orellfuessli.ch

Endgültig

Thriller. Originalausgabe

(77)
In ihrem ersten Leben war Jenny Aaron Mitglied einer international operierenden Elitetruppe der Polizei – hochintelligent, kampferprobt, effektiv. In ihrem zweiten ist sie Verhörspezialistin und Fallanalytikerin beim BKA. Sie spürt das Verborgene und versteht es, zwischen den Worten zu tasten – denn seit einem misslungenen Einsatz in Barcelona ist Aaron blind. Die damaligen Ereignisse haben sie traumatisiert. Doch es war nicht der schlimmste Tag ihres Lebens. Der schlimmste Tag ihres Lebens ist heute.
Fünf Jahre nach Barcelona erhält Aaron einen Anruf: Die früheren Berliner Kollegen bitten sie um ihre Mithilfe. Reinhold Boenisch, ein zu lebenslänglich verurteilter Frauenmörder, gegen den Aaron als junge Polizistin ermittelte, hat im Gefängnis eine Psychologin getötet. Sie entschliesst sich, den Fall anzunehmen und sich ihrer Vergangenheit zu stellen. Doch Boenisch ist nur der Anfang, eine Schachfigur in einem Komplott. Aaron wird erkennen, dass ihr bisheriges Leben eine einzige Vorbereitung auf die folgenden sechsunddreissig Stunden war. Um dieses Leben wird sie kämpfen müssen wie nie zuvor.
Andreas Pflüger stellt nicht nur die Wahrnehmung auf den Kopf, indem er die Welt konsequent und mit grosser atmosphärischer Dichte aus der Perspektive einer Blinden beschreibt. Er dreht auch virtuos an der Spannungsschraube, spielt mit den Erwartungen des Lesers, zieht ihn in einen Sog. Unentrinnbar, sprachmächtig, adrenalingeladen.
Rezension
"Mit den Einblicken in die Gedanken der blinden Ermittlerin, in ihre Beziehungen und Freundschaften hebt sich Pflügers Thriller mit seinen Zwischentönen von anderen Gewaltstücken ab."
Sabine Schmidt, Börsenblatt 4/2016
Portrait

Andreas Pflüger wurde 1957 in Thüringen geboren, wuchs im Saarland auf und lebt seit vielen Jahren in Berlin. Er ist einer der renommiertesten deutschen Drehbuchautoren. Zu seinen mehrfach ausgezeichneten Arbeiten zählen u. a. Der neunte Tag und Strajk, in der Regie von Volker Schlöndorff, sowie über zwanzig Tatorte. Endgültig ist sein zweiter Roman.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 459
Erscheinungsdatum 07.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-42521-3
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 216/136/33 mm
Gewicht 584
Auflage 2. Originalausgabe
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 28.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47542820
    Endgültig
    von Andreas Pflüger
    (77)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 43526269
    Der Schlafmacher / Joe O'Loughlin & Vincent Ruiz Bd.10
    von Michael Robotham
    (26)
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 44253097
    Locked in
    von Holly Seddon
    (39)
    Buch (Paperback)
    Fr. 18.90
  • 45257949
    Operation Rubikon
    von Andreas Pflüger
    (8)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 44252808
    Neuntöter
    von Ule Hansen
    (35)
    Buch (Paperback)
    Fr. 24.90
  • 15153203
    Furie
    von Chelsea Cain
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 44252773
    Ich schweige für dich
    von Harlan Coben
    (29)
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 42758787
    Das Versteck / Blood on snow Bd.2
    von Jo Nesbo
    (7)
    Buch (Paperback)
    Fr. 17.90
  • 42614125
    Ein Schlag ins Gesicht
    von Franz Dobler
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 25.90
  • 42462585
    Der Metzger
    von Thomas Raab
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90

Buchhändler-Empfehlungen

„EIne blinde Ermittlerin? Geht das?“

Bianca Schiller, Buchhandlung Schaffhausen

Ja, das geht!
Anfangs war ich doch etwas skeptisch was die Hauptfigur anbelangt. Und ja, es ist stellenweise etwas übertrieben und realitätsfern. Und doch: Ein interessanter Fall, gelungene Zusammenhänge, ein tolles Team (speziell Pavlik, der hat mir wirklich grossartig gefallen!) und ein spannendes Katz- und Mausspiel, das mit jeder
Ja, das geht!
Anfangs war ich doch etwas skeptisch was die Hauptfigur anbelangt. Und ja, es ist stellenweise etwas übertrieben und realitätsfern. Und doch: Ein interessanter Fall, gelungene Zusammenhänge, ein tolles Team (speziell Pavlik, der hat mir wirklich grossartig gefallen!) und ein spannendes Katz- und Mausspiel, das mit jeder Seite besser wird!
Die letzten Kapitel habe ich dann total aufgesogen :)
Die Beschreibungen aus der "Sicht" einer Blinden waren ganz gut gelungen, insbesondere, da der Autor am Ende des Buches auf die tatsächlich angewandte Technik des menschlichen Echolots hingewiesen hat.
Alles in allem ein wirklich gut inszenierter Thriller, der Lust auf einen zweiten Teil macht!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 37386400
    Totenfrau / Totenfrau-Trilogie Bd.1
    von Bernhard Aichner
    (102)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 6124644
    Die blaue Liste / Georg Dengler Bd.1
    von Wolfgang Schorlau
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 33776198
    Der katholische Bulle
    von Adrian McKinty
    (30)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 37473610
    McKinty, A: Sirenen von Belfast
    von Adrian McKinty
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 45257949
    Operation Rubikon
    von Andreas Pflüger
    (8)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 29017729
    Der Mann, der kein Mörder war / Sebastian Bergman Bd.1
    von Hans Rosenfeldt
    (78)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 21.90
  • 20940786
    Dein Wille geschehe / Joe O'Loughlin & Vincent Ruiz Bd.4
    von Michael Robotham
    (70)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 39192657
    Sag, es tut dir leid / Joe O'Loughlin & Vincent Ruiz Bd.8
    von Michael Robotham
    (37)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 47092775
    Schwesterherz
    von Kristina Ohlsson
    (21)
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 32018020
    Die Puppenmacherin
    von Max Bentow
    (43)
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 30571381
    Ein Akt der Gewalt
    von Ryan David Jahn
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 29709117
    Blauer Montag / Frieda Klein Bd.1
    von Nicci French
    (49)
    Buch (broschiert)
    Fr. 22.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
77 Bewertungen
Übersicht
59
14
3
1
0

Blinder Einsatz weckt Erinnerungen
von Uli Geißler aus Fürth am 20.02.2017

Polizistin Jenny Aaron wird nicht nur gewissermaßen zur ?Superheldin? weil sie als Kind eines GSG9-Spezialisten von klein auf mit dem ?Metier? konfrontiert einfach werden wollte, was ihr Vater war, sondern aufgrund ihrer außergewöhnlichen Leistungsbereitschaft und Kompetenz und ihrem eisernen Willen. Nach einigen beachtlichen Einstiegserfolgen gelangt sie schon nach wenigen... Polizistin Jenny Aaron wird nicht nur gewissermaßen zur ?Superheldin? weil sie als Kind eines GSG9-Spezialisten von klein auf mit dem ?Metier? konfrontiert einfach werden wollte, was ihr Vater war, sondern aufgrund ihrer außergewöhnlichen Leistungsbereitschaft und Kompetenz und ihrem eisernen Willen. Nach einigen beachtlichen Einstiegserfolgen gelangt sie schon nach wenigen Jahren als Elitekämpferin in die so genannte ?Abteilung? und genießt überall höchste Anerkennung. Doch ihr Trauma eines gescheiterten Auftrags folgt auf den Fuß und die lebenslange Konsequenz bedeutet Erblindung und Teilamnesie. Diese Gegebenheit trägt nun den weiteren Plot des facettenreichen Thrillers. Auch wenn die Absurdität der dargestellten Tatsache, eine blinde Polizistin könne ebenso den normalen Polizeialltag meistern, wie eine sehende Kollegin oftmals schon sehr weit überzogen wirkt, bleibt die Geschichte anfangs noch sehr spannend. Staunend und teilweise um derartige Fähigkeiten wissend verfolgt man, welche Möglichkeiten erblindete Menschen nutzen und einsetzen können, um sich zurecht zu finden. Da mag viel Wahres dran sein und die Recherche des Autors bringt da in der Tat einige Informationen zutage, welche bislang vielleicht ausgeblendet einen eigenen ?blinden Fleck? offenbaren. Doch die geradezu übermenschlichen Kampfeserfolge und Handlungen von Aaron erscheinen dann doch häufig völlig abgedreht und kaum mehr zum sonstigen glaubhaften System des in einer realen Wirklichkeit angelegten Thrillers zu passen. Das wirft einen aus der Geschichte, weil es schlichtweg selbst bei aller Hochachtung vor den kaum zu glaubenden Möglichkeiten eines Sensibilisierungs- und Mobilitätstrainings unglaubwürdig bleibt. Unabhängig davon versteht es allerdings der Autor Seelenleben, Ängste aber auch Überlegenheiten der unterschiedlichen Protagonistinnen und Protagonisten vielschichtig darzustellen und die Leserschaft in Bann zu halten. So beschreibt er zwar eine überzogene Superheldin einerseits und gleichzeitig aber eine schwache von inneren Zweifeln und vor allem eigener Unzulänglichkeit zermarterte Hauptdarstellerin, deren Ende immer wieder kurz bevor steht. Auch das Offenhalten nötiger Erklärungen bis weit in die letzten Seiten hinein binden an das Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Genialer Thriller mit einer blinden Ermittlerin im Zentrum einer furiosen Story
von ech am 29.07.2016

Jenny Aaron ist Mitglied einer Spezialeinheit der Polizei, bis ein verdeckter Einsatz in Barcelona aus dem Ruder läuft und sie ihr Augenlicht verliert. 5 Jahre später hat sie sich als Verhörspezialistin beim BKA einen Namen gemacht. Als in Berlin ein Häftling eine Gefängnispsychologin ermordet und nur mit Jenny sprechen... Jenny Aaron ist Mitglied einer Spezialeinheit der Polizei, bis ein verdeckter Einsatz in Barcelona aus dem Ruder läuft und sie ihr Augenlicht verliert. 5 Jahre später hat sie sich als Verhörspezialistin beim BKA einen Namen gemacht. Als in Berlin ein Häftling eine Gefängnispsychologin ermordet und nur mit Jenny sprechen will, macht sie sich von Wiesbaden aus auf den Weg zurück in ihr altes Einsatzgebiet und Umfeld. Schnell erkennt sie, das der Mord nur der Auftakt zu einem grausamen Plan darstellt, in dessen Mittelpunkt Jenny steht. Und sie bekommt es mit einem Gegner zu tun, dem sie schon als Sehende nicht gewachsen war ... Mit diesem Buch gelingt Andreas Pflüger ein fulminanter Thriller, der einem beim Lesen kaum Zeit zum Luftholen lässt. Interessante und glaubwürdige Charaktere, eine ausgeklügelte Geschichte und überraschende Wendungen sind die Zutaten, aus denen der Autor seine Story strickt, die auf ganzer Linie überzeugt und mich begeistert hat, wie nur wenige Thriller zuvor. Mit seiner bildhaften Sprache gelingt es dem erfahrenden Drehbuchautoren dabei ganz hervorragend, das Geschehen vor dem geistigen Auge erscheinen zu lassen. Ein genialer Thriller !!! Schön, das der Autor im Nachwort andeutet, das es mit Jenny und Co. weitergehen wird. Ich warte schon jetzt voller Ungeduld.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der schlimmste Tag des Lebens ist heute.
von Inge Weis aus Pirmasens am 03.07.2016

Die Echos modellieren die Welt, leuchten diese wie ein Stroboskop aus. Aus fünf bis zweihundert Meter Jenny Aaron Größe und Dichte von Objekten definieren und erhält ein grob gepixeltes Bild. Das Buchzizat vermittelt die Faszination dieses Thrillers: Der Leser... Die Echos modellieren die Welt, leuchten diese wie ein Stroboskop aus. Aus fünf bis zweihundert Meter Jenny Aaron Größe und Dichte von Objekten definieren und erhält ein grob gepixeltes Bild. Das Buchzizat vermittelt die Faszination dieses Thrillers: Der Leser erlebt die Welt aus der Perspektive der blinden BKA-Verhörspezialistin und Fallanalytikerin Jenny Aaron. In ihrem ersten Leben war Jenny Aaron eine Elitepolizistin mit überragenden Fähigkeiten. In ihrem zweiten ist sie Verhörspezialistin und Fallanalytikerin beim BKA. Sie spürt das Verborgene und versteht es, zwischen den Worten zu tasten. Denn seit einem missglückten Einsatz in Barcelona vor fünf Jahren ist Jenny Aaron blind und traumatisiert. Doch „Barcelona" war nicht der schlimmste Tag ihres Lebens. Sie hat sich geirrt — der schlimmste Tag ihres Lebens ist heute. Fünf Jahre später erhält JennyAaron einen Anruf: Ihre früheren Kollegen bitten sie um Mithilfe. Ein zu lebenslanger Haft verurteilter Frauenmörder, gegen den sie als junge Polizistin ermittelte, hat im Gefängnis eine Psychologin getötet. Jenny entschließt sich, den Fall anzunehmen und sich ihrer Vergangenheit zu stellen. Sie erkennt dass ihr bisheriges Leben nur die Vorbereitung auf die folgenden 36 Stunden war-ein übermächtiger erzählerischer Sog, dem sich der Leser und Zuhörer nicht entziehen kann. Rasant, literarisch, brutal, gut recherchiert - und extrem spannend! Mit den Einblicken in die Gedanken der blinden Ermittlerin, in ihre Beziehungen und Freundschaften hebt sich Pflügers Thriller mit seinen Zwischentönen von anderen Gewaltstücken ab.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Endgültig

Endgültig

von Andreas Pflüger

(77)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
+
=
Bitter Wash Road

Bitter Wash Road

von Garry Disher

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 27.90
+
=

für

Fr. 56.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale