? Ist z.B. Diebstahl ein gutes Argument, um Familien zu zerstören? Leiden diese Jugendlichen nicht unter Perspektivlosigkeit, weil sie eventuell große Entbehrungen durchleiden müssen in einer Welt, in der alles möglich ist, sie aber nur nicht da ran kommen? Sind sie nicht eigentlich ein Produkt unserer Gesellschaft und sollten wir nicht dafür Sorge tragen? Wie ihr seht, hat mich dieses Thema sehr beschäftigt, aber auch die anderen Facetten sind einer Überlegung wert. Im Laufe der Geschichte sammelt sich einiges an, teilweise hätte ich es gerne noch etwas eingehender gelesen, da die Andeutungen in mehrere Richtungen interpretiert werden können und ich gerne die Meinung des Autors erlesen hätte. Das Ende der Geschichte ist rasant und im Vergleich zu dem Rest des Buches etwas oberflächlich. Mir hätte mehr Input am Ende gut gefallen. Das Ende bedient sich dann doch noch einem Klischee, nämlich dass Jugendliche nicht kritisch genug sind. Dass man sich hätte den nationalen Nachrichten widmen sollen. Bei diesem Punkt widerspreche ich, denn auch die amerikanische oder deutsche Presse hat ihre Interessen. Jugendliche sind ganz besonders Manipulationen ausgesetzt, doch ich glaube nicht an eine interessenlose Presse, sodass der Ansatzpunkt nicht ganz so richtig auf mich wirkt. Die Protagonisten: Khalil ist ein kluges Köpfchen, das nicht so viel Lust auf Schule hat. Gleich am Anfang wird klar, dass Khalils Lebenssituation perspektivlos ist und er sich seinem älteren Bruder beugt. Der moralische Zwiespalt der hinter Khalils Situation steht lässt den Leser gut zu halil durchdringen. Obwohl vieles im Argen liegt, merkt man, dass Khalil eigentlich kein schlechter Junge ist und eigentlich das Herz am rechten Fleck hat, umso dramatischer ist es für den Leser, mitverfolgen zu müssen, wie Khalil abrutscht. Die Motivation endlich jemand zu sein und eine Macht über Menschen zu haben, ist zwar abschreckend, macht ihn jedoch menschlich. Amir hingegen ist ein ganz anderes Kaliber, er hat eine grundsätzliche Wut auf den Westen und er hat auch bereits einiges mitbekommen. Auch Amir wurde unfair behandelt, sogar schlimmer noch als Khalil. Amir ist eigentlich ein Opfer der Gesellschaft, kehrt sich jedoch sehr zügig um in einen Rachetäter. Wen ich total schnuckelig fand, war Khalils bester Freund, Vitaly, er glaubt an die westliche Welt und ist vollkommen integriert. Er versucht Khalil wieder auf die reche Bahn zu bringen und ist ein echter Freund. Doch als auch ihm und seiner Familie ein schreckliches, ungerechtes Schicksal ereilt, platzt Khalil der Kragen. Vitalys Schicksal ist für Khalil der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt, daher ist italy ein wichtiger Punkt in der Geschichte. Auch was die Umkehr der Hoffnung angeht. Man könnte es so darstellen: Vitaly war immer der Hoffnungsvolle und Khalil der Perspektivlose. Als die Hoffnung verloren hat. Naja, was bleibt da noch? Fazit: Ein bewegender Jugendroman, der nicht nur vor der Gefahr des Extremismus warnt, sondern auch Kritik an unsere Gesellschaft ausübt. Dieser Roman sagt uns, dass Extremismus ein Produkt unserer Gesellschaft ist. Von mir gibt es für diesen spannenden Roman vier von fünf Monsterpunkte, da mir das Buch an mancher Stelle nicht ausgereift genug war und das Ende für mich auch etwas tiefgehender hätte sein können

Dieses Buch wirkt nach...
von einer Kundin/einem Kunden am 07.06.2017

In seinem Buch "Dschihad Online" erzählt Morton Rhue (richtiger Name Todd Strasser) von Jugendlichen, die mit dem IS sympathisieren und sich immer weiter radikalisieren. Wie schon in seinen Büchern "Die Welle" und "Ich knall euch ab" gelingt es dem Autor auch hier, ein schwieriges Thema in eine nachvollziehbare Romanhandlung... In seinem Buch "Dschihad Online" erzählt Morton Rhue (richtiger Name Todd Strasser) von Jugendlichen, die mit dem IS sympathisieren und sich immer weiter radikalisieren. Wie schon in seinen Büchern "Die Welle" und "Ich knall euch ab" gelingt es dem Autor auch hier, ein schwieriges Thema in eine nachvollziehbare Romanhandlung einzubetten. Er fordert seine Leser regelrecht auf, sich mit dem Text kritisch auseinanderzusetzen. Und nachdem man die letzte Seite gelesen hat, lassen einen die Worte noch lange nicht los. Leider eine ziemlich realistische Geschichte über ein hoch aktuelles Thema...

Leider sehr aktuell!
von einer Kundin/einem Kunden am 28.12.2016

Dem Autor ist ein wirklich packender Roman gelungen. Ohne Extremismus zu rechtfertigen, zeigt er, dass es eben auch immer eine zweite Seite der Medaille gibt. Der Roman regt zum nachdenken an, ist aber trotzdem oder vielleicht auch deswegen sehr spannend zu lesen. Für Jungs und Mädels ca ab 14... Dem Autor ist ein wirklich packender Roman gelungen. Ohne Extremismus zu rechtfertigen, zeigt er, dass es eben auch immer eine zweite Seite der Medaille gibt. Der Roman regt zum nachdenken an, ist aber trotzdem oder vielleicht auch deswegen sehr spannend zu lesen. Für Jungs und Mädels ca ab 14 Jahren


Wird oft zusammen gekauft

Dschihad Online - Morton Rhue

Dschihad Online

von Morton Rhue

(8)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 24.90
+
=
Elanus - Ursula Poznanski

Elanus

von Ursula Poznanski

(74)
Buch (Paperback)
Fr. 26.90
+
=

für

Fr. 51.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale