orellfuessli.ch

Dschungelkind

(22)
Was uns unvorstellbar erscheint – Sabine Kuegler hat es erlebt: Als Tochter deutscher Forscher verbrachte sie ihre Kindheit mitten im Dschungel von West-Papua, bei einem vergessenen Stamm von Kannibalen.
Bis sie siebzehn war, kannte sie keine Autos, kein Fernsehen und keine Geschäfte. Sie spielte nicht mit Puppen, sondern schwamm mit Krokodilen im Fluss – und erlebte schon früh die alten Rituale des Tötens. Die Natur war ihr Spielplatz, der Dschungel ihre Heimat, der Himmel ihr Dach.
Heute, nach Jahren in Europa, ist ihre Seele gefangen zwischen zwei Kulturen. Sabine Kuegler weiss, dass sie zurückkehren muss – zurück in eine Welt, die für viele nicht mehr existiert.
Portrait

Geboren 1972 in Nepal, kam Sabine Kuegler mit fünf Jahren in den Dschungel von West Papua, wo ihre Eltern, deutsche Sprachwissenschaftler und Missionare, einen neuen Wirkungskreis gefunden hatten. Zusammen mit ihren beiden Geschwistern verlebte sie dort ihre Kindheit und Jugend fernab der Zivilisation. Mit 17 Jahren kehrte Sabine Kuegler nach Europa zurück. Die Sehnsucht nach dem Dschungel und seinen Menschen liess sie seither nicht mehr los.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 345
Erscheinungsdatum April 2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-77873-9
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 190/125/28 mm
Gewicht 400
Abbildungen mit zahlreichen Fotos, 24 farbige Fotosotaf. 19 cm
Verkaufsrang 8.203
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 17.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 25903434
    Jägerin und Gejagte
    von Sabine Kuegler
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 33793772
    Der Schatten des Windes
    von Carlos Ruiz Zafón
    (48)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 21439705
    Als ich vom Himmel fiel
    von Juliane Koepcke
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42595502
    Schloss aus Glas
    von Jeannette Walls
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • 40974361
    Abaya
    von Kerstin Wenzel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 40314319
    Der große Trip - WILD
    von Cheryl Strayed
    (49)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 14242913
    Wüstenblume
    von Waris Dirie
    (56)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 13851892
    Wiedersehen in Barsaloi
    von Corinne Hofmann
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 1567206
    Die weiße Massai
    von Corinne Hofmann
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44783876
    Eine Insel nur für uns
    von Nina Hoffmann
    Buch (Geheftet)
    Fr. 15.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 1567206
    Die weiße Massai
    von Corinne Hofmann
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 14242913
    Wüstenblume
    von Waris Dirie
    (56)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 33718521
    Nomadentochter
    von Waris Dirie
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 30571349
    Wiedersehen mit Afrika
    von Stefanie Zweig
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 14591995
    Ruf des Dschungels
    von Sabine Kuegler
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 25903434
    Jägerin und Gejagte
    von Sabine Kuegler
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 40314319
    Der große Trip - WILD
    von Cheryl Strayed
    (49)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 2905047
    Nirgendwo in Afrika
    von Stefanie Zweig
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 2808163
    Der Alte, der Liebesromane las
    von Luis Sepulveda
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 35147309
    Nirgendwo war Heimat
    von Stefanie Zweig
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
22 Bewertungen
Übersicht
17
5
0
0
0

Dschungelkind
von einer Kundin/einem Kunden am 09.09.2009

"Der Weltbestseller ""Dschungelkind"" von Sabine Kuegler ist ein sehr interessantes Buch welches für uns, Bewohnern der westlichen Welt sehr fremd erscheint. Sie ist die Tochter der deutschen Missionare und Sprachforscher Klaus-Peter und Doris Kuegler und lebte mit ihren Eltern und ihren beiden Geschwistern (Judith und Christian) seit dem fünften Lebensjahr... "Der Weltbestseller ""Dschungelkind"" von Sabine Kuegler ist ein sehr interessantes Buch welches für uns, Bewohnern der westlichen Welt sehr fremd erscheint. Sie ist die Tochter der deutschen Missionare und Sprachforscher Klaus-Peter und Doris Kuegler und lebte mit ihren Eltern und ihren beiden Geschwistern (Judith und Christian) seit dem fünften Lebensjahr bei den Fayu. 1980 ging die Familie Kuegler nach West Papua, dem Teil der Insel Neuguinea, der politisch zu Indonesien gehört. Dort waren sie die ersten Weißen, die zusammen mit diesem Volk lebten. Sabine Kuegler lernte hier die Umgebung kennen und wuchs mit den Sitten der Fayu auf. Sie lernte unter anderem Praktiken wie Bogenschießen und gewöhnte sich an die dort volksübliche Nahrung wie Schlangen und Würmer. Sie geriet aber auch mit den schwierigen sozialen Ordnungen wie der dort existierenden Blutrache in Kontakt. 1989 verließ sie den Dschungel und ging auf ein Schweizer Internat. Dort kam es zu persönlichen Kontaktschwierigkeiten mit dem Leben in der westlichen Welt, gleichwohl lernte sie ihren ersten Ehemann kennen. Seitdem lebte sie an verschiedenen Orten der Welt, unter anderem in Tokio und der Schweiz. Inzwischen ist sie geschieden und lebt mit zwei ihrer vier Kinder in Bayern. Die anderen beiden leben bei ihrem Vater in der Schweiz. Im Jahr 2005 veröffentlichte sie ihr erstes Buch unter dem Titel Dschungelkind, welches schnell zum Bestseller wurde und ihr öffentliche Bekanntheit sowie Auftritte in zahlreichen Fernsehshows einbrachte. 2006 machte sie erste Erfahrungen als Schauspielerin und spielte in dem ZDF-Film Im Himmel schreibt man Liebe anders eine kurze Rolle als Krankenschwester. Noch im gleichen Jahr erschien mit ihrem zweiten Buch Ruf des Dschungels der Bericht über ihre Rückkehr zum Schauplatz ihrer Jugend, dem Stamm der Fayu und deren heutige Bedrohung. Im Unterschied zum ersten Band geht Sabine Kuegler diesmal auch auf die geschichtliche und politische Situation in West Papua ausführlich ein. Nach eigenen Angaben riskiert sie damit ein zukünftiges Einreiseverbot durch die indonesische Regierung. Im Oktober 2007 veröffentlichte sie mit Gebt den Frauen das Geld! ein Buch über die Wirtschaftskreisläufe und die Rolle von Frauen und Männern in den Entwicklungsländern."

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
4 0
Interessantes Buch!
von AgatheM am 12.10.2006

Sabine Kuegler hat eine wunderbare wahre Geschichte aufgeschrieben,unglaublich,dass sie so viel in ihrer Kindheit erlebt hat und zufrieden war,schließlich erlebt man das in unserer Gesellschaft nicht mehr,dass man zufrieden ist,mit dem was man hat!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 1
Eine kaum vorstellbare Welt!
von einer Kundin/einem Kunden am 15.06.2017

Diese Lebensgeschichte nimmt einen unweigerlich gefangen. Sie macht zugleich traurig und froh. Die Essenz des Lebens und das hin und her gerissen sein zwischen zwei Kulturen. Ein tolles Buch, das einen sehr nachdenklich stimmt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Dschungelkind

Dschungelkind

von Sabine Kuegler

(22)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
+
=
Ruf des Dschungels

Ruf des Dschungels

von Sabine Kuegler

(6)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
+
=

für

Fr. 34.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale