orellfuessli.ch

Fabian

Die Geschichte eines Moralisten

"Ich bewundere diesen Roman, den ich mehrmals gelesen habe, zutiefst."
Graham Greene über "Fabian"
Hier "lässt der Dichter mitten im irrsinnigen Berlin einen Menschen herumlaufen, einen weder sehr starken noch sehr geschickten, aber eben einen Menschen: einen, der noch nicht irrsinnig ist, der Herz und Verstand hat".
Hermann Hesse
Dr. Jakob Fabian lässt sich durch das Berlin der "Goldenen Zwanziger" treiben. Er wirft sich in erotische Abenteuer, trinkt mit Journalisten um die Wette und versucht, im Labyrinth der Grossstadt seine Integrität und seine Ideale zu behaupten. Doch die Stadt windet sich wie in einem Fiebertraum; moralische Normen haben ihre Gültigkeit verloren, politische Extreme befehden sich, und die junge Demokratie der Weimarer Republik wird in ihren Grundfesten erschüttert.
Dann lernt Fabian im Atelier einer Bildhauerin, wo sich leichte Mädchen und Todeskandidaten ein Stelldichein geben, die junge Juristin Cornelia kennen. Sie verlieben sich - doch bald wird Fabian erneut vom Strudel seiner Zeit erfasst.
Mit "Fabian" hat Erich Kästner einen unverwüstlichen Klassiker der Moderne geschrieben; ein Werk, das nicht nur als historisch-politisches, sondern vor allem auch als menschliches Dokument von zeitloser Bedeutung ist.
Portrait
Erich Kästner, 1899 in Dresden geboren, begründete 1928 gleich mit seinen ersten beiden Büchern seinen Weltruhm: Emil und die Detektive und Herz auf Taille. Nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten wurden seine Bücher verbrannt, er erhielt Publikationsverbot, seine Bücher erschienen nunmehr in der Schweiz beim Atrium Verlag. Nach dem Krieg leitete Kästner das Feuilleton einer Tageszeitung und gründete das Kabarett Die Schaubude. Für seine zahlreichen Werke erhielt er diverse literarische Auszeichnungen, u.a. den Georg-Büchner-Preis. Kästner starb 1974 in München.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 272, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.04.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783037920206
Verlag Atrium Verlag AG Zürich
eBook
Fr. 12.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 12.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35666612
    Der Gang vor die Hunde
    von Erich Kästner
    eBook
    Fr. 12.50
  • 32286836
    Die Mailerziehung
    von Mona Rouge
    eBook
    Fr. 5.50
  • 30921070
    Der Mann, der nicht küsste
    von Ingeborg Middendorf
    eBook
    Fr. 19.50
  • 32286839
    Das Flaschendrehen Reloaded
    von Marc Berger
    eBook
    Fr. 4.50
  • 31774823
    Sündige Lektorin
    von Emmanuel Pierrat
    eBook
    Fr. 8.90
  • 32307732
    Unschuld
    von Harriet Daimler
    eBook
    Fr. 5.50
  • 45273792
    Junges Glück - Sexstories
    von May Britt Eisner
    (1)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 44286549
    Genommen von den Bankern - Die Sammlung
    von Anna Summers
    eBook
    Fr. 7.50
  • 45182985
    Oktober / Calendar Girl Bd.10
    von Audrey Carlan
    eBook
    Fr. 3.50
  • 32305121
    Ekstase
    von Carl Ross
    eBook
    Fr. 3.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 35666612
    Der Gang vor die Hunde
    von Erich Kästner
    eBook
    Fr. 12.50
  • 34177782
    Berlin Alexanderplatz
    von Alfred Döblin
    eBook
    Fr. 11.50
  • 27629431
    Kleiner Mann – was nun?
    von Hans Fallada
    eBook
    Fr. 11.50
  • 20423126
    Der Untertan
    von Heinrich Mann
    eBook
    Fr. 10.50
  • 30461960
    Schloß Gripsholm
    von Kurt Tucholsky
    eBook
    Fr. 9.00
  • 20423295
    Ansichten eines Clowns
    von Heinrich Böll
    (13)
    eBook
    Fr. 9.50
  • 32664368
    Die Akte Vaterland
    von Volker Kutscher
    (37)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 36415152
    Wenn einer eine Reise tut
    von Kurt Tucholsky
    eBook
    Fr. 1.50
  • 20422367
    Gruppenbild mit Dame
    von Heinrich Böll
    eBook
    Fr. 12.50
  • 33074451
    Die dunkle Seite des Mondes
    von Martin Suter
    (41)
    eBook
    Fr. 13.50
  • 34412423
    Das große Heft
    von Agota Kristof
    eBook
    Fr. 7.50
  • 35314366
    Jakob der Lügner
    von Jurek Becker
    eBook
    Fr. 11.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Fabian

Fabian

von Erich Kästner

eBook
Fr. 12.50
+
=
Herz auf Taille

Herz auf Taille

von Erich Kästner

eBook
Fr. 10.50
+
=

für

Fr. 23.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen