orellfuessli.ch

Essays - Deutsche Ausgabe

Dieses eBook: "Essays - Deutsche Ausgabe" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen.
Mit seinem Hauptwerk, den Essais, begründete Montaigne die literarische Form des Essays, zu Deutsch in etwa "Versuch". Es entstand in den Jahren von 1572 bis 1592 und erfuhr schon zu Lebzeiten des Autors vier Auflagen. Montaigne beschrieb darin innere Empfindungen und soziale Begegnungen sehr präzise. Die Essais folgen dem Bewusstseinsstrom des Autors in die verschiedensten Lebensbereiche. Skepsis gegenüber jeglichen Dogmen, stoische Geringschätzung von Äusserlichkeiten sowie Ablehnung menschlicher Überheblichkeit gegenüber anderen Naturgeschöpfen kennzeichnen die Essais, in denen sich der Autor mit einer Vielzahl von Themen auseinandersetzt: Literatur, Philosophie, Sittlichkeit, Erziehung usw. . In letzterer Hinsicht betonte er den Wert konkreter Erfahrung und unabhängigen Urteilens als Ziele der Bildung junger Menschen. Montaigne erweiterte und redigierte seine Essais zeitlebens. In den letzten vier Lebensjahren erhielt er bei seinen literarischen Arbeiten an den Essais Unterstützung von der jungen Adligen Marie de Gournay, welche 1595 die erste Gesamtausgabe der Essais besorgte.
Dieser Band beinhaltet die folgenden 16 Essays des französischen Philosophen und Politikers:
Das Gefühl für das Gute und Böse hängt grossenteils von der Meinung ab, die wir davon hegen.
Von der Angewohnheit und von der Misslichkeit, gewohnte Gesetze zu ändern.
Von der Pedanterei.
Über die Kinderzucht: an Madame Diane de Foix, Gräfin de Gurson.
Über die Freundschaft.
Von der Mässigung.
Über die Einsamkeit.
Unsere Begierden wachsen durch die Schwierigkeiten.
Über Lob, Preis und Ruhm.
Von der Gewissensfreiheit.
Was nützlich ist und was ehrlich.
Über die Nachteile, welche mit Hoheit und Grösse verknüpft sind.
Man muss seinen Willen beschränken.
Von Hinkenden.
Von der Physiognomie.
Von der Erfahrung.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 184, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.01.2014
Sprache Deutsch
EAN 9788026805311
Verlag E-artnow
eBook
Fr. 1.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 1.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37413126
    1356
    von Bernard Cornwell
    eBook
    Fr. 11.50
  • 37621756
    Ein Sommer mit Montaigne
    von Antoine Compagnon
    (3)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 44994602
    Die Instrumente des Herrn Jørgensen
    von Georg J. Precht
    eBook
    Fr. 10.90
  • 47060644
    Die Reise in den Westen
    eBook
    Fr. 80.50
  • 31029973
    Von der Freundschaft und andere Essais
    von Michel de Montaigne
    eBook
    Fr. 3.50
  • 29017055
    Der Mann, der durch das Jahrhundert fiel
    von Moritz Rinke
    (24)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 47824079
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (75)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 70648320
    Die Geheimnisse der Sommerfrauen (Exklusiv vorab lesen)
    von Sissi Flegel
    eBook
    Fr. 5.90
  • 47844363
    Ich schenk dir die Hölle auf Erden
    von Ellen Berg
    (33)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 71390432
    Inselpink
    von Stina Jensen
    (4)
    eBook
    Fr. 2.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Essays - Deutsche Ausgabe

Essays - Deutsche Ausgabe

von Michel de Montaigne

eBook
Fr. 1.50
+
=
Putins Kalter Krieg

Putins Kalter Krieg

von Markus Wehner

eBook
Fr. 12.50
+
=

für

Fr. 14.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen