orellfuessli.ch

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 448
Altersempfehlung 13 - 18
Erscheinungsdatum 10.09.2013
Sprache Englisch
ISBN 978-1-250-03095-5
Verlag Griffin
Maße (L/B/H) 216/148/38 mm
Gewicht 543
Buch (gebundene Ausgabe, Englisch)
Fr. 29.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 36810420
    Fangirl
    von Rainbow Rowell
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 19.90
  • 41047447
    Fangirl
    von Rainbow Rowell
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 43921206
    The Unexpected Everything
    von Morgan Matson
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 33693566
    Rebel Belle
    von Rachel Hawkins
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 39663644
    All the Bright Places
    von Jennifer Niven
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.90
  • 44656071
    Holding Up the Universe
    von Jennifer Niven
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 19.90
  • 42498435
    Lady Midnight
    von Cassandra Clare
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 39.90
  • 34651892
    The Dream Thieves
    von Maggie Stiefvater
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 30527982
    On Fire: A Teen Wolf Novel
    von Nancy Holder
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 46576311
    Liberty
    von Andrea Portes
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 13699023
    An Abundance of Katherines
    von John Green
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 15.90
  • 15357728
    Paper Towns
    von John Green
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 28855194
    Das also ist mein Leben
    von Stephen Chbosky
    (62)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 29403712
    The Fault in Our Stars
    von John Green
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 31610215
    The Perks of Being a Wallflower
    von Stephen Chbosky
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 35146762
    Herzklopfen auf Französisch
    von Stephanie Perkins
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 35675356
    John Green - The Collection
    von John Green
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 55.90
  • 41026688
    Eleanor & Park
    von Rainbow Rowell
    (129)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 42396933
    Carry On
    von Rainbow Rowell
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 42600668
    Eleanor & Park
    von Rainbow Rowell
    eBook
    Fr. 6.50
  • 45502173
    Fangirl auf Umwegen
    von Amelie Murmann
    (20)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 47871010
    P.S. I still love you
    von Jenny Han
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 24.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
16
1
0
1
0

Das Gefühl einer Fanfiction über Fanfiction
von einer Kundin/einem Kunden am 12.10.2017

Es war ein Buch, von dem alle geschwärmt haben und es weiterhin tun. Ein Buch über eine Geschichte, die nun sogar einen eigenen Band bekommen hat. Doch änderte sich meine Sicht auf die Autorin bedauerlicherweise nicht. Cath ist auf den ersten Blick ein ganz normales Mädchen, dass ihr erstes Jahr... Es war ein Buch, von dem alle geschwärmt haben und es weiterhin tun. Ein Buch über eine Geschichte, die nun sogar einen eigenen Band bekommen hat. Doch änderte sich meine Sicht auf die Autorin bedauerlicherweise nicht. Cath ist auf den ersten Blick ein ganz normales Mädchen, dass ihr erstes Jahr auf dem College erlebt, es überleben möchte, doch im Inneren schwärmt ihre Seele ganz für ihre Fanfictions zu einer Buchreihe um Simon Snow, die sie seit jüngsten Tagen begleitet. Mit ihrer Schwester Wren hat sie an langen Abenden, die bis in die Nacht hineinreichten, unzählige Fanfictions verfasst. Während sie weiterhin an ihrem letzten Finale schreibt, immer noch gefangen in dieser besonderen Geschichte, entfernt sich ihre Schwester immer weiter von ihr. Hinzu kommt, dass das College weit größere Probleme mit sich bringt als gedacht. Ich muss sagen, dass ich anfangs das Buch wahrhaftig mochte. In einem einfach zu lesenden Schreibstil wuchs die Seitenzahl unmerklich rasant. Der grobe Umriss des Geschehens war mir stets vor Augen, somit brachte das Buch wenige Überraschungen mit sich, aber entscheidend, das Buch prägend und Interesse weckend war, wie Rainbow Rowell diese Geschichte erzählen und dem Leser überbringen würde. Man wollte sehen, welche Wege sie eingehen würde, während man ein Fangirl und ihr Leben mit ihrer Fanfiction begleitete. Des Weiteren konnte ich mich in mancher Hinsicht mit dem Hauptcharakter Cath identifizieren, zumindest in Hinblick auf den Eindruck, den sie gegenüber dem College hatte und auch ihrem Bedürfnis, nicht immer mit anderen Menschen zusammen zu sein. Aber so sehr ich im Lesen gefesselt war, desto schneller missfiel mir diese Lektüre. Die Charaktere wurden zunehmend typischer, in ihrer Art, in ihren Taten, schlichtweg in allem. Die Handlung fing an sich immer wieder im Kreis zu drehen und vermehrt weniger Geschehnisse in sich zu tragen, sodass die Kapitel langweilig wurden. Zusätzlich unterbrachen einzelne Textauszüge aus Caths Fanftiction „Carry On, Simon“ den Lesefluss, denn konnte ich keinen direkten Zusammenhang zu der eigentlichen Handlung ausmachen oder habe ich ihn nicht sehen können und interessierten sie mich auch nicht. Letzteres lag vor allem daran, dass ich mich bei der Cath inspirierenden Reihe zu sehr an Harry Potter erinnert fühlte. An sich ist es kein Problem, wenn etwas Harry Potter Ähnliches mit kleinen Veränderungen aufgegriffen wird, aber wenn in der Welt Caths Harry Potter gleichzeitig nebst Simon Snow existiert, löst es in mir große Verwirrung aus. Wo doch Harry Potter zu Simon Snow sehr große Ähnlichkeiten aufzeigt, so hätte man doch irgendeinen der Autoren des Plagiats oder Urheberrechtsverletzung beschuldigt. Schlussendlich war mir das zweite Thema dieses Werkes ein Dorn im Auge. Die Liebe. Wenn man sie als pures Element nimmt, ist sie ein schöner, wenn nicht gar äußerst bedeutender Aspekt der Literatur. Leider verwendete Rowell sie dahingegen als das Merkmal, das dem Leben einen Sinn gibt und eine Verbesserung, dass sie alles zum Guten verändert und heilt. Sicherlich kann man träumen und mit einer kleinen Chance kann dies tatsächlich im Leben passieren, aber gab diese Charakteristik dem Buch einen sehr durchschnittlichen und kitschigen Touch. Insgesamt betrachtet genoss ich das Buch zu Beginn sehr, bis es zunehmend klischeehafter und teils durchaus nervig wurde. Zudem erschien es mir beinahe an sich wie eine Fanfiction zu sein. Rowell selbst bezeichnet sich auch selbst als "Fangirl", sodass man spekulieren könnte, dass dieses Buch autobiographische Züge trägt. In Verbindung mit der Erzählung fehlte mir das Besondere an dieser Lektüre. Es hatte nichts Neues, nichts Herausragendes, außer dass es sich meiner Meinung nach sehr von anderen Dingen hat inspirieren lassen. Wer das Gefühl von einem von leidenschaftlicher Hingabe zu einer gewissen Story liebt, seine eigenen Ideen in diese einfließen lassen möchte, wer Literatur über die Liebe lesen möchte und wie diese das Leben zum Guten verändert, ist bei diesem Buch möglicherweise an der richtigen Adresse.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
von einer Kundin/einem Kunden am 08.07.2017
Bewertet: anderes Format

Rainbow Rowell bringt mit einer Leichtigkeit Tiefe in ihre Charaktere, so dass man sofort in die Geschichte eintaucht und am liebsten gar nicht mehr aufhören will zu lesen. Toll!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Bestes Buch des Jahres!
von Jennifer Wons aus Kürten am 01.07.2017
Bewertet: Taschenbuch

Für dieses Buch bin ich bis 3 Uhr morgens wach geblieben, weil ich es so unbedingt beenden wollte und als damit fertig wurde, fühlte ich mich für einige Minuten wirklich leer. Ich hab mich so oft in diesem Buch selbst entdeckt un dann damit fertig zu sein, dem Wissen,... Für dieses Buch bin ich bis 3 Uhr morgens wach geblieben, weil ich es so unbedingt beenden wollte und als damit fertig wurde, fühlte ich mich für einige Minuten wirklich leer. Ich hab mich so oft in diesem Buch selbst entdeckt un dann damit fertig zu sein, dem Wissen, es ist zu Ende!, es war so, als hätte man einen Teil meiner Seele heraus gerissen und gesagt, dass kriegst du erst wieder, wenn du dieses Buch nochmal liest! Fangirl von Rainbow Rowell ist ein sehr herzliches Buch, über Cath, die lieber ihre Studententage damit verbringt in ihrer kleinen Welt zu leben und Fanfiction zu schreiben, statt zu feiern und neue Leute kennenzulernen (me!). Und das ist nicht alles was sie ausmacht. Keineswegs. Und dann gibts noch Levi, der Junge der sich für sie interessiert, aber sie ist so introvertiert und kennt es von ihre Zwillingsschwester, dass alle lieber sie mögen, weshalb sie es nicht deuten kann, wenn jemand sie mag :P Und ab heute ist Levi auch mein Book-Boyfriend. Er ist so ein toller Charakter! Er interessiert sich für die Dinge die Cath macht, auch wenn sie nerdig sind, möchte, dass sie das was sie geschrieben hat vorliest und ist immer zuvorkommend und kümmert sich um Cath. Egal was kommt, er lässt sie nicht alleine und steht an ihrer Seite. Eigenschaften, die man sich in jedem Partner wünscht :) Was dieses Buch ebenfalls ausmacht ist, dass man einige Ausschnitte der Fanfiction von Cath lesen kann, entweder am Ende des Kapitels oder weil sie es Levi vorliest. Ihr müsst wissen, sie schreibt eine Fanfic über Simon Snow, in ihrer Welt ist es so was ähnliches wie Harry Potter und es hat mein Herz immer und immer wieder aufleben lassen (nicht nur, dass sie Simon und Baz, die zwei Hauptprotagonisten, zu einem Paar werden lässt - ja es gibt viele Witze darüber, wie sei hetero Mädchen Fanfictions über zwei schwule schreiben - man merkt am Schreibstil, wieviel von ihrem Herzensblut und schweiß mit einfließt). Aber darum geht nicht das ganze Buch. Sie merkt, dass sie Probleme hat etwas anderes zu schreiben, weil sie nicht selber eine Welt erschaffen möchte, sondern komplett damit zufrieden ist, in dieser Welt von Simon und Baz weiter zu leben. Und da sie in ihrer Uni in einem fiktionalen-Schreibkurs ist, kann man sich denken, dass es als Plagiat abgestempelt wird, wenn sie etwas von ihrer Fanfiction einreichen würde. Weshalb Cath irgendwann über ihren eigenen Schatten treten muss. Also dieses Buch.. ARGH! Es war einfach zu süß und definitiv mein Monatshighlight. Möglicherweise auch mein Jahres. Es war wunderschön. 5/5 Sterne!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Fangirl - Rainbow Rowell

Fangirl

von Rainbow Rowell

(18)
Buch (gebundene Ausgabe, Englisch)
Fr. 29.90
+
=
The Raven Boys - Maggie Stiefvater

The Raven Boys

von Maggie Stiefvater

(8)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 29.90
+
=

für

Fr. 59.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale