Entdecken Sie jetzt unser grosses Sommer-Sortiment!

Doppeltes Spiel

Expect the Unexpected

Expect the Unexpected 3

(8)
Expect the Unexpected - Teil 3: Auf den Seychellen geht das erotische Spiel weiter!
Endlich wieder vereint mit ihrem Dom Sam MacAllan, geniesst Alice hemmungslose Unterwerfung und erregende Erfüllung. Doch etwas ist anders, seit sie mit Dhiren Singh im Helikopter auf Sams exklusiver Privatinsel gelandet ist: Ihre geheimen Fantasien drehen sich plötzlich um den exotischen Inder mit den faszinierend grünen Augen, Sams Freund seit Oxford-Zeiten. Sie sehnt sich danach, auch ihm zu gehören. Und ihr Master erhört ihr stummes Flehen: Sam ist bereit, sie mit dem anderen Mann zu teilen! Als Dhiren sie in die sinnliche Welt der indischen Liebeskunst entführt, beginnt für Alice ein doppeltes Spiel mit beiden Männern. Hin- und hergerissen zwischen der süssen Folter durch ihren Master im Schwarzen Salon seiner Traumvilla und den erotischen Genüssen, die Dhiren ihr bietet, merkt sie nicht, dass ihrem Inselparadies schreckliches Unheil droht …
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 225 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.09.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783733785475
Verlag Books2read
Dateigröße 820 KB
eBook
Fr. 4.61
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Expect the Unexpected - Die sinnlichen Spiele von Alice & Sam
    von Lucy M. Talisker
    eBook
    Fr. 11.55
  • Das Messias-Projekt
    von Markus Ridder
    (25)
    eBook
    Fr. 9.40
  • Fesselndes Spiel
    von Lucy M. Talisker
    (10)
    eBook
    Fr. 4.61
  • Immer wieder du
    von Paige Toon
    (14)
    eBook
    Fr. 10.00
  • Dünenkiller
    von Sven Koch
    (5)
    eBook
    Fr. 12.00
  • Blut und Seide
    von Marita Spang
    (14)
    eBook
    Fr. 12.00
  • Erregendes Spiel
    von Lucy M. Talisker
    (8)
    eBook
    Fr. 4.61
  • Apfelblütenzauber
    von Gabriella Engelmann
    (61)
    eBook
    Fr. 12.00
  • Die Zucht
    von Andreas Winkelmann
    (18)
    eBook
    Fr. 12.00
  • Rattenkinder
    von B.C. Schiller
    (27)
    eBook
    Fr. 8.00

Weitere Bände von Expect the Unexpected

  • Band 1

    40110359
    Erregendes Spiel
    von Lucy M. Talisker
    (8)
    eBook
    Fr.4.61
  • Band 2

    43238239
    Fesselndes Spiel
    von Lucy M. Talisker
    (10)
    eBook
    Fr.4.61
  • Band 3

    43791257
    Doppeltes Spiel
    von Lucy M. Talisker
    (8)
    eBook
    Fr.4.61
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
6
2
0
0
0

Guter Abschluss
von manu63 aus Oberhausen am 22.10.2015

Mit ihrem Roman Expect the Unexpected – Doppeltes Spiel schließt die Autorin Lucy M. Talisker ihre Reihe rund um Sam und Alice erst einmal ab. Das Paar richtet sich sein Leben auf der Insel ein und wird dabei begleitet von Dhiren, einem alten Freund von Sam. In diesem Teil... Mit ihrem Roman Expect the Unexpected – Doppeltes Spiel schließt die Autorin Lucy M. Talisker ihre Reihe rund um Sam und Alice erst einmal ab. Das Paar richtet sich sein Leben auf der Insel ein und wird dabei begleitet von Dhiren, einem alten Freund von Sam. In diesem Teil der Trilogie knistert es wieder vor Erotik und die Autorin versteht sich darauf prickelnde Szenen zu schreiben, ohne den Leser durch immer wieder gleiche Wiederholungen zu ermüden. Die Welt des BDSM spielt hierbei eine große Rolle, das sollten sich die Leser immer wieder vor Augen halten, wenn sie eventuell etwas irritiert sind vom Spiel um Macht und Unterwerfung. Was in den Augen einiger Leser vielleicht als Folter oder Erniedrigung gelten könnte, wird durch die Gedankengänge der Protagonisten wieder relativiert. Die Autorin vermittelt hierbei einen guten Einblick in die Gedanken von Alice und ihrer Rolle in dieser Beziehung. Insgesamt eine lesenswerte Trilogie, die auf einfühlsame Weise in die Welt des BDSM führt und die ich mit Vergnügen gelesen habe. Der Schreibstil ist flüssig und die Geschichte schreitet gut voran und hat neben Erotik auch noch Spannung und jede Menge Gefühl.

"(...)Dadurch, dass du mich so fest an dich gekettet hast, fühle ich mich wirklich frei..."
von einer Kundin/einem Kunden aus Brake am 03.10.2015

Auf den Seychellen ist Alice wieder mit ihrem Master Sam vereint. Seine Insel scheint wie das reinste (Liebes-)Paradies und das Paar findet schnell wieder zur alten Vertrautheit zurück. Doch etwas hat sich für Alice doch verändert – denn seit sie Sams Freund Dhiren, der ebenfalls auf der Insel lebt,... Auf den Seychellen ist Alice wieder mit ihrem Master Sam vereint. Seine Insel scheint wie das reinste (Liebes-)Paradies und das Paar findet schnell wieder zur alten Vertrautheit zurück. Doch etwas hat sich für Alice doch verändert – denn seit sie Sams Freund Dhiren, der ebenfalls auf der Insel lebt, kennt, geht er ihr nicht mehr aus dem Kopf. Sie fühlt sich von ihm angezogen – aber sie liebt doch Sam? Während Alice noch mit sich und ihren Gefühlen hadert, ist Sam bereits einen Schritt weiter und gestattet seiner geliebten Sub eine Nacht mit Dhiren, der ihr Liebeskünste zeigt, die sie zuvor noch nicht kannte. Mit Sam und seiner Dominanz auf der einen sowie Dhiren und seinen Künsten auf der anderen Seite könnte das Leben für Alice kaum schöner sein, doch dunkle Wolken ziehen über der Liebesinsel auf und eine Katastrophe bahnt sich an… ___________________________________ Mit "Doppeltes Spiel" hat Lucy M. Talisker ihren Lesern einen gelungenen Abschluss ihrer "Expect the Unexpected"-Reihe geliefert. Es ist (wie ich finde) immer schwierig, die letzten Bücher eine Reihe zu rezensieren, da man einerseits nicht zu viel vom Inhalt verraten möchte für diejenigen, die die vorigen Bücher noch nicht kennen und andererseits nicht in jeder Rezension das Gleiche schreiben möchte, was Schreibstil, Ideen, usw. angeht, denn was das angeht, könnte ich mich quasi in jeder Rezension wiederholen ;-) Faszinierend finde ich immer wieder Lucys erotische Szenen, die sie detailliert, aber trotzdem stilvoll beschreibt. Sie rutscht nicht ins "Billige" ab, sondern behält einen an- und erregenden und dabei durchaus niveauvollen Schreibstil bei. Mit dem Inder Dhiren, den wir am Ende vom zweiten Teil bereits kurz kennenlernen durften, wurde in "Doppeltes Spiel" außerdem ein sehr sympathischer Charakter geschaffen, doch auch ein mit bereits bekannten Gesichtern gibt es ein Wiedersehen. Dazu erfahren wir auch ein wenig aus Sams Vergangenheit. Was mich in diesem Buch besonders fasziniert hat, waren die Tauch-Szenen. Sam und Alice unternehmen diverse Tauchgänge und der Leser kann deutlich merken, dass die Autorin hier aus eigener Erfahrung schreibt. Die Beschreibungen... einfach toll. Diese Szenen wecken die Lust, sofort ins Wasser springen zu wollen! Das Ende der Reihe lässt keine wichtigen Fragen offen, doch trotzdem noch Raum für Interpretationen und eigene Gedanken. Ein schöner Abschluss einer schönen Trilogie, die ich jedem Erotik- und BDSM-Liebhaber nur ans Herz legen kann!

Letzter und stärkster Teil der Trilogie
von jutscha am 02.10.2015

Bei dem Buch „Expect the unexpected – Doppeltes Spiel“ handelt es sich um den letzten Teil einer Trilogie nach „Expect the unexpected – Fesselndes Spiel“ handelt und „Expect the unexpected – Erregendes Spiel“. Der Leser sollte die ersten beiden Teile gelesen haben, denn in Band 3 wird hin und... Bei dem Buch „Expect the unexpected – Doppeltes Spiel“ handelt es sich um den letzten Teil einer Trilogie nach „Expect the unexpected – Fesselndes Spiel“ handelt und „Expect the unexpected – Erregendes Spiel“. Der Leser sollte die ersten beiden Teile gelesen haben, denn in Band 3 wird hin und wieder Bezug auf die beiden ersten Teile genommen. Ohne Vorkenntnisse ist das Buch zwar lesbar, aber wichtige Ereignisse aus dem Leben der Protagonisten würden fehlen, um alles genau zu verstehen. Als ich das Buch in Händen hielt, wollte ich nur mal kurz reinschnuppern – und konnte nicht mehr aufhören, bis ich es ganz gelesen hatte, ähnlich wie die Bände 1 und 2. Ich finde den letzten Teil der Trilogie sogar den stärksten. Alice ist zu Sam auf eine sonnige und warme Insel gezogen. Beide mögen BDSM und genießen es, nackt herumzulaufen. Sie sind verliebt wie am ersten Tag, doch sie sind nicht allein. Sams bester Freund Dhiren, ein gut aussehender Inder, wohnt ebenfalls auf der Insel. Bereits auf dem Hinflug war Alice von Dhirens grünen Augen fasziniert, und auch er scheint sie mehr als attraktiv zu finden. Doch Alice gehört nur Sam allein, oder etwa nicht? Auch im letzten Teil der Trilogie hat es die Autorin geschafft, trotz heißer Sexszenen nicht vulgär rüberzukommen. Alles bleibt sehr ästhetisch, so dass ich als Nichtanhängerin von BDSM lediglich die Erotik spürte und keine Abneigung gegen die Praktiken. Auch kommt die Handlung nicht zu kurz. Ruhige Szenen in schöner Landschaft wechseln sich mit Spannung ab, so dass der Leser niemals das Gefühl bekommt, eine nur auf Sex reduzierte Geschichte zu lesen. Das Ende ist eher unerwartet, was mich äußerst positiv überrascht hat. Es ist schlüssig und in sich abgeschlossen. Dennoch bleibt Raum für eine Fortsetzung. Auch der letzte Teil von Alice und Sam hat mich mal wieder fasziniert und ich kann sie allen empfehlen, die erotische Geschichten mögen und auch von BDSM-Szenen nicht schockiert sind. Empfehlen würde ich den Roman ab 18. Als Bewertung gebe ich 4 von 5 Sternen.