orellfuessli.ch

Nur bis Sonntag: 25% auf (fast) alles ab einem Einkauf von Fr. 75.-*

Ein allzu braves Mädchen

Roman

(20)
Ihre roten Haare leuchten zwischen dem Grün der Bäume. Verstört und mit blossen Füssen findet man die junge Frau in einem Waldstück. Ihr anfängliches Misstrauen den Psychiatern gegenüber weicht erst ganz allmählich dem Bedürfnis, ihre Geschichte zu erzählen. Eine Geschichte, die wirklich niemanden kalt lässt. Aber entspricht das, was sie erlebt zu haben glaubt, auch der Wahrheit?
Rezension
"Dramatisch und berührend.", OÖ Nachrichtenn (A), 23.08.2014
Portrait
Andrea Sawatzki, geboren 1963, gehört zu den bekanntesten deutschen Film- und Fernsehschauspielerinnen. Nach ihrem Spiegel-Bestseller »Ein allzu braves Mädchen« erschien die turbulente Weihnachtskomödie »Tief durchatmen, die Familie kommt«, die mit Andrea Sawatzki, Axel Milberg und anderen für das ZDF verfilmt wurde. Mit »Von Erholung war nie die Rede« und »Ihr seid natürlich eingeladen« veröffentlichte sie mittlerweile zwei weitere Bücher um die Familie Bundschuh. Andrea Sawatzki lebt zusammen mit ihrem Mann, dem Schauspieler Christian Berkel, und den zwei gemeinsamen Söhnen sowie drei Hunden in Berlin.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 176
Erscheinungsdatum 11.08.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-30486-3
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 192/122/20 mm
Gewicht 168
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40430339
    Von Erholung war nie die Rede
    von Andrea Sawatzki
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 45164950
    Ihr seid natürlich eingeladen
    von Andrea Sawatzki
    (8)
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 47366558
    Das Glück sieht immer anders aus
    von Milena Moser
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 44127679
    In der ersten Reihe sieht man Meer
    von Volker Klüpfel
    (73)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 46311446
    Bridget Jones' Baby
    von Helen Fielding
    (18)
    Buch (Paperback)
    Fr. 18.90
  • 45243869
    Das Erbe der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.3
    von Anne Jacobs
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44253295
    Eine Handvoll Heldinnen
    von Hera Lind
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47832228
    Aimées geheimer Wunsch
    von Kelly Doust
    (36)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44321960
    Alles kein Zufall
    von Elke Heidenreich
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 40912940
    Kühn hat zu tun
    von Jan Weiler
    (35)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90

Buchhändler-Empfehlungen

„Tolles Debüt“

Bianca Schiller, Buchhandlung Schaffhausen

Zuerst hab ich mich vom Cover überzeugen lassen und gleich zu Beginn beim Lesen von der tollen Schreibart.
Die Story ist weder Roman noch Krimi, eher erstellt Sawatzki ein psychologisches Profil der jungen Frau, die zur Mörderin wird.
Die kurzen Kapitel haben mich nicht gestört, ich empfand es eher als angenehm.
Ein lesenswertes
Zuerst hab ich mich vom Cover überzeugen lassen und gleich zu Beginn beim Lesen von der tollen Schreibart.
Die Story ist weder Roman noch Krimi, eher erstellt Sawatzki ein psychologisches Profil der jungen Frau, die zur Mörderin wird.
Die kurzen Kapitel haben mich nicht gestört, ich empfand es eher als angenehm.
Ein lesenswertes Debüt!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
6
8
5
0
1

Opfer oder Täterin?
von Kerstin Stutzke aus Berlin am 26.11.2015

Winfried Ott ist tot. Der 71-jährige Mann starb bereits vor einigen Tagen, ermordet mit einem scharfkantigen Gegenstand. Vermisst hatte den Mann niemand, lediglich durch das Bellen seiner Hunde wurde die Nachbarschaft darauf aufmerksam, dass bei Ott irgendwas nicht stimmte. Vom Täter ist weit und breit keine Spur zu entdecken... Winfried Ott ist tot. Der 71-jährige Mann starb bereits vor einigen Tagen, ermordet mit einem scharfkantigen Gegenstand. Vermisst hatte den Mann niemand, lediglich durch das Bellen seiner Hunde wurde die Nachbarschaft darauf aufmerksam, dass bei Ott irgendwas nicht stimmte. Vom Täter ist weit und breit keine Spur zu entdecken - doch wer hätte auch ein Motiv gehabt, diesen alten Mann zu ermorden? Derweil wird eine junge, verstörte Frau in einem Wald aufgefunden. Sie selbst kann sich an nichts erinnern, weiß nicht, was passiert ist und wie sie in den Wald gekommen ist. Von der hinzugerufenen Polizei wird sie in eine psychiatrische Klinik gebracht. Anfänglich ist die Frau nicht bereit, mit den Ärzten zusammen zu arbeiten, doch nach und nach verändert sich ihre Einstellung. Zu ihrer betreuenden Ärztin, Dr. Minkowa baut sie langsam aber sicher ein Vertrauensverhältnis auf und beginnt, sich ihr zu öffnen und der Ärztin schonungslos und offen aus ihrem Leben zu berichten. Dr. Minkowa ist schockiert und fasziniert von dieser jungen Frau, die noch immer keinen Namen hat. Dann jedoch steht ein unheimlicher Verdacht im Raum - könnte sie etwas mit dem Tod des alten Mannes zu tun gehabt haben? Opfer oder Täterin? Der Plot wurde abwechslungsreich und realistisch erarbeitet. Fasziniert war ich von der Tatsache, wie die Autorin es schaffte, den Leser immer wieder in die Gedankenwelt der jungen Frau eintauchen zu lassen und die ist mitunter sehr erschreckend. Die Figuren wurden authentisch erarbeitet, jedoch hätten mir ein paar mehr an der Zahl gut gefallen, irgendwie waren sie recht rar gesät. Den Schreibstil empfand ich angenehm zu lesen, jedoch blieb bei mir nach Abschluss der Lektüre ein eher fader Beigeschmack zurück - ich hatte wohl einfach zu viel erwartet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Leider eine Enttäuschung
von MissRichardParker am 24.02.2015

Eine verwirrte junge Frau wird in einem Wald gefunden. Sie kann sich an nichts erinnern... Fast gleichzeitig wird die Leiche eines älteren Mannes in seiner Villa gefunden. Vom Täter keine Spur. Bald wird klar, dass die beiden etwas miteinander zu tun haben mussten. In der Psychiatrie versucht eine Psychologin der... Eine verwirrte junge Frau wird in einem Wald gefunden. Sie kann sich an nichts erinnern... Fast gleichzeitig wird die Leiche eines älteren Mannes in seiner Villa gefunden. Vom Täter keine Spur. Bald wird klar, dass die beiden etwas miteinander zu tun haben mussten. In der Psychiatrie versucht eine Psychologin der jungen Frau zu helfen und langsam kehrt Ihre Erinnerung zurück und Sie beginnt Ihre Geschichte zu erzählen... Für mich war dieses Buch leider eine ziemlich grosse Enttäuschung. Ich fand es weder spannend noch angenehm zu lesen. Der Schreibstil ist zwar schön, aber da ich alles sehr wirr und ohne roten Faden empfunden habe, fiel mir das Lesen einfach schwer. Gottseidank war es ein dünnes Buch und ich hatte es schnell durch. Hängen blieb nicht viel. Ausserdem war es ziemlich vulgär auf eine unangenehme Weise. Meine Meinung: Die Zeit kann man sich sparen und für ein besseres Buch verwenden. Ich kann es nicht weiterempfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein allzu braves Mädchen
von einer Kundin/einem Kunden am 24.10.2014

In einem Wald wird eine junge Frau verstört aufgefunden. Aufgrund ihres verwirrten Zustandes wird sie in die Psychiatrie eingeliefert. Dort angekommen verhilft ihr eine verständnisvolle Psychiaterin ihre Gedankenwelt zu ordnen. Zur gleichen Zeit wird ein alter Mann in seiner Wohnung tot aufgefunden. Nach längeren Ermittlungen wird eine Verbindung zwischen... In einem Wald wird eine junge Frau verstört aufgefunden. Aufgrund ihres verwirrten Zustandes wird sie in die Psychiatrie eingeliefert. Dort angekommen verhilft ihr eine verständnisvolle Psychiaterin ihre Gedankenwelt zu ordnen. Zur gleichen Zeit wird ein alter Mann in seiner Wohnung tot aufgefunden. Nach längeren Ermittlungen wird eine Verbindung zwischen dem Opfer und der verstörten Frau festgestellt….

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Ein allzu braves Mädchen - Andrea Sawatzki

Ein allzu braves Mädchen

von Andrea Sawatzki

(20)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
+
=
Tief durchatmen, die Familie kommt - Andrea Sawatzki

Tief durchatmen, die Familie kommt

von Andrea Sawatzki

(6)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
+
=

für

Fr. 25.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale