orellfuessli.ch

Ein ganz besonderes Jahr

Roman

(17)
»Es war bereits früher Abend, als Valerie schliesslich zu einem Werk vorgedrungen war, das den vielversprechenden Titel Ein ganz besonderes Jahr trug. Kein Autorenname. Neugierig geworden, zog sie das Buch aus dem Regal und setzte sich damit in den Lesesessel. Auf dem Einband war eine Fahrkarte für eine Schiffspassage, altertümlich und verlockend. Und als sie das Buch aufschlug, war es, als nähme der Text sie auf Anhieb mit, so unvermittelt befand sie sich mitten in einer Geschichte.« Als die Betriebswirtin Valerie die etwas aus der Zeit gefallene Buchhandlung ihrer spurlos verschwundenen Tante betritt, gedenkt sie möglichst rasch Ordnung in das Chaos zu bringen und den Laden aufzulösen. Doch sie hat die Macht der Bücher und die Magie der kleinen Buchhandlung mit dem Samowar unterschätzt. Denn plötzlich erlebt sie jeden Tag eine neue Überraschung, Welten tun sich auf. Eines Tages stösst sie auf ein merkwürdiges Buch, das nicht zu Ende geschrieben ist und das Valerie für einen Fehldruck hält. Dann betritt ein Kunde ihre Buchhandlung, der genau dieses Buch schon lange sucht … Lassen Sie sich von Valerie auf eine Tasse Tee einladen und folgen Sie den charmanten Irrungen und Wirrungen ihres ganz besonderen Jahres, das sie mit ihren eigenen Sehnsüchten konfrontiert, um ihr am Ende die Überraschung ihres Lebens zu präsentieren.
Rezension
»Dieses schöne, kleine Buch ist eine Hymne auf das Zauberland der Literatur und auf die kleinen, scheinbar weltvergessenen Buchhandlungen. Toll!«, Ostfriesen-Zeitung, 28.10.2016
Portrait
Thomas Montasser arbeitete als Journalist und Universitätsdozent und war Leiter einer kleinen Theatertruppe. Mit den Romanen »Ein ganz besonderes Jahr« und »Monsieur Jean und sein Gespür für Glück« wurde er über Nacht international bekannt. Als Vater von drei Kindern lebt er mit seiner Familie in München, wo er mit seiner Frau eine kleine, aber feine Literaturagentur betreibt. Er liebt Swing, alte Bücher und Frühstück im Freien. Es gibt für ihn nichts Erholsameres als ein gutes Buch zu lesen (ausser natürlich: eines zu schreiben).
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 192, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.10.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783492965354
Verlag Piper ebooks
Verkaufsrang 9.068
eBook
Fr. 10.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 10.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 61791492
    Das Glück der kleinen Augenblicke
    von Thomas Montasser
    (1)
    eBook
    Fr. 18.90
  • 42465707
    Das Mohnblütenjahr
    von Corina Bomann
    (46)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 40942267
    Das Lächeln von Paris
    von Corine Gantz
    eBook
    Fr. 11.00
  • 40210460
    Ein letzter Tanz
    von Judith Lennox
    eBook
    Fr. 13.50
  • 39362857
    Die Interessanten
    von Meg Wolitzer
    eBook
    Fr. 12.50
  • 41473323
    Die Reise mit der gestohlenen Bibliothek
    von David Whitehouse
    (49)
    eBook
    Fr. 13.90
  • 42788604
    Die erstaunliche Wirkung von Glück
    von Susann Rehlein
    eBook
    Fr. 12.50
  • 39990134
    Paris ist immer eine gute Idee
    von Nicolas Barreau
    (26)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 36346636
    84, Charing Cross Road
    von Helene Hanff
    (18)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 30656496
    Kleine Vogelkunde Ostafrikas
    von Nicholas Drayson
    (31)
    eBook
    Fr. 11.50

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein unscheinbares kleines Buch für den Sonntagnachmittag“

Navi, Buchhandlung Zürich

Ein kleines unscheinbares Buch mit einem grässlichen Cover, das so gar nicht zum Inhalt passt, und so einmal mehr die Frage nach den Gedanken der Damen und Herren Umgschlagsgestaltung aufkommt... Da noch immer zu viele Menschen zu grossen Wert auf das Buchcover legen, wird dieser kleine Goldschatz ignoriert...

Valerie, die eigentlich
Ein kleines unscheinbares Buch mit einem grässlichen Cover, das so gar nicht zum Inhalt passt, und so einmal mehr die Frage nach den Gedanken der Damen und Herren Umgschlagsgestaltung aufkommt... Da noch immer zu viele Menschen zu grossen Wert auf das Buchcover legen, wird dieser kleine Goldschatz ignoriert...

Valerie, die eigentlich grosse Karrierepläne hat, übernimmt den kleinen Buchladen ihrer Tante, die spurlos verschwunden ist, war es doch deren Wunsch, dass Valerie sich um alles kümmern möge. Dies tut sie erst etwas missmutig, bis sie schliesslich ihre Liebe zur Literatur wieder entdeckt.
Es werden Klassiker und auch weniger bekannte Bücher erwähnt. Man erfährt die Geschichte eines Gastarbeiters aus Persien, die uns an die Schönheit seiner Heimat erinnert.
Die Parallelen zu "Email für Dich" lassen sich nicht vermeiden, aber das hat durchaus nichts Negatives an sich. Man sieht Valerie als Meg Ryan vor sich in der kleinen Buchhandlung stehen...
Der Schluss ist nicht absehbar und überrascht den Leser durchaus.

Thomas Montasser überzeugt uns nicht nur mit seiner durchdachten Geschichte, sondern auch mit seiner wunderbaren sprachlichen Vielfalt.

Im Epilog spricht er kurz das Schicksal der kleinen Buchhandlungen an...

Diese 188 Seiten sind perfekt für einen Sonntagnachmittag. Die Geschichte, die Stimmung, die Sprache sind gehen Hand in Hand. Obschon es sich um einen "Buchhändlerroman" handelt, ist er durchaus auch für Nicht-Buchhändler unbedingt lesenswert.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 38303218
    Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra
    von Robin Sloan
    eBook
    Fr. 10.90
  • 39362853
    Meine wundervolle Buchhandlung
    von Petra Hartlieb
    eBook
    Fr. 12.50
  • 41473323
    Die Reise mit der gestohlenen Bibliothek
    von David Whitehouse
    eBook
    Fr. 13.90
  • 39990134
    Paris ist immer eine gute Idee
    von Nicolas Barreau
    eBook
    Fr. 12.50
  • 39364675
    Ein Buchladen zum Verlieben
    von Katarina Bivald
    eBook
    Fr. 10.90
  • 33815338
    Die Buchhändlerin von Orvieto
    von Valentina Pattavina
    eBook
    Fr. 9.50
  • 36346636
    84, Charing Cross Road
    von Helene Hanff
    eBook
    Fr. 11.90
  • 43785473
    Die Sehnsucht des Vorlesers
    von Jean-Paul Didierlaurent
    eBook
    Fr. 7.90
  • 47872212
    Der schönste Grund, Briefe zu schreiben
    von Ángeles Doñate
    eBook
    Fr. 7.50
  • 37139323
    Der Zauber der ersten Seite
    von Laurence Cosse
    eBook
    Fr. 10.90
  • 39565278
    Das Haus der vergessenen Bücher
    von Christopher Morley
    eBook
    Fr. 10.90
  • 40029959
    Ein Laden, der Glück verkauft
    von Beth Hoffman
    eBook
    Fr. 11.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
11
4
2
0
0

Ein ganz besonderes Jahr
von einer Kundin/einem Kunden am 05.12.2014

und ein ganz besonderes Buch. Valerie scheit auf den ersten Blick eher ein nüchterner Mensch zu sein, aber das ist nur der erste Blick. Auf dem zweiten Blick hin erschließt sich ihr der Weg in die Welt der Bücher und dieser Welt vermag sich Valerie nicht zu entziehen. Ich habe jede Seite... und ein ganz besonderes Buch. Valerie scheit auf den ersten Blick eher ein nüchterner Mensch zu sein, aber das ist nur der erste Blick. Auf dem zweiten Blick hin erschließt sich ihr der Weg in die Welt der Bücher und dieser Welt vermag sich Valerie nicht zu entziehen. Ich habe jede Seite dieses Romans genossen, und auch wenn es keine Literatur der Weltklasse ist, so verbreitet dieses Buch doch einen besonderen Zauber.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Buch zum "sich reinfallen lassen"
von einer Kundin/einem Kunden am 05.09.2014
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ein kleines, feines, zum Träumen und Nachdenken anregendes, liebevoll gestaltetes Büchlein über die Magie des Lesens, die Macht der Literatur, das SICH FINDEN im eigenen Sein - und dem Aufruf: gehe ACHTSAM mit deinem Leben um, dann siehst du die Schönheiten im Kleinen und die Wahrheiten im Großen mit... Ein kleines, feines, zum Träumen und Nachdenken anregendes, liebevoll gestaltetes Büchlein über die Magie des Lesens, die Macht der Literatur, das SICH FINDEN im eigenen Sein - und dem Aufruf: gehe ACHTSAM mit deinem Leben um, dann siehst du die Schönheiten im Kleinen und die Wahrheiten im Großen mit GANZ anderen Augen. Toll!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Eine Liebeserklärung an den besonderen Zauber von Büchern
von einer Kundin/einem Kunden aus Fahrni am 29.04.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Mein Leseeindruck subjektiv, aber spoilerfrei ;) Bei Büchern über Bücher kann ich nur selten wiederstehen und so durfte dieses Schätzchen hier auch bei mir einziehen. Der Schreibstil hat eine gewisse anspruchsvolle Art, lässt sich aber dennoch flüssig lesen. Gewählt wurde die auktoriale Erzählweise, was ich als sehr passend empfunden habe, da die... Mein Leseeindruck subjektiv, aber spoilerfrei ;) Bei Büchern über Bücher kann ich nur selten wiederstehen und so durfte dieses Schätzchen hier auch bei mir einziehen. Der Schreibstil hat eine gewisse anspruchsvolle Art, lässt sich aber dennoch flüssig lesen. Gewählt wurde die auktoriale Erzählweise, was ich als sehr passend empfunden habe, da die Geschichte so einen bestimmten Charme versprüht. Valerie die Hauptperson mochte ich soweit ganz gerne, ehrlich gesagt lernt man sie aber auch nicht näher kennen. Genau so verhält es sich mit den weiteren Charakteren, die in der Geschichte eine Rolle spielen. Irgendwie hat es mich aber auch gar nicht gross gestört.... Das Hauptaugenmerk liegt nämlich meiner Meinung nach ganz klar auf der Liebe zur Literatur und allem was dazugehört. Bei manchen Zitaten ging mir als eingefleischte Leseratte natürlich das Herz auf ;) und ich mochte diesen Bücher- Flair.  Leser, welche damit nicht so viel anfangen können, werden wohl bei dieser Geschichte nicht gross auf ihre Kosten kommen! Zeitweise geht nämlich der rote Faden etwas verloren, und die Charakterausarbeitung ist wie oben schon erwähnt nur solide, dennoch wurde es mir beim Lesen dieses Buches einfach warm ums Herz ;) Für Leseverrückte wie mich eine Liebeserklärung an den besonderen Zauber von Büchern. Ich vergebe hiermit 4,5 Sterne

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Ein ganz besonderes Jahr

Ein ganz besonderes Jahr

von Thomas Montasser

(17)
eBook
Fr. 10.50
+
=
Die sieben Schwestern Bd.1

Die sieben Schwestern Bd.1

von Lucinda Riley

(84)
eBook
Fr. 10.90
+
=

für

Fr. 21.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen