Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren

DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Ostfriesische Inseln & Nordseeküste

DuMont Reise-Taschenbuch E-Book

(2)

Mit den DuMont Reisetaschenbuch E-Books Gewicht sparen im Reisegepäck!

Willkommen im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer, das die UNESCO 2009 zum Weltnaturerbe gekürt hat. Wunderschöne Landschaft mit Dünen, Watt und offenem Meer bieten alle sieben Inseln, doch jede hat ihr eigenes Flair.

Das E-Book basiert auf: 4. Auflage 2017, Dumont Reiseverlag

Gleich auf den ersten Seiten des DuMont Reise-Taschenbuchs Ostfriesische Inseln & Nordseeküste erklärt die Autorin Claudia Banck den speziellen Charakter der einzelnen Inseln, schildert ebenso die Besonderheiten der Festlandküste und hilft bei der Wahl des richtigen Urlaubsortes. Die Autorin gibt viele persönliche Tipps. Wann ist die beste Reisezeit? Was kann man mit Kindern machen, wenn es regnet? Welche Exkursionen sollte man nicht verpassen?
Zu den Lieblingsorten der Autorin gehören der traumhafte Schlosspark Lütetsburg und Aggis Huus in Nessmersiel, wo auch Ann-Kathrin Klaasen, die Hauptkommissarin aus den Ostfriesen-Krimis, zur Ruhe kommt. Zehn abwechslungsreiche Entdeckungstouren führen zu den Spuren der Walfänger auf Borkum oder in den Hafen von Emden.
In der aktualisierten Auflage informiert Claudia Banck über die neuesten Geschehnisse auf den Inseln: über die neuen EU- Rahmenrichtlinien zur Erhaltung eines sauberen Meeres, die Ernennung der Inseln zu zertifizierten Thalasso-Heilbädern, die Diskussionen zu Windparks, aber auch über den spannendsten Ostfriesenkrimi oder neue Sehenswürdigkeiten wie dem blasenden Nordkaper in Borkum. Auch neue Adressen mit hohem Unterhaltungswert für Kinder wurden aufgenommen, wie das Urzeitmeer-Museum in Wilhelmshafen.
Ein besonderes Plus des Reiseführers sind zahlreiche familienfreundliche Wanderbeschreibungen mit Detailkarten. Darüber hinaus findet der Leser eine separate Reisekarte, eine Übersichtskarte mit den Highlights der Inseln und entlang der Küste sowie präzise Citypläne.

Unser Special-Tipp: Erstellen Sie Ihren persönlichen Reiseplan durch das Setzen von Lesezeichen und Ergänzen von Notizen. … und durchsuchen Sie das E-Book in sekundenschnelle mit der praktischen Volltextsuche!

Rezension

"Dass die Autorin Claudia Banck eine Liebhaberin der Ostfriesischen Inseln ist, merkt man gleich beim Durchblättern des neuen Reiseführers. Mit viel Liebe und Wissen stellt sie ihre persönlichen Geheimtipps und Lieblingsplätze auf Borkum, Juist, Norderney, Baltrum, Langeoog, Spiekeroog und Wangerooge vor. Auch die Nordseeküste kommt zu ihrem Recht und wird ausführlich besprochen..."

(Sonntag Aktuell)

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 301 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.04.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783770187928
Verlag Dumont Reiseverlag
Dateigröße 19663 KB
eBook
Fr. 23.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Ostfriesische Inseln & Nordseeküste

DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Ostfriesische Inseln & Nordseeküste

von Claudia Banck
eBook
Fr. 23.90
+
=
Wo ist MH370? (DuMont True Tales)

Wo ist MH370? (DuMont True Tales)

von Bastian Berbner
eBook
Fr. 6.90
+
=

für

Fr. 30.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Welcher Seemann liegt bei Nanni im Bett?
von Dr. M. am 15.07.2018
Bewertet: Taschenbuch

Mit diesem "Merkspruch" soll man sich die Reihenfolge der Ostfriesischen Inseln von Ost nach West angeblich gut merken können. Wer sich diesen Reiseführer oft genug ansieht, weiß es hinterher bestimmt auch ohne Nanni und ihren Seemann. Für manche Zeitgenossen besitzen Reiseführer etwas Erschlagendes. Meistens löst sich das auf, wenn... Mit diesem "Merkspruch" soll man sich die Reihenfolge der Ostfriesischen Inseln von Ost nach West angeblich gut merken können. Wer sich diesen Reiseführer oft genug ansieht, weiß es hinterher bestimmt auch ohne Nanni und ihren Seemann. Für manche Zeitgenossen besitzen Reiseführer etwas Erschlagendes. Meistens löst sich das auf, wenn man sie voller Vorfreude mehrmals liest oder in ihnen blättert. Dann offenbaren sich Strukturen besser, die man vielleicht zunächst vor lauter Informationen und Empfehlungen nicht sieht. Und schließlich muss man nicht alles sehen und erleben, was so ein Buch in den höchsten Tönen preist. Wenn man diesen Reiseführer aufschlägt, findet man sofort eine Übersichtskarte von Ostfriesland und seinen sechs Inseln. Danach fällt der Blick auf den deutlichen Hinweis, dass die Autorin als Gratisdownloads Updates und aktuelle Extratipps unter einer Verlagsadresse bereithält. Nach einigen Seiten mit persönlichen Tipps und sogenannten Lieblingsorten der Autorin stößt man dann auf einen Schnellüberblick, der die grundlegende Struktur dieses Reiseführers offenlegt. Neben den sechs Ostfriesischen Inseln befasst er sich mit dem Norden von Ostfriesland, dem Krummhörn und Emden sowie mit Wilhelmshaven und Umgebung. Bevor man jedoch dazu kommt, findet man noch viele Seiten mit generellen Reiseinformationen, an die sich en sogenanntes Panorama anschließt, das sich mit der Geschichte, der Natur und der Kultur dieser Gegend befasst. Von Seite 80 bis 290 arbeitet die Autorin dann die oben genannten Reiseziele ab. Dort findet der Nutzer dieses Reiseführers eine Unmenge von Informationen praktischer Natur, bestimmte "Entdeckertouren", Wandervorschläge und Übersichtskarten. Ich kann zwar die Qualität dieser Informationen nicht wirklich einschätzen, war aber von ihrer Masse und Vielfalt beeindruckt. Der Reiseführer enthält zusätzlich eine herausnehmbare doppelseitige Verkehrskarte im Maßstab 1:100.000. Die Autorin hat sich alle Mühe gegeben, möglichst viel Informationen und Eindrücke auf engstem Raum zu platzieren. Vom praktischen Gesichtspunkt erscheint mir dieser Reiseführer allen Ansprüchen gerecht zu werden. Dass ich allerdings zwei gesuchte Themen (Paddel und Pedal, Wattwandern) nicht in der Ausführlichkeit fand, die ich mir gewünscht hätte, ist sicher Pech und dem Umstand geschuldet, dass sich dieser Führer vor allem auf die Inseln konzentriert. Immerhin wurde mir wenigstens mit Internetadressen weitergeholfen.

Leichtes Handgepäck
von Vielgood aus Hamburg am 05.08.2017
Bewertet: Taschenbuch

Dieser neu überarbeitete Reiseführer beinhaltet viele Ideen für interessante Unternehmungen. Sie erfahren die Besonderheiten der einzelnen Orte. Die geographischen Lagen werden berücksichtigt. Sehr lesenswert !