orellfuessli.ch

' Du wirst das später verstehen...'

Eine Vorstadtkindheit im Wien der dreißiger Jahre. Nachw. v. Günter Müller

Damit es nicht verloren geht 47

"Du wirst das später verstehen" ­ mit Aussagen wie dieser haben Generationen von mehr oder weniger besorgten Eltern versucht, die Erfahrungswelt ihrer Kinder in ihrem Sinne abzustecken. Günther Doubek, geb. 1928, gehört einer Generation an, die in Kindheit und Jugend vieles erleben musste, vor dem die Eltern sie lieber bewahrt hätten. Die politischen Umbrüche und Ideologien der dreissiger Jahre fanden nicht nur im öffentlichen Erziehungswesen ihren Niederschlag; auch das persönliche Verhältnis zwischen Eltern und Kindern blieb davon nicht unbeeinflusst. Der Autor beleuchtet mit detailreichen Beschreibungen seiner kindlichen Erlebniswelten in den dreissiger und vierziger Jahren des 20. Jahrhunderts nicht nur ein familiäres, sondern auch ein zeitgeschichtliches Spannungsfeld, in dem bis heute noch vieles unverstanden geblieben ist.
In seiner Lebensgeschichte bemüht sich der Autor, seine kindliche Erlebnisperspektive möglichst detailgetreu zu rekonstruieren und liefert plastische Eindrücke vom familiären, sozialen und politischen Alltag im Wien der 1930er und 1940er Jahre. Zwischen Elternhaus und Hitlerjugend, zwischen schulischer Disziplinierung und Sportbegeisterung, zwischen politischer Aufbruchsstimmung und regimefeindlichen Witzen lässt der Autor die Leserinnen und Leser an der Entwicklung seines jugendlichen Weltbildes teilhaben und gibt ebenso persönliche wie einleuchtende Hinweise zur Beantwortung der immer wieder gestellten Fragen, wie es "dazu" kommen konnte.
Günther Doubek wird 1928 in eine sozialdemokratische Wiener Arbeiterfamilie geboren. Da sein Vater in den 1930er Jahren kaum Arbeit findet, ist seine Kindheit in der Vorstadt geprägt von materiellen Entbehrungen, aber auch von vielfältigen Anregungen seitens seiner Eltern und zahlreicher Verwandten und Nachbarn. Von klein auf beobachtet er sehr genau die Vorgänge in seiner persönlichen Umgebung und bewahrt seine Eindrücke auf ­ zum Teil im Gedächtnis zum Teil in tagebuchartigen Notizen. Ab dem vierten Lebensjahr besucht er einen Montessori-Kindergarten in einem Gemeindebau. Während seiner Volksschulzeit ab 1934 erlebt er ständestaatlich-autoritäre Erziehungspraktiken. Im Herbst 1938, zu Beginn seiner Gymnasialzeit, ist das nationalsozialistische Regime seit einem halben Jahr an der Macht und versucht mit Erfolg, Kinder und Jugendliche in seinem Sinne zu formen. Die Erzählungen dieses Bandes enden im April 1944.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 379
Erscheinungsdatum Februar 2003
Serie Damit es nicht verloren geht 47
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-205-77018-3
Verlag Boehlau Verlag
Maße (L/B/H) 215/132/29 mm
Gewicht 530
Abbildungen 16 Abbildungen
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32141938
    Bleib über!
    von Günther Doubek
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 34.90
  • 2832082
    Ausländische Einwirkungen auf die Entstehung des Grundgesetzes. Dokumente
    von Heinrich Wilms
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 135.00
  • 34580583
    Eine Geschichte der Welt in 100 Objekten
    von Neil MacGregor
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 37.90
  • 33793496
    Gewalt
    von Steven Pinker
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 47871975
    Die Anfänge von allem
    von Jürgen Kaube
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 38.90
  • 61560064
    Das Tagebuch der Menschheit
    von Carel van Schaik
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 61750474
    Gebrandmarkt
    von Ibram X. Kendi
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 43.90
  • 65294372
    Eingeschlossen
    von Sabine Jenzer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 62.90
  • 47871200
    Die Welt aus den Angeln
    von Philipp Blom
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 40914296
    Nachkriegskinder
    von Sabine Bode
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90

Weitere Bände von Damit es nicht verloren geht

  • Band 43

    39819383
    Mein neues Leben
    von Barbara Passrugger
    Buch
    Fr.29.90
  • Band 45

    39826872
    Aus meinem Burschenleben
    von
    Buch
    Fr.29.90
  • Band 46

    2820473
    Schade um all die schönen Stimmen
    von Dorothea Muthesius
    Buch
    Fr.28.90
  • Band 47

    2888009
    ' Du wirst das später verstehen...'
    von Günther Doubek
    Buch
    Fr.28.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 51

    971360
    Birnbaum der Tränen
    von Hannes Grandits
    Buch
    Fr.28.90
  • Band 52

    5797328
    Auf Ätherwellen
    von Helga M. Wolf
    Buch
    Fr.34.90
  • Band 56

    6145700
    In russischer Gefangenschaft
    von Hannes Leidinger
    Buch
    Fr.36.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

' Du wirst das später verstehen...' - Günther Doubek

' Du wirst das später verstehen...'

von Günther Doubek

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
+
=
Zwei rechts, zwei links - Ebba D. Drolshagen

Zwei rechts, zwei links

von Ebba D. Drolshagen

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 27.90
+
=

für

Fr. 56.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale