Eine kurze Geschichte der Menschheit

(ungekürzte Lesung)

(3)
Eine kurzweilige Reise durch 2 Millionen JahreVor 100.000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht grösser als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70.000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herrn des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden liess.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Jürgen Holdorf
Erscheinungsdatum 09.09.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783844513127
Verlag Der Hörverlag
Spieldauer 1022 Minuten
Format & Qualität MP3, 1022 Minuten
Übersetzer Jürgen Neubauer
Verkaufsrang 139
Hörbuch-Download (MP3)
Fr. 0.00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 12.90 Fr. für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Eine kurze Geschichte der Menschheit
    von Yuval Noah Harari
    (34)
    eBook
    Fr. 18.90
  • Redefreiheit
    von Timothy Garton Ash
    eBook
    Fr. 30.00
  • Was ist Populismus?
    von Jan-Werner Müller
    eBook
    Fr. 18.00
  • Genug genügt
    von Marion Leng, Kirstin Schild, Heidi Hofmann
    eBook
    Fr. 21.90
  • Homo Deus
    von Yuval Noah Harari
    (22)
    eBook
    Fr. 23.00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
1

von einer Kundin/einem Kunden am 19.07.2018
Bewertet: anderes Format

Herausragendes Buch mit Bezügen zu Gegenwart und Zukunft und insbesondere spannenden, wegweisenden letzten Kapiteln. Ich freue mich schon auf die Lektüre der weiteren Bücher!

von einer Kundin/einem Kunden am 10.07.2018
Bewertet: anderes Format

Dieses Buch schafft ein grundlegend neues und tiefes Verständnis für die Eigenarten der Spezies "Mensch". Es macht einen regelrecht süchtig nach neuem Wissen! Unbedingt lesen!

Vollkommen überbewertet
von einer Kundin/einem Kunden aus Leipzig am 28.06.2018
Bewertet: Paperback

Ich bin der 500Seiter mit großem Interesse angegangen - und sehr enttäuscht worden. Hararis Werk wimmelt nur so von unbewiesenen Behauptungen, seltsamen Schlussfolgerung, fragwürdigen Prämissen. Seitenlang liest man "vielleicht, "möglicherweise" oder "eventuell". Der moderne Mensch ist dumm, und die "Wildbeuter" vor der Jungsteinzeit hatten ein schönes Leben?? Die "...landwirtschaftliche Revolution war der größte... Ich bin der 500Seiter mit großem Interesse angegangen - und sehr enttäuscht worden. Hararis Werk wimmelt nur so von unbewiesenen Behauptungen, seltsamen Schlussfolgerung, fragwürdigen Prämissen. Seitenlang liest man "vielleicht, "möglicherweise" oder "eventuell". Der moderne Mensch ist dumm, und die "Wildbeuter" vor der Jungsteinzeit hatten ein schönes Leben?? Die "...landwirtschaftliche Revolution war der größte Betrug der Geschichte"? Betrug von wem? An wem? Der Preis für den aufrechten Gang waren "Rückenschmerzen und steife Hälse"! Nach 150 Seiten hab ich das Buch beiseite gelegt. Mir war für soviel populärwissenschaftlichen Unsinn und die immanente, akademische Überheblichkeit die Zeit zu schade.