orellfuessli.ch

Einer trage des anderen Last

Roman nach dem Film

Dieses Buch erzählt von der ungewöhnlichen Begegnung zweier junger Menschen in der gerade ein Jahr alten DDR, zu unbedeutend für die historischen Annalen und doch eng verflochten mit dem Geschehen jener bewegten Jahre. Die bittere Einsicht von Schuld, der Mangel am Notwendigsten in dem zerschundenen Land, das alles löschte damals den Willen zum Leben nicht aus.
Ein Volkspolizist und ein evangelischer Vikar müssen, todkrank und mit völlig verschiedener Weltanschauung, über mehrere Monate ein Zimmer in einem Tbc-Heim teilen. Humorvoll und mit grosser Dramatik schildert Wolfgang Held, wie beide schliesslich zu gegenseitiger Achtung und Toleranz finden.
Als der später auf der Berlinale ausgezeichnete Film „Einer trage des anderen Last" Anfang 1988 in die Kinos kam, fand er in der DDR ein Millionenpublikum. Er wurde in Ost und West als ein „Plädoyer für Toleranz" verstanden.
Nach seinem Drehbuch hat Wolfgang Held 1995 den gleichnamigen Roman geschrieben.
Portrait
Geboren 1930 in Weimar, aufgewachsen und erzogen in einem konsequent sozialdemokratischen Elternhaus, stark geprägt vom Erlebnis KZ Buchenwald im April 1945 auf der Suche nach einem von der Gestapo verhafteten Onkel.
Volksschule und Handelsaufbauschule in Weimar, 1948/49 als Volkspolizist freiwilliger Aufbauhelfer (Enttrümmerung, Wasserleitung Maxhütte, u.a.).
Erkrankung an Tuiberkulose. Im Sanatorium für den weiteren Lebensweg entscheidende Begegnung und monatelanges, gemeinsames Zusammenleben in einem Zimmer mit gleichaltrigem Vikar.
Journalistische Ausbildung. Tätigkeit als Redaktionsassistent. Erste Buchveröffentlichung 1959.
Ab 1964 freischaffender Schriftsteller. Im literarischen Schaffen beeinflusst von Louis Fürnberg, Hans-Joachim Malberg, Bruno Apitz und Walter Janka. Zahlreiche Romane, Kinder- und Jugendbücher (u.a. Autor des Weimarer Knabe-Verlages), Drehbücher für Film und Fernsehen.
Literarische Auszeichnungen: Literatur-und Kunstpreis der Stadt Weimar, Nationalpreis der DDR, Preis der Filmkritiker, u.a. als erster deutscher Drehbuchautor für den Europäischen Filmpreis Felix nominiert, Goldene Ehrennadel der Stadt Weimar 2005.
Bibliografie: Romane und Erzählungen
Die Nachtschicht. Erzählung, Volksverlag Weimar, 1959
Manche nennen es Seele. Roman, Volksverlag Weimar, 1962
Der Tod zahlt mit Dukaten. Kriminalroman, Verlag Das Neue Berlin, 1964
Der letzte Gast. Kriminalroman, Verlag Das Neue Berlin, 1968
Das Licht der schwarzen Kerze. Roman, Verlag Das Neue Berlin, 1973 (Neuauflagen 1996, 2010)
Schild überm Regenbogen. Roman, Militärverlag der DDR, Berlin 1973
Visa für Ocantros. Roman, Verlag Das Neue Berlin, 1976
Härtetest. Roman, Militärverlag der DDR, Berlin 1978
Al-taghalub - Gesetz der Bärtigen. Roman, Verlag Neues Leben, Berlin 1981 (Neuauflage 2004)
Eilfracht via Chittagong. Roman, Militärverlag der DDR, Berlin 1982
Lasst mich doch eine Taube sein. Roman, Militärverlag der DDR, Berlin 1986 (Neuauflage 2007)
Wie eine Schwalbe im Schnee. Roman, Verlag Das Neue Berlin, 1988 (Neuauflage 2004)
Die gläserne Fackel. Roman, Mitteldeutscher Verlag, Halle/Saale 1990
Einer trage des anderen Last. Roman, Das Neue Berlin, 1995 (Neuauflage 2002)
Uns hat Gott vergessen. Roman, Quartus-Verlag, Bucha 2000
Last und liebes Kummerfeld, BS-Verlag Rostock, 2010 Kinder- und Jugendbücher:
Mücke und sein grosses Rennen, Gebr. Knabe Verlag, Weimar 1960
Du sollst leben, Mustapha, Gebr. Knabe Verlag, Weimar 1962
Quirl hält durch, Der Kinderbuchverlag, Berlin 1964
Hilfe, ein Wildschwein kommt, Der Kinderbuchverlag, Berlin 1964 (Neuauflage 2008)
Der Teufel heisst Jim Turner, Gebr. Knabe Verlag, Weimar 1964
Das Steingesicht von Oedeleck, Der Kinderbuchverlag, Berlin 1966
Petrus und die drei PS, Gebr. Knabe Verlag, Weimar 1966
Feuervögel über Gui, Der Kinderbuchverlag, Berlin 1969
Blaulicht und schwarzer Adler, Gebr. Knabe Verlag, Weimar 1969
Zwirni träumt vom Weltrekord, Gebr. Knabe Verlag, Weimar 1971
Im Netz der weissen Spinne, Der Kinderbuchverlag, Berlin 1973
Aras und die Kaktusbande, Gebr. Knabe Verlag, Weimar 1982 (Neuauflage 2008)
...auch ohne Gold und Lorbeerkranz, Der Kinderbuchverlag, Berlin 1983 (Neuauflage 2003)
Wiesenpieper, Der Kinderbuchverlag, Berlin 1988 Spiel- und Fernsehfilme:
Schüsse unterm Galgen, DEFA 1968
12 Uhr mittags kommt der Boss, DEFA 1968
Zeit zu leben, DEFA 1969
Anflug Alpha eins, , DEFA 1971
Gefährliche Reise (Mehrteiler), DFF 1972
Das Licht der schwarzen Kerze" (3-Teiler), DFF 1973
Visa für Ocantros" (2-Teiler), DFF 1974
Zweite Liebe - ehrenamtlich, DFF 1977
Härtetest, DFF 1978
Wiesenpieper, DFF 1983
Die Spur des 13. Apostel (83. Folge aus der Kriminalserie "Polizeiruf 110"), DFF 1983
Einer trage des anderen Last, DEFA 1988
Die gläserne Fackel (7-Teiler), DFF 1989
Silberdistel, DFF 1990
Lasst mich doch eine Taube sein, DDR/Jugoslawien 1990 Sachbücher:
Das Thüringer Rostbratwurstbüchlein, Verlag Kleine Arche, Erfurt 1994
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 195, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.02.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783863949518
Verlag EDITION digital
eBook
Fr. 8.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 8.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34608909
    Die gläserne Fackel
    von Wolfgang Held
    eBook
    Fr. 9.90
  • 34503422
    Einer trage des anderen Last
    von Wolfgang Held
    eBook
    Fr. 8.90
  • 34572804
    Schild überm Regenbogen - Anflug Alpha 1
    von Wolfgang Held
    eBook
    Fr. 8.90
  • 34881455
    Wiesenpieper
    von Wolfgang Held
    eBook
    Fr. 7.90
  • 48778971
    Die Stunde der Schuld
    von Nora Roberts
    eBook
    Fr. 15.10 bisher Fr. 18.90
  • 47839875
    Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (23)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 32548285
    Die Sommerfrauen
    von Mary Kay Andrews
    (64)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 67920764
    Die Inselfamilie
    von Jette Hansen
    (3)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 47844363
    Ich schenk dir die Hölle auf Erden
    von Ellen Berg
    (17)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 56041716
    Wir sind die Guten
    von Dora Heldt
    (5)
    eBook
    Fr. 15.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Einer trage des anderen Last

Einer trage des anderen Last

von Wolfgang Held

eBook
Fr. 8.90
+
=
Das Leben fällt, wohin es will

Das Leben fällt, wohin es will

von Petra Hülsmann

(56)
eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 20.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen