orellfuessli.ch

Es ist genug!

Auch alte Menschen haben Rechte. Deutschlands bekannteste Pflegekritiker klagen an

Schlechte Pflege ist Folter!
Sie werden ans Bett gefesselt, obwohl sie noch gehen können und kommen nie an die frische Luft. Ihnen werden Windeln verpasst, obwohl sie noch auf die Toilette gehen könnten, und sie haben niemand, der ihnen in der Todesstunde die Hand hält. – Wie man bei uns mit alten und pflegebedürftigen Menschen umgeht ist ein Skandal!
„Ein wichtiges, gut recherchiertes Buch – eine erschreckende Bilanz. Eindrucksvoll und schonungslos berichten die Autoren über den oft gnadenlosen Umgang mit alten und wehrlosen Menschen.“ Christine Lüders, Leiterin der Antidiskriminierungsstelle des Bundes
„Es stimmt alles, es kommt auf jeden zu!“ Dieter Hildebrandt, Kabarettist
Rezension
"Damit das Altsein und die Pflege humane Situationen sind oder werden, engagieren sich die Pflegeexperten Claus Fussek und Gottlob Schober vielfach publizistisch, so etwa mit ihrem Buch 'Es ist genug!', in dem sie verlangen, zwanzig Grund- und Menschenrechte für alte und pflegebedürftige Menschen zu verwirklichen, die juristisch einklagbar sein und durch Sofortmassnahmen umgesetzt werden müssen. Für Fussek ist 'schlechte Pflege Folter'. Und wer sich mit den vielfachen problematischen Tatbeständen der pflege, mit der unzureichenden personellen Ausstattung und den rigiden Rahmenbedingungen und Vorschriften befasst, die auf Kostensparen und Gewinn, aber nicht auf humanes Pflegen und Altsein ausgerichtet sind, wird dem nicht widersprechen." Publik-Forum , 24.10.2014
Portrait
Claus Fussek (60) ist Diplom-Sozialpädagoge, Pflege-Kritiker und Mitbegründer des ambulanten Pflegedienstes "Vereinigung Integrationsförderung e.V." Er beschäftigt sich seit über 30 Jahren mit Missständen in der Altenpflege und ist Autor zahlreicher Publikationen zum Thema. Zusammen mit Gottlob Schober ist er Autor des Spiegel-Bestsellers "Im Netz der Pflege-Mafia – wie mit menschenunwürdiger Pflege Geschäfte gemacht werden". Fussek ist regelmässiger und kompetenter Gast in allen wichtigen deutschen TV-Talk-Shows. 2008 wurde ihm für sein Engagement für menschenwürdige Pflege das Bundesverdienstkreuz verliehen. Vom Thema ist er inzwischen selbst betroffen. Seine Mutter ist auf fremde Hilfe angewiesen. Fussek ist verheiratet, Vater zweier Söhne und lebt in München.Seit 2001 gehört Gottlob Schober, Jahrgang 1966, zum Redaktionsteam von REPORT MAINZ (ARD/SWR). Zum Thema Altenpflege produzierte er viele Magazinbeiträge und Dokumentationen. Für den Film "Die Lohnsklaven" wurde Schober zusammen mit einem Autorenteam für den Grimme-Preis nominiert. 1998 gewann er den Ernst-Schneider-Preis der Industrie- und Handelskammern. Das Buch "Im Netz der Pflegemafia" (Schober/Fussek) wurde 2008 Spiegel-Bestseller.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 01.07.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-78644-4
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 180/125/20 mm
Gewicht 127
Buch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 11.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44194355
    Die Kunst, stilvoll älter zu werden
    von Susanne Mayer
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 37822649
    Altwerden ist nichts für Feiglinge
    von Joachim Fuchsberger
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 2978699
    Übermorgen
    von Jörg Eugster
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 37.90
  • 48899683
    Frank-Walter Steinmeier
    von Lars Geiges
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 46999155
    Die Kunst, stilvoll älter zu werden
    von Susanne Mayer
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 47093135
    Vögeln fürs Vaterland? Nein danke!
    von Kerstin Herrnkind
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 27.90
  • 42462621
    Fairarscht
    von Sina Trinkwalder
    Buch (Paperback)
    Fr. 18.90
  • 35360331
    Wir sind die Stadt!
    von Hanno Rauterberg
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 42435633
    Endlich Lady!
    von Elke Krüsmann
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 35374475
    Liebe auf den späten Blick
    von Angela Joschko
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Es ist genug!

Es ist genug!

von Gottlob Schober , Claus Fussek

Buch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
+
=
Medialisierung und Sexualisierung

Medialisierung und Sexualisierung

Buch (Taschenbuch)
Fr. 52.90
+
=

für

Fr. 64.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale