orellfuessli.ch

Einführung in die Literatur der Weimarer Republik

Die Weimarer Republik war die Zeit eines kulturellen Umbruchs, der bis in die Gegenwart nachwirkt. In den Jahren von 1918 bis 1933 entstand die moderne, massenmediale Unterhaltungskultur. Neue literarische und theatralische Darstellungsformen wie das epische Theater, der Montageroman oder die politische Revue bildeten sich heraus. Die vorliegende Einführung vermittelt einen systematischen und umfassenden Überblick über das gesamte Forschungsgebiet. Sie problematisiert den Epochenbegriff, referiert die Forschungsgeschichte und skizziert die politischen, sozial- und kulturgeschichtlichen Kontexte. Wichtige ästhetische und literarische Tendenzen werden anschaulich vorgestellt. Abschliessend arbeiten Modellanalysen ausgewählter Werke von Bertolt Brecht, Alfred Döblin, Marieluise Fleisser und Irmgard Keun exemplarisch epochentypische Merkmale heraus.

Rezension
"Ingesamt bietet Streim eine für Studierende sehr brauchbare Einführung in die Literatur der Weimarer Zeit, die vor allem auch dadurch überzeugt, dass die in den Kapiteln 3 und 4 herausgearbeiteten allgemeinen Charakteristika sich in den Einzelanalysen bestätigt fühlen." Literaturhaus Wien.de
Portrait
Gregor Streim, geb. 1964, ist Wissenschaftlicher Assistent am Institut für deutsche und niederländische Philologie der Freien Universität Berlin.
Gunter E. Grimm ist Professor für Neuere deutsche Literatur an der Gerhard-Mercator-Universität Duisburg.
Prof. Dr. Klaus-Michael Bogdal ist Professor im Fach Deutsch an der Pädagogischen Hochschule Freiburg.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Klaus-Michael Bogdal, Gunter E. Grimm
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum Juni 2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-534-17575-8
Reihe Einführung
Verlag Wissenschaftliche Buchgesellschaft
Maße (L/B/H) 240/167/17 mm
Gewicht 316
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
bisher Fr. 26.90

Sie sparen: 18 %

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 21.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale