Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren

Fahrenheit 451

(32)
›Fahrenheit 451‹ ist die Temperatur, bei der »Bücherpapier Feuer fängt und verbrennt«. In Ray Bradburys Zukunftsvision ist die Feuerwehr nicht mehr mit Wasserspritzen ausgerüstet, sondern mit Flammenwerfern, die genau diesen Hitzegrad erzeugen, um die letzten Zeugnisse individualistischen Denkens – die Bücher – zu vernichten. Da beginnt der Feuerwehrmann Guy Montag, sich Fragen zu stellen… Die beängstigende Geschichte von einer Welt, in der das Bücherlesen mit Gefängnis und Tod bestraft wird, ist ein zeitloses Plädoyer für das freie Denken.
Portrait
Ray Bradbury, geboren 1920 in Waukegan (Illinois), wurde gleich mit seinem ersten Roman, ›Fahrenheit 451‹, berühmt, den François Truffaut verfilmte. Bekannt für seine Science-Fiction schrieb Bradbury auch Kinderbücher, Gedichte, ja Drehbücher, wie jenes zu ›Moby Dick‹ von John Huston. Ray Bradbury starb 2012 in Los Angeles.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 240 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.10.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783257607499
Verlag Diogenes
Übersetzer Fritz Güttinger
Verkaufsrang 7.618
eBook
Fr. 10.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43996807
    Die Mars-Chroniken
    von Ray Bradbury
    (7)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 38578217
    Fahrenheit 451
    von Ray Bradbury
    eBook
    Fr. 8.32
  • 2989945
    Fahrenheit 451
    von Ray Bradbury
    (32)
    Schulbuch (Taschenbuch)
    Fr. 9.90
  • 36508620
    Schöne Neue Welt
    von Aldous Huxley
    (23)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 2941181
    Fahrenheit 451
    von Ray Bradbury
    (32)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 36819203
    Die Analphabetin, die rechnen konnte
    von Jonas Jonasson
    (101)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 34332654
    Fahrenheit 451 von Ray Bradbury. Textanalyse und Interpretation.
    von Ray Bradbury
    eBook
    Fr. 8.90
  • 43331446
    Ninragon - Die Trilogie (Gesamtausgabe Band 1-3)
    von Horus W. Odenthal
    (2)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 45413983
    Spitzen-Krimis für die Ferien: Vier Thriller
    von A. F. Morland
    eBook
    Fr. 4.66
  • 39178806
    Moby Dick
    von Herman Melville
    eBook
    Fr. 1.16
  • 48780036
    Das geheimnisvolle Leben der Pilze
    von Robert Hofrichter
    eBook
    Fr. 7.90
  • 37135847
    Clockwork Orange
    von Anthony Burgess
    (18)
    eBook
    Fr. 14.90
  • 32534268
    Corpus Delicti
    von Juli Zeh
    (28)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 33074394
    Farm der Tiere
    von George Orwell
    eBook
    Fr. 9.00
  • 2976050
    Fahrenheit 451
    von Ray Bradbury
    (32)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 27821051
    Menschenjagd – Running Man
    von Stephen M. King
    (15)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 44243704
    Lantis
    von Klaus Seibel
    (16)
    eBook
    Fr. 9.90
  • 43276273
    Kolbe
    von Andreas Kollender
    eBook
    Fr. 24.90
  • 25425717
    Ausgebrannt
    von Andreas Eschbach
    (21)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 34332704
    Farm der Tiere - Animal Farm von George Orwell.
    von George Orwell
    eBook
    Fr. 8.90

Buchhändler-Empfehlungen

„Wer Bücher verbrennt verbrennt auch Menschen“

Jeannette Menzi, Buchhandlung Schaffhausen

1953 geschriebener Roman, der in der Zukunft spielt. Bücher zu besitzen und zu lesen ist gegen das Gesetz, Feuer(wehr)männer verbrennen die Bücher. Und der totalitäre Staat tötet auch Menschen. Guy Montag ist Fireman. Da trifft er eines Nachts ein junges Mädchen und einen alten Mann, die so ganz anders sind als alle Menschen denen er 1953 geschriebener Roman, der in der Zukunft spielt. Bücher zu besitzen und zu lesen ist gegen das Gesetz, Feuer(wehr)männer verbrennen die Bücher. Und der totalitäre Staat tötet auch Menschen. Guy Montag ist Fireman. Da trifft er eines Nachts ein junges Mädchen und einen alten Mann, die so ganz anders sind als alle Menschen denen er sonst begegnet. Er beginnt am Leben das er führt zu zweifeln. Spannende brutale Geschichte im Zeitgeist eines Autors, der nach den zwei Weltkriegen lebte. Top aktuell auch heute: ein System das seine Bewohner rund um die Uhr zwangsbespasst und deren Fähigkeit wirklich zu kommunizieren und zu denken nimmt besorgniserregend ab. Absolut lesenswert! Gibt es auch als Film aus dem Jahre 1966.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 29590936
    1984
    von George Orwell
    (73)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 33074394
    Farm der Tiere
    von George Orwell
    eBook
    Fr. 9.00
  • 36508620
    Schöne Neue Welt
    von Aldous Huxley
    (23)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 37012136
    Honig
    von Ian McEwan
    (30)
    eBook
    Fr. 14.00
  • 37135847
    Clockwork Orange
    von Anthony Burgess
    (18)
    eBook
    Fr. 14.90
  • 37652012
    Rückkehr von den Sternen
    von Stanislaw Lem
    eBook
    Fr. 10.00
  • 39265125
    Die Seiten der Welt
    von Kai Meyer
    (110)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 39278547
    Der Circle
    von Dave Eggers
    (101)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 39573762
    Blade Runner
    von Philip K. Dick
    eBook
    Fr. 12.00
  • 43996807
    Die Mars-Chroniken
    von Ray Bradbury
    (7)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 45834176
    Der Krieg der Welten
    von H.G. Wells
    eBook
    Fr. 17.00
  • 47839837
    Der Report der Magd
    von Margaret Atwood
    (65)
    eBook
    Fr. 13.00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
32 Bewertungen
Übersicht
26
3
1
2
0

Für mich als Dystopie- Klassiker eher enttäuschend....
von einer Kundin/einem Kunden aus Fahrni am 05.05.2017
Bewertet: Taschenbuch

Mein Leseeindruck subjektiv, aber spoilerfrei ;) Da Dystopien zu meinem Lieblingsgenre gehören war es endlich an der Zeit mich an einen der Klassiker zu wagen..... Dem Schreibstil ist anzumerken, dass dieses Buch doch schon etwas älter ist, dennoch lässt er sich soweit problemlos und flüssig lesen. Die Beschreibungen sind zwar recht detailreich trotzdem... Mein Leseeindruck subjektiv, aber spoilerfrei ;) Da Dystopien zu meinem Lieblingsgenre gehören war es endlich an der Zeit mich an einen der Klassiker zu wagen..... Dem Schreibstil ist anzumerken, dass dieses Buch doch schon etwas älter ist, dennoch lässt er sich soweit problemlos und flüssig lesen. Die Beschreibungen sind zwar recht detailreich trotzdem für mich zu wenig anschaulich damit Bilder im Kopf entstehen können. Die Erzählweise im personalen Stil empfand ich allerdings als ganz angenehm. Die Ausarbeitung der Charaktere fand ich ehrlich gesagt sehr oberflächlich und zu Niemanden konnte ich gross eine Beziehung aufbauen. Alle Protagonisten sogar die Hauptperson Guy Montag hinterliessen bei mir einen blassen ja schon fast faden Eindruck und oft verspürte ich überhaupt keine Empathie ihnen gegenüber. Ebenfalls fand ich, dass der  Sinneswandel des Feuerwehrmannes viel zu schnell von statten ging und er teilweise für mich nicht nachvollziehbar handelte. Die ganze Idee der Geschichte hat mir wirklich unglaublich gut gefallen. Die Parallelen zu unserem heutigen Konsumverhalten bezüglich TV & Co und dem sich dauernd berieseln lassen regen auf alle Fälle zum nachdenken an. Trotzdem war es mir teilweise ein bisschen zu schwarz & weiss mässig dargestellt. Auch wirkten einige Elemente etwas abstrus und allgemein fehlte mir einfach die Vertiefung. Das Buch liest sich eher wie eine Kurzgeschichte von daher hätten einige Seiten mehr wirklich nicht geschadet. Mit dem offenen Ende hingegen konnte ich ganz gut umgehen. Insgesamt hat mich die Geschichte aber enttäuscht, vielleicht waren meine Erwartungen an eine Klassiker aber einfach auch viel zu hoch..... Für mich eine eher oberflächlich, ausgearbeitete Dystopie in allen Bereichen von daher vergebe ich hiermit 3 Sterne

Fahrenheit 451
von einer Kundin/einem Kunden aus Jüchen am 17.02.2017
Bewertet: Taschenbuch

Ray Bradbury's novel "Fahrenheit 451" was written in the 50's, but strangely it has a lot of similarities to today's reality. As a fireman Guy Montag, the main character, has to burn books because in "his world" it is forbidden to have any books or even to read them.... Ray Bradbury's novel "Fahrenheit 451" was written in the 50's, but strangely it has a lot of similarities to today's reality. As a fireman Guy Montag, the main character, has to burn books because in "his world" it is forbidden to have any books or even to read them. Guy Montag follows the government's instructions without questioning anything until he meets Clarisse. Clarisse encourages him to think about the way he lives and Guy Montag starts to change himself and tries to save the world from ruin. Bradbury presents censorship, which is a very important and current issue in realtiy. If you compare the development of todays reality to the "fun society" in "Fahrenheit 451", you will come across many similarities, for example the addiction to electronical gadgets. The author uses a difficult language, so it was hard to follow at some points. We have read the novel in advanced english class and even it was hard to follow the plot sometimes, the book has a valuable content and gaves us a lot to analyse.For 7 euros it is a great book to read and I would recommend it.

Fahrenheit 451
von einer Kundin/einem Kunden aus Grevenbroich am 16.02.2017
Bewertet: Taschenbuch

This is a critical science&fiction novel about a world where books are ilegal and the protagonist is a firemen who burns them instead of extinguishing fire.In the beginning he is a citizen who do not really has a free mind and just listen to the society but after a... This is a critical science&fiction novel about a world where books are ilegal and the protagonist is a firemen who burns them instead of extinguishing fire.In the beginning he is a citizen who do not really has a free mind and just listen to the society but after a time he gets critical about his attidute and the goverment and becomes a rebell. I read the book with my English advanced course in 12 grade and it was not that difficult to read especially with the translations from difficult words. Sometimes you mix things together and get confused but it is mostly understandable and you now what is going on. I would never read the book in my freetime because the dialogues were not really interesting and I do not like the story. Of course, it is science&fiction but it is too hyperbolical for me. The criticism here that we need books, a free mind and should not let us manipulate is good but the novel itself is not really interesting.


Wird oft zusammen gekauft

Fahrenheit 451 - Ray Bradbury

Fahrenheit 451

von Ray Bradbury

(32)
eBook
Fr. 10.00
+
=
1984 - George Orwell

1984

von George Orwell

(73)
eBook
Fr. 11.00
+
=

für

Fr. 21.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen