orellfuessli.ch

Eine Geschichte des Fotojournalismus

Was zählt, sind die Bilder

Anhand der Arbeit namhafter Vertreterinnen und Vertreter des Fotojournalismus erläutert der Band die Entstehung und die Entwicklung des Genres seit Mitte des 19. Jahrhunderts, unter Einbeziehung technischer, kultureller, wirtschaftlicher, vor allem aber auch politischer Rahmenbedingungen. Gleichzeitig wird für die Zukunft die Frage abgeleitet, wohin sich der Fotojournalismus angesichts einer volldigitalisierten Medienlandschaft und einer mit Handy-Kameras durchsetzten Gesellschaft entwickelt.

Rezension

“... einen guten, ansprechend und sachlich geschriebenen grundlegenden Überblick über die historische, technische, soziale und ästhetische Entwicklung des Fotojournalismus ...” (Evelyn Runge, in: MEDIENwissenschaft, Heft 3, 2016)

“... kann diese kurze Geschichte des Fotojournalismus jedem empfohlen werden, der über Produktion und Evidenzcharakter von Foto und Film heute kenntnisreich ‘ins Bild gesetzt‘ werden möchte.” (Prof. Dr. Marion G. Müller, in: Publizistik, S. 353 f., 2016)

“... chronologisch angelegten Schlaglichtern ist für Einsteiger zweifellos interessant zu lesen und kann die Lehre zur Kriegsberichterstattung bereichern ...” (in: rkm Rezensionen Kommunikation Medien, 23. Juli 2015)

“... Das neue Buch ist eine wertvolle und unverzichtbare Quelle für alle Interessierten an der Geschichte der Fotografie im Allgemeinen und für alle an der Entwicklung des Fotojournalismus Interessierten im Besonderen!.“ (in: Bücherrundschau, Heft 1, 2015)

Portrait
Dr. Wolfgang Pensold ist Kommunikationswissenschaftler und als Kustos im Technischen Museum Wien zuständig für die wissenschaftliche Betreuung der Sammlungsgruppen Radio und Fernsehen, Audio und Video, Fotografie und Film, Satz und Druck. Als Kurator ist er verantwortlich für die inhaltliche Konzeption und Bespielung der Dauerausstellung medien.welten im Technischen Museum Wien. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Geschichte der modernen Mediengesellschaft.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Erscheinungsdatum 17.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783658082970
Verlag Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook
Fr. 29.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32972293
    Der Aufmacher
    von Günter Wallraff
    eBook
    Fr. 10.50
  • 29437972
    Vier Seiten für ein Halleluja
    von Hans Peter Roentgen
    eBook
    Fr. 10.50
  • 36839774
    Einführung in den praktischen Journalismus
    von Klaus Meier
    eBook
    Fr. 19.90
  • 81993719
    Die informierte Gesellschaft und ihre Feinde
    von Stephan Russ-Mohl
    eBook
    Fr. 22.50
  • 81993735
    Techniken der Schlagfertigkeit für Dummies Das Pocketbuch
    von Gero Teufert
    eBook
    Fr. 6.50
  • 38211279
    WikiLeaks
    von Charlie Beckett
    eBook
    Fr. 19.50
  • 31252275
    Zur Rolle der audiovisuellen Rundfunkmedien in der DDR und in der BRD während der "Friedlichen Revolution" 1989
    von Nicolas Finke
    eBook
    Fr. 18.90
  • 32305118
    30 Minuten Twitter, Facebook, XING & Co.
    von Tim Schlüter
    eBook
    Fr. 9.50
  • 69886038
    Im Bann der Plattformen
    von Geert Lovink
    eBook
    Fr. 26.90
  • 32403193
    Frauen im Journalismus - Ursache und Wirkung der geschlechtsbedingten ungleichen Machtverteilung in den Medien
    von Julia Koch
    eBook
    Fr. 15.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Eine Geschichte des Fotojournalismus - Wolfgang Pensold

Eine Geschichte des Fotojournalismus

von Wolfgang Pensold

eBook
Fr. 29.90
+
=
Rhetorik für Dummies Das Pocketbuch - Malcolm Kushner

Rhetorik für Dummies Das Pocketbuch

von Malcolm Kushner

eBook
Fr. 5.50
+
=

für

Fr. 35.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen