Ein Harry-Hole-Krimi, Folge 5: Das fünfte Zeichen

Gekürzte Lesung (gekürzte Lesung)

(3)
Eigenbrötler, Melancholiker, brillanter Ermittler. Ein Kommissar am Tiefpunkt seiner Karriere, ein Mörder, der Oslo in Angst und Schrecken versetzt, ein Zeichen, das allen ein grosses Rätsel aufgibt: Auf der Jagd nach einem brutalen Frauenmörder geht Harry Hole weit über seine Grenzen hinaus ... Das fünfte Zeichen ist Spannung pur.
Portrait
Jo Nesbø, geb. 1960, ist Ökonom, Schriftsteller und Musiker. Er ist der erfolgreichste Autor Norwegens, in 17 Ländern mit seinen Büchern vertreten, darunter die USA und England.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Heikko Deutschmann
Erscheinungsdatum 21.03.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783844902006
Verlag Hörbuch Hamburg
Spieldauer 460 Minuten
Format & Qualität MP3, 459 Minuten
Verkaufsrang 329
Hörbuch-Download (MP3)
Fr. 0.00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 12.90 Fr. für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Das fünfte Zeichen
    von Jo Nesbo
    (19)
    eBook
    Fr. 11.00
  • Die Larve
    von Jo Nesbo
    (60)
    eBook
    Fr. 11.00
  • Die Erzählungen
    von Franz Kafka
    eBook
    Fr. 4.50

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
1
0

schon etwas besonderes
von Blacky am 01.04.2009
Bewertet: Hörbuch (CD)

Kurzbeschreibung Ein Kommissar am Tiefpunkt seiner Karriere, ein Mörder, der das hochsommerliche Oslo in Angst und Schrecken versetzt, ein Zeichen, das allen ein großes Rätsel aufgibt: Auf der Jagd nach einem Frauenmörder muss Hauptkommissar Harry Hole nicht nur eine Grenze überschreiten ... Genial. Harry Hole hat den richtigen... Kurzbeschreibung Ein Kommissar am Tiefpunkt seiner Karriere, ein Mörder, der das hochsommerliche Oslo in Angst und Schrecken versetzt, ein Zeichen, das allen ein großes Rätsel aufgibt: Auf der Jagd nach einem Frauenmörder muss Hauptkommissar Harry Hole nicht nur eine Grenze überschreiten ... Genial. Harry Hole hat den richtigen Beruf, denn er hat als Polizist den absolut richtigen Riecher. Der "am Boden liegende" Harry gibt nicht auf, sondern zeigt seinen Kollegen und vor allem dem Mörder, dass er immer noch voll da ist und Spuren (die von anderen gar nicht wahrgenommen werden) richtig deuten kann. Jo Nesbo versteht es Spannung aufzubauen und diese dann auch zu halten. Bis zum Schluss ist noch alles möglich und der überführte Mörder ist dann doch eine Überraschung.

Im Zweifelsfall lieber Lesen, als Hören. ;-)
von Apicula aus Apiculis am 30.10.2007
Bewertet: Hörbuch (CD)

In Oslo ist Sommer. Ein schrecklich heißer Sommer sogar. Ein nicht enden wollendes Hoch, beschert der Stadt und seinen Einwohnern - Hitze, Hitze und wieder Hitze. Harry Hole, Hauptkommissar des Morddezernates ist allerdings an einem kritischen Tiefpunkt seines Lebens angelangt. Seine Kollegin Ellen kam kürzlich bei einem Einsatz ums... In Oslo ist Sommer. Ein schrecklich heißer Sommer sogar. Ein nicht enden wollendes Hoch, beschert der Stadt und seinen Einwohnern - Hitze, Hitze und wieder Hitze. Harry Hole, Hauptkommissar des Morddezernates ist allerdings an einem kritischen Tiefpunkt seines Lebens angelangt. Seine Kollegin Ellen kam kürzlich bei einem Einsatz ums Leben. Hole versucht schon seit Wochen den Schuldigen in Tom Waaler, (s)einem Arbeitskollegen, zu entlarven. All seine Energie steckt der heruntergekommene Harry Hole in seine privaten Investigationen, bis alles um ihn herum beinahe zusammenbricht. Seine Freundin Rakel macht das nicht mehr mit. Hole mutiert zum klassischen Alkoholiker - befindet sich in einer Endlosschleife, kommt mit seinen Ermittlungen gegen einen vermeintlichen Waffenschmugglerboss, auch nicht weiter. Kurz bevor er von seinem Chef, Bjarne Moeller, tatsächlich suspendiert wird, passiert in der Stadt aber ein grausamer Mord und einige Tage darauf verschwindet eine weitere Frau spurlos. Harry findet sich langsam damit ab, dass er seinem perfekten Kollegen, Tom Waaler, nichts nachweisen kann und muss schließlich sogar mit ihm, seinem ärgsten Feind!, an diesen mysteriösen Mordfällen arbeiten ... Was ist das Motiv für die Morde? Ist hier ein psychisch gestörter Serientäter am Werk? Immerhin hinterlässt der Täter an den Tatorten ja eine Art Markenzeichen Spannend ist das Hörbuch alle Male, aber bei mir wollte sich keine Faszination einstellen. Das klang alles so furchtbar eintönig. Was beim Lesen gut geklappt hat, versagt hier im Hörbuchformat. Das Hörbuch (im Verlag "HörbuchHamburg" erschienen) wird gelesen von Heikko Deutschmann. 6 CDs, im hübsch schlank aber nur leidlich stabilen Pappcase. Mein subjektiver Eindruck: Ein unsympathisches Hörvergnügen. Vielleicht, weil ich den Roman so gerne gelesen habe und so sehr genossen habe. - Sollten Sie die Wahl haben, zwischen (Taschen)buch und Hörbuch, dann würde ich Ihnen zum Lesen raten. Der Genuss ist hier ausschlaggebend. Das Hörbuch hat mich enttäuscht. Wer einen Zusammengeschnittenen Krimi HÖREN will, wird aber auch mit dem Hörbuch gut klarkommen. [Meine Bewertung bezieht sich auf den Roman in Hörbuchform. - Das gleichnamige BUCH bewerte ich mir 4 Sternen.] ----------------------------------------------------------------- Hörbuch- /Hörspielbewertung: ----------------------------------------------------------------- Inhalt: *** | Sprecher: ** | Hardware: *** | Preis/ Leistung: ** ----------------------------------------------------------------- auf meiner persönlichen Horchlatte: ** -------------------------------------- Apiculas Horchlatte: * - unerhört, ** - überhörbar, *** - eintönig, **** - hörenswert, ***** - hörrlich!