orellfuessli.ch

Durst

Ein Fall für Harry Hole. Kriminalroman

Harry Hole 11

(105)

Ein Serienkiller findet seine Opfer über die Dating-App Tinder. Die Osloer Polizei hat keine Spur. Der einzige Spezialist für Serientäter, Harry Hole, unterrichtet an der Polizeihochschule, weil er mehr Zeit für seine Frau Rakel und ihren Sohn Oleg haben möchte. Doch Holes alter Chef Mikael Bellmann setzt Hole unter Druck. Die schlimmsten Befürchtungen werden wahr, als tatsächlich eine weitere junge Frau verschwindet, ausgerechnet eine Kellnerin aus Holes Stammlokal. Und der Kommissar kann nicht länger die Augen davor verschliessen, dass der Mörder für ihn kein Unbekannter ist.

"Der unumstrittene König des skandinavischen Kriminalromans."

The Times

Das Warten hat ein Ende: Der neue Harry Hole ist da!

Rezension
Jo Nesbø verfügt über magische Fähigkeiten, wenn es um Serienkiller geht. [...] Der komplexe Handlungsverlauf sorgt dafür, dass die Geschichte in ständiger Bewegung ist und uns auf schwankendem Boden zurücklässt. Nesbø ist ein Meister dieses erzählerischen Tricks, und wer die blutigen Details mag und den rasanten Wendungen gerne folgt, wird am Ende reich belohnt., The New York Times Book Review, Marilyn Stasio
Portrait
Jo Nesbø, 1960 geboren, ist Ökonom, Schriftsteller und Musiker. Er gehört zu den renommiertesten und erfolgreichsten Krimiautoren weltweit. Die Hollywood-Verfilmung seines Romans Schneemann wird von Martin Scorsese produziert. Jo Nesbø lebt in Oslo.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 624
Erscheinungsdatum 15.09.2017
Serie Harry Hole 11
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-550-08172-9
Verlag Ullstein Hardcover
Maße (L/B/H) 220/138/48 mm
Gewicht 762
Originaltitel Tørst
Verkaufsrang 17
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
bisher Fr. 36.90

Sie sparen: 21 %

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Weitere Toptitel zum Toppreis entdecken



Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 62033771
    Sechs mal zwei
    von Arne Dahl
    (23)
    Buch (Paperback)
    Fr. 23.90
  • 46997216
    Origin / Robert Langdon Bd.5
    von Dan Brown
    (63)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90 bisher Fr. 39.90
  • 62295327
    Das Original
    von John Grisham
    (24)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 47366509
    Selfies / Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd.7
    von Jussi Adler-Olsen
    (43)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 43972255
    Flugangst 7A
    von Sebastian Fitzek
    (69)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90 bisher Fr. 35.90
  • 47878407
    Todesreigen / Maarten S. Sneijder Bd.4
    von Andreas Gruber
    (50)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 47938112
    Schatten
    von Ursula Poznanski
    (30)
    Buch (Broschur)
    Fr. 19.90
  • 43972165
    Kalter Schnitt / Julia Durant Bd.17
    von Andreas Franz
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47871990
    Engelskinder
    von Elly Griffiths
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 66254882
    Schockfrost
    von Mitra Devi
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 22.90 bisher Fr. 28.90

Weitere Bände von Harry Hole

  • Band 5

    18748420
    Das fünfte Zeichen
    von Jo Nesbo
    (20)
    Buch
    Fr.14.90
  • Band 6

    21239771
    Der Erlöser
    von Jo Nesbo
    Buch
    Fr.14.90
  • Band 7

    64788261
    Schneemann
    von Jo Nesbo
    (139)
    Buch
    Fr.17.90
  • Band 8

    39981236
    Leopard / Harry Hole Bd.8
    von Jo Nesbo
    (47)
    Buch
    Fr.16.90
  • Band 9

    32173169
    Die Larve / Harry Hole Bd.9
    von Jo Nesbo
    (59)
    Buch
    Fr.16.90
  • Band 10

    38836915
    Koma / Harry Hole Bd.10
    von Jo Nesbo
    (54)
    Buch
    Fr.16.90
  • Band 11

    48780046
    Durst
    von Jo Nesbo
    (105)
    Buch
    Fr.28.90
    Sie befinden sich hier

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 1868308
    Der Fledermausmann / Harry Hole Bd.1
    von Jo Nesbo
    (37)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 4194618
    Misterioso / A-Gruppe Bd.1
    von Arne Dahl
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 4592946
    Rotkehlchen
    von Jo Nesbo
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 14269601
    Das fünfte Zeichen / Harry Hole Bd.5
    von Jo Nesbo
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 14884509
    Vergebung
    von Stieg Larsson
    (45)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 38836915
    Koma / Harry Hole Bd.10
    von Jo Nesbo
    (54)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 39644254
    Der Sohn
    von Jo Nesbo
    (82)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 45472524
    Minus 18 Grad / Kommissar Fabian Risk Bd.3
    von Stefan Ahnhem
    (131)
    Buch (Paperback)
    Fr. 23.90
  • 45526561
    Zack Herry / Die Fährte des Wolfes
    von Mons Kallentoft
    (74)
    Buch (Paperback)
    Fr. 25.90
  • 47877969
    Der Vater
    von Anton Svensson
    (6)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 62033771
    Sechs mal zwei
    von Arne Dahl
    (24)
    Buch (Paperback)
    Fr. 23.90
  • 62294927
    In ewiger Schuld
    von Harlan Coben
    (24)
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
105 Bewertungen
Übersicht
90
13
2
0
0

Harry Hole reloaded
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 23.10.2017

Vorweg: Ich bin Nesbø-Fan. Aber ich gestehe: Ich war skeptisch, ob ein Hole-Fall funktionieren würde, in dem Hole nicht der Chef-Ermittler ist. Und ich gestehe: Der "normale" Ablauf der Hole-Krimis wurde mir immer mehr etwas lästig. Grob skizziert ist der ja so: Hole entdeckt eine spannende Spur in einem... Vorweg: Ich bin Nesbø-Fan. Aber ich gestehe: Ich war skeptisch, ob ein Hole-Fall funktionieren würde, in dem Hole nicht der Chef-Ermittler ist. Und ich gestehe: Der "normale" Ablauf der Hole-Krimis wurde mir immer mehr etwas lästig. Grob skizziert ist der ja so: Hole entdeckt eine spannende Spur in einem mysteriösen Fall, steigt so tief in Ablauf des Mordes und die Psyche des Täters ein bis er es nicht mehr erträgt, hat einen Rückfall als Alkoholiker, kommt aber wieder auf die Beine und löst den Fall. Das ist natürlich sehr verkürzt und da Nesbø ein unglaublich guter Krimi-Autor ist (s.o. - ich bin Fan...), bleibt die Lektüre trotzdem spannend. Und jetzt ist plötzlich alles anders. Hole geht es gut. Er hat eine stabile Beziehung, ist trocken und arbeitet nicht mehr als Polizist. Und gönnt sich immer wieder Momente, in dem er an sein vergangenes Leben zurückdenkt und froh ist, dass es hinter ihm liegt. Aber für ein neues Buch muss es natürlich einen neuen Fall geben. Und natürlich wird Hole wieder hineingezogen. Aber diesmal läuft die Handlung auf der anderen Seite der roten Linie, Hole stürzt nämlich nicht in seine übliche "Die Welt ist Scheiße"-Depression, sondern versucht verzweifelt, sich seine heile Welt zu bewahren - und stürzt deshalb ab. Dadurch bekommt die Figur eine neue Schattierung. Und das gibt der Reihe tatsächlich neuen Schwung. Dass der Fall in bewährter Nesbø-Qualität ist wird auch nicht dadurch geschmälert, dass es am Ende einen - finde ich - unnötigen Cliffhanger gibt. "Durst" ist nicht nur eine gute Fortsetzung meiner Lieblings-Krimireihe, sondern tatsächlich eine sehr gelungene Erweiterung. Lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Hole is back
von eleisou aus Düsseldorf am 15.11.2017

Jo Nesbos neues Buch ist ein Must-read der Saison für alle Fans des Schriftstellers. Und natürlich ist Harry Hole wieder mal mit dabei, der in einem skurillen Serienmord ermittelt. In Oslo treibt nämlich ein Serienmörder sein Handwerk, indem er seine Opfer, junge Frauen, durch eine Dating App findet und... Jo Nesbos neues Buch ist ein Must-read der Saison für alle Fans des Schriftstellers. Und natürlich ist Harry Hole wieder mal mit dabei, der in einem skurillen Serienmord ermittelt. In Oslo treibt nämlich ein Serienmörder sein Handwerk, indem er seine Opfer, junge Frauen, durch eine Dating App findet und sie regelrecht ausbluten lässt. Hole lehrt mittlerweile in einer Polizeischule, wird aber von der Polizei in den Ermittlungen miteinbezogen, da diese im Dunkel tappt. Und Harry wird von Tag zu Tag klarer, dass der Täter ihm doch nicht so unbekannt sein kann.. Harry Hole ist mittlerweile zu einer Kult Figur für die Schwedenkrimis geworden und Spannung und Nervenkitzel sind garantiert. So ging es auch in diesem Fall. Ausgesprochen gut hat mir übrigens die neue Charaktereigenschaft Holles gefallen, da er nicht mehr so deprimiert und pessimistisch rüberkommt wie gewohnt, sondern endlich scheint, den roten Faden gefunden zu haben. Bei Hole kann man nur sagen : immer wieder gerne!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Durst
von Erie aus Gießen am 14.11.2017

Mein Interesse an den Büchern von Jo Nesbø fing 2013 mit dem Erscheinen von „Koma“ an. Dieses Buch klang so unglaublich spannend, dass ich es unbedingt lesen musste. Damals wurde mir gesagt:“Das ist eine zusammenhängende Serie. Du musst mit dem ersten Buch anfangen.“ Also versuchte ich den „Fledermausmann“ zuerst... Mein Interesse an den Büchern von Jo Nesbø fing 2013 mit dem Erscheinen von „Koma“ an. Dieses Buch klang so unglaublich spannend, dass ich es unbedingt lesen musste. Damals wurde mir gesagt:“Das ist eine zusammenhängende Serie. Du musst mit dem ersten Buch anfangen.“ Also versuchte ich den „Fledermausmann“ zuerst zu lesen. Und ehrlich gesagt, blieb es bei einem Versuch, denn ich kam einfach nicht von der Stelle. Aber das Buch ging mir trotzdem nicht aus dem Kopf. Also gab ich Nesbø 2015 mit „Blood on Snow“ eine weitere Chance. Und verliebte mich. Dieses Buch war einfach so poetisch und geistreich, dass ich nicht anders konnte. Deswegen ignorierte ich dieses Mal einfach alle Warnungen und lernte Harry Hole in "Durst" kennen. "Durst" regt zum Nachdenken an, ist hochspannend und es vermittelt neues Wissen. Also genau die Art Thriller, wie ich sie liebe. Der Einstieg in die Harry Hole Serie ist mir mit „Durst“ ohne Probleme gelungen und deswegen glaube ich, dass auch langjährige Fans von diesem Harry Hole Band begeistert sein werden. Harry Hole, ein scheinbar von seiner Arbeit im Polizeidienst gebrochener Ex- Alkoholiker, hat sich vom Polizeidienst zurückgezogen, um bei seiner Familie sein zu können und zu unterrichten. Er kann sein Glück mit seiner Frau Rakel und ihrem Sohn Oleg nicht fassen. Verlustängste beschäftigen ihn. Die neu gewonnene Stabilität ist schwierig für ihn. Besonders als er mit einem Fall konfrontiert wird, weil seine ehemaligen Kollegen nicht ohne ihn zurecht kommen können und wollen. Er muss sich zwischen seiner Berufung zum Polizisten und seiner Familie entscheiden, doch er versucht für Beide gleichzeitig da zu sein und das tut ihm nicht gut. Dieser Thriller erlaubt keine Realitätsflucht, denn er konfrontiert den Leser knallhart mit der Realität. Die Charaktere sind nicht perfekt. Ihnen stellt sich das Leben breitbeinig in den Weg. Und das Aufeinandertreffen der Charaktere und ihrer Leben sorgt für eine düster realistische Atmosphäre, die unter die Haut geht. Der Schreibstil ist eindringlich. Ich empfand es jedoch manchmal als unglaublich schwierig weiter zu lesen oder mich zu konzentrieren. Nicht, weil es nicht spannend ist, sondern weil sich auf jeder Seite so unglaublich viele Ebenen Inhalt befinden. Ich musste mir einfach Pausen nehmen, um über das gelesene länger nachzudenken und es auf mich wirken zu lassen. Da ist zum Einen die emotionale Seite. Philosophisch, ja, sogar poetisch werden die Innenleben der Charaktere erleuchtet. Besonders in den Gedanken Harry Holes wird diese poetische Philosophie deutlich. „Die Zeit ließ sich nicht aufhalten, und Dinge ändern sich. Das Leben war wie der Rauch seiner Zigarette, der sich selbst in einem geschlossenen Raum bewegte und sich beständig auf nicht vorhersehbare Weise veränderte. Da sein Leben jetzt perfekt war, würde jede Veränderung eine Verschlechterung bedeuten. Ja, so musste es sein. Glücklich, wie er war, hatte er das Gefühl, über dünnes Eis zu laufen (…).“ S. 82 Harry Hole denkt viel über die Zerbrechlichkeit des Lebens nach und das ist auch verständlich, denn wie schnell kann es passieren, dass er wieder zum Alkoholiker wird und damit sich selbst verliert. Da er, durch seinen Beruf, auch viel mit Verlust konfrontiert wurde, ist ihm auch bewusst, dass er genauso schnell die Menschen um ihn herum verlieren kann. Diese poetische Nachdenklichkeit ist ansteckend und fesselnd. Wird Harry Hole heil aus diesem Fall herauskommen? Oder wird er ihn vollends zerbrechen? Dann ist da natürlich der komplexe Thriller mit all seinen blutigen Details. Der Leser wird direkt mit dem polizeilichen Geschehen konfrontiert. „Harry trat einen Schritt zurück, ließ die Szenerie, die Komposition, das Gesamtbild auf sich wirken. Erst dann machte er wieder einen Schritt vor und begann sich Details zu notieren. Die Frau saß auf dem Sofa, die Beine gespreizt, ihr Kleid war nach oben gerutscht und der schwarze Slip zu sehen. Der Kopf lag nach hinten gekippt auf der Sofalehne und die langen, blond gefärbten Haare hingen herunter. In ihrem Hals klaffte ein großes Loch.“ S. 144 Nicht nur die blutigen Einzelheiten der Tatorte werden beschrieben, sondern auch die politischen Konsequenzen, die diese Polizeiarbeit mit sich bringt. Außerdem macht die Presse den Polizisten ihre Arbeit schwer. Der Täter ist sehr gerissen. Sind es am Ende doch mehrere Täter? Und natürlich sind auch die persönlichen Schwächen der Charaktere einer einfachen Ermittlung hinderlich. Und als letzte Ebene ist da die, wie ich sie nenne, wissenschaftliche Seite, wo dem Leser interessantes neues Wissen vermittelt wird. Der Täter benutzt Tinder, um seinen Vampirismus auszuleben und über diesen und über andere mit dem Fall in Zusammenhang stehende Dinge erfährt der Leser hier sehr viele interessante Fakten. „Der Vampirist John George Haigh war vom Händewaschen besessen und lief sommers wie winters mit Handschuhen herum. Er hasste Schmutz und trank das Blut seiner Opfer nur aus frisch gespülten Gläsern.“ S. 262 Von Anfang an schwebt eine bedrohliche Atmosphäre über der Geschichte. Diese wird durch geschicktes Aneinanderknüpfen von Absätzen verstärkt. Aber auch die Brutalität und Blutigkeit der Taten, sowie die Abgründe der Charaktere tun ihr übriges. Harry Hole und der Täter liefern sich eine Katz-und-Maus-Jagd, die einzig in einem Showdown enden kann. Und was das für einer ist! Selbst wenn man, wie es mir passierte, den Täter nach der Hälfte des Thrillers kennt, lohnt es sich deshalb weiter zu lesen. Zudem schreibt Jo Nesbø so geschickt, dass man sich nie seiner eigenen Schlussfolgerungen ganz sicher sein kann. Jo Nesbø hat mit „Durst“ einen großartig geschriebenen Thriller geliefert, der einen in seinen Bann zieht und selbst nach dem Lesen nicht los lässt. Sein Schreibstil macht süchtig, fesselt mit seiner Spannung und bezaubert durch seine melancholische Poesie. Ich möchte unbedingt mehr von Jo Nesbø lesen und kann „Durst“ nur empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Durst - Jo Nesbo

Durst

von Jo Nesbo

(105)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
bisher Fr. 36.90
+
=
Verfolgung - David Lagercrantz

Verfolgung

von David Lagercrantz

(24)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 26.90
bisher Fr. 33.90
+
=

für

Fr. 55.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale