orellfuessli.ch

Erinnerungen

Nazi! Nazi! Mit diesem Ruf stürmt Beate Klarsfeld am 7. November 1968 auf dem Bundesparteitag der CDU den Vorstandstisch und ohrfeigt den Bundeskanzler Kurt Georg Kiesinger. Kiesinger war 1933 in die NSDAP eingetreten und hatte während des Zweiten Weltkriegs in der Rundfunkpolitischen Abteilung des Auswärtigen Amtes gearbeitet. Die Ohrfeige ist der Startschuss für die Lebensaufgabe von Beate Klarsfeld und ihrem Mann Serge: als passionierte Nazijäger verfolgen die Klarsfelds die Schreibtischtäter und die Schlächter des Holocaust – in Deutschland, wo sie straffrei leben, im Nahen Osten und in Südamerika, wohin viele geflohen sind. Sie entreissen ihre Opfer dem Vergessen, veröffentlichen ihre Bilder und Namen. Die Erinnerungen des Paares sind Zeugnis ihres lebenslangen Kampfes für die Rechte der Opfer und zugleich bewegendes Dokument einer grossen Liebe.
Rezension
"Die Erinnerungen mit minutiös festgehaltenen Details und Abläufen sowohl der umfangreichen Recherchen als auch mitunter atemberaubenden Verfolgungsjagden (...) lesen sich wie ein Kriminal- oder Abenteuerroman, ein Thriller würde man sagen, wenn es nicht um so grauenhafte Geschehen wie die Nazi-Verbrechen ginge.", Main-Echo, 02.01.2016
Portrait
Beate Klarsfeld, geboren 1939 in Berlin, lebt in Paris und betreibt dort die "Serge und Beate Klarsfeld Foundation". Sie ist Journalistin und kämpft für die Aufklärung und Verfolgung von NS-Verbrechen.
Serge Klarsfeld, 1935 in Bukarest geboren, ist Rechtsanwalt und Historiker. Zusammen mit seiner Frau Beate Klarsfeld kämpfte er unermüdlich für die Bestrafung von NS-Verbrechern. Es ist vor allem ihnen zu verdanken, dass gegen einige Hauptverantwortliche des NS-Polizeiapparates in Frankreich Strafprozesse geführt wurden, so gegen Lischka, Hagen und Heinrichsohn 1979 in Köln und gegen Klaus Barbie 1987 in Lyon.
Helmut Reuter, geboren in Pappenheim, studierte Politikwissenschaft und Philosophie. Er wohnt in der Nähe von München. Neben Kurzgeschichten und Essays schreibt er auch Kriminalromane, in denen sich gesellschaftliche Abgründe auftun - ohne Verzerrung oder einseitige Parteinahme - mit Tiefgang und Witz.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 624
Erscheinungsdatum 09.11.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-05707-3
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 232/128/53 mm
Gewicht 995
Originaltitel Mémoires
Abbildungen 20 schwarzweisse Abbilmit 2 FarbabbildungenFarbabb.
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 39.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 39.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45165103
    Erinnerungen
    von Serge Klarsfeld
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 42692512
    Aufregend war es immer
    von Hugo Portisch
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 42419299
    Die Manns
    von Tilmann Lahme
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 15202823
    Endstation Auschwitz
    von Serge Klarsfeld
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 35138743
    Singen können die alle!
    von Marius Jung
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 42426358
    Untergetaucht
    von Marie Jalowicz Simon
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 42378914
    Allein gegen die Seelenfänger
    von Hugo Stamm
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 43962924
    Zwischen zwei Leben
    von Guido Westerwelle
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 44348113
    Villa Mendl
    von Phyllis McDuff
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.40
  • 39087860
    Womit ich nie gerechnet habe
    von Götz W. Werner
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Erinnerungen

Erinnerungen

von Serge Klarsfeld , Beate Klarsfeld

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 39.90
+
=
Der Sohn des Greifen / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 9

Der Sohn des Greifen / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 9

von George R. R. Martin

(25)
Buch (Paperback)
Fr. 23.90
+
=

für

Fr. 63.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale