orellfuessli.ch

Nur bis Sonntag: 25% auf (fast) alles ab einem Einkauf von Fr. 75.-*

Vier Mädels aus der Wachau

Zwei mal zwei macht vier. So rechnet auch Bürgermeister Leopold Scherzinger, als in seinem Ort die Wirtstochter angeblich Vierlinge bekommt. Er trompetet die Nachricht sogleich in alle Welt und macht aus den vier Mädels umgehend eine Touristenattraktion. Doch das Ganze beruht wengistens zum Teil auf einem Missverständnis. Denn das eine Zwillingspaar wurde zeitgleich von der Aushilfskraft Rosina unehelich geboren. Rosina wandert anschliessend nach Amerika aus und gibt die Zwilinge in die Obhut des Kellners Anton Zacherl, der schliesslich alle vier aufzieht. Als sie erwachsen sind, fürchtet Scherzinger, die jungen Frauen könnten heiraten und den Ort verlassen. Das muss er unbedingt verhindern und so entwirft er für die vier einen engen Zeitplan, in dem für Männer kein Platz mehr ist. Aber die Liebe lässt sich nicht reglementieren. Die Mädels rebellieren und eines verlobt sich ausgerechnet mit Scherzingers Neffen Peter ...
Portrait
Hans Moser (1880-1964, eigentlich Johann Julier) war lange Zeit Schauspieler in der Provinz und scheinbar ohne Aussicht auf den großen Durchbruch. Erst mit fast 45 Jahren wurde er "entdeckt" und avancierte zu einem der wichtigsten österreichischen Schauspieler der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. 1923 wurde er, fast zufällig, ans Wiener Revuetheater Ronacher engagiert. Und ebenso fast zufällig etablierte er sich im Wiener Kabarett mit der Nummer vom "Dienstmann", die ihn über Nacht schlagartig berühmt machte. Moser war Darsteller in zahlreichen Revuen des Wiener Kabaretts. Während der Nazi-Zeit wurde er von diesen als einer jener Schauspieler geduldet, die das Regime dringend brauchte, um das Volk bei Laune zu halten, obwohl er mit einer Jüdin verheiratet war. Mosers Frau musste schließlich emigrieren, Moser lebte jahrelang von der Familie getrennt in Wien. Nach dem zweiten Weltkrieg etablierte sich Moser als liebenswerter, grantiger alter Herr vor allem im österreichischen Film.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 03.06.2016
Regisseur Franz Antel
Sprache Deutsch
EAN 4042564166385
Genre Unterhaltung
Studio Filmjuwelen
Spieldauer 94 Minuten
Bildformat 4:3 (1,37:1)
Tonformat Deutsch: DD 2.0 Mono
Film (DVD)
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45454225
    Roter Mohn
    Film (DVD)
    Fr. 21.90
  • 38525136
    Die Zwillinge vom Zillertal - filmjuwelen
    Film (DVD)
    Fr. 21.90
  • 42784670
    Ich kauf mir lieber einen Tirolerhut
    Film (DVD)
    Fr. 19.90
  • 44077904
    Und du mein Schatz bleibst hier - filmjuwelen
    Film (DVD)
    Fr. 19.90
  • 38833386
    Miss Marple - Box Set [4 DVDs]
    (4)
    Film (DVD)
    Fr. 19.90
  • 43855345
    Hallo Taxi
    Film (DVD)
    Fr. 19.90
  • 44912398
    Die Kuhflüsterin
    Film (DVD)
    Fr. 28.90
  • 41334136
    Heinz Erhardt - noch 'ne Box [6 DVDs]
    Film (DVD)
    Fr. 28.90
  • 39614482
    Schabernack - Wer ist wer? - filmjuwelen
    Film (DVD)
    Fr. 19.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Vier Mädels aus der Wachau

Vier Mädels aus der Wachau

mit Hans Moser , Isa Günther , Jutta Günther , Alice Kessler , Ellen Kessler

Film (DVD)
Fr. 19.90
+
=
Der verkaufte Großvater - filmjuwelen

Der verkaufte Großvater - filmjuwelen

Film (DVD)
Fr. 19.90
+
=

für

Fr. 39.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale