orellfuessli.ch

Frau Merkel sieht auf ihrem Schuh ein Streifenhörnchen, das sich putzt

Lyrische Lesarten

„Was sind wir Menschen doch! Ein Wohnhaus grimmer Schmerzen“ / „Es gibt nur zwei Dinge: die Leere und das gezeichnete Ich.“ – Von Andreas Gryphius bis Gottfried Benn: Was von den grossen Versen im Ohr bleibt, hat einen Weg hinter sich – von innen nach aussen; etwas Subjektives, Intimes gibt sich zu erkennen – als Klage, Trostbedürfnis, bitteres Eingeständnis.
Die Gedichte in diesem Buch sind in der Gegenrichtung unterwegs: Am Anfang stehen nicht innere Motive, sondern äussere Anlässe – Bilder als Fundsachen: Plakate, private Aufnahmen, Gemälde, Selfies. Meist aber sind es die der Aktualität verpflichteten Pressefotos der Agenturen. Süchtig sind wir nach ihnen, als seien sie der Wirklichkeit ganz nah und wir damit auch. Dabei sind sie oft die Nutten der Macht; sie machen uns täglich an und sind leicht zu haben. Ihnen ist nicht zu trauen. Brecht sagte es 1931 so: „Das riesige Bildmaterial, das tagtäglich von den Druckerpressen ausgespien wird und das doch den Charakter der Wahrheit zu haben scheint, dient in Wirklichkeit nur der Verdunkelung der Tatbestände.“
Wenn man diese Bilder aber lange anschaut und freundlich verhört, verraten sie mehr als ihnen und der Macht lieb sein kann. Martin Jürgens betreibt dies Geschäft seit über sechs Jahren monatlich in Konkret: in seinen lyrischen Bildlegenden. Die Themen reichen von Schweini bis zur Kanzlerin inmitten des politischen Spitzenpersonals, von seiner Heiligkeit in Rom bis Obama, der im Weissen Haus am Monitor der Tötung Bin Ladens zusieht.
Und manchmal gibt es was zu sehen, das abseits von allem so schön ist, dass es nur wahr sein kann: Wenn Ingeborg Bachmann mit ihrer Zigarette Hans Werner Henze Feuer gibt, wenn Charlie Chaplin sich zu den gestürzten Giganten des Pergamon-Altars setzt, wenn eine junge Frau uns über ihre Schulter ansieht in einem Gemälde Vermeers.
Portrait
Martin Jürgens: geb. 1944. Lebt in Berlin. - Nach Promotion (über Robert Walser) und Habilitation (1980 mit einer kunstsoziologischen Untersuchung: "Moderne und Mimesis"), arbeitete er als Hochschullehrer bis Ende 2000. Literarische und wissenschaftliche Publikationen gibt es seit 1967 - u. a. zwei Essay-Sammlungen: "So. Über das Leben, die Kunst und den Tod" und "Seine Kunst zu zögern. Elf Versuche über Robert Walser". Seit 2006 schreibt Martin Jürgens regelmässig für KONKRET. Für das Theater hat Martin Jürgens seit 1981 gearbeitet, vor allem als Regisseur: bisher über 30 Inszenierungen, in den letzten Jahren u. a.: "Jakob von Gunten. Die hohe Schule der Demut" (nach dem Roman von Robert Walser) und "Die geliebte Stimme" von J. Cocteau in Münster; in Köln u. a. "Erklärt Pereira" von A. Tabucchi und "Welt im Spiegel" von R. Gernhardt. In Berlin für die Vaganten Bühne "Der Tod eines Bienenzüchters", "Nipplejesus" von Nick Hornby und "Der Messias" von Patrick Barlow.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 166
Erscheinungsdatum 29.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95808-029-4
Verlag Neofelis Verlag
Maße (L/B/H) 200/152/17 mm
Gewicht 322
Buch (Taschenbuch)
Fr. 27.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37619394
    Das total gefälschte Geheim-Tagebuch vom Mann von Frau Merkel
    von Buchstabentruppe
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42680332
    VERSschmuggel - reVERSible
    von Don Paterson
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 29.90
  • 33798705
    Angela Merkel – Die Zauder-Künstlerin
    von Nikolaus Blome
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.90
  • 34406683
    Seine Kunst zu zögern. Elf Versuche zu Robert Walser
    von Martin Jürgens
    eBook
    Fr. 5.37
  • 42716195
    Der Haschischklub. Phantastische Erzählungen
    von Théophile Gautier
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 44247693
    Frau Merkel schreibt Stabreim
    von Stephan Borchers
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42372229
    Mollath, Frau Merkel und ich
    von Stefan Koenig
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 42614121
    Heinz Erhardt - Die Gedichte
    von Heinz Erhardt
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 46345452
    3DS Poochy & Yoshi's Woolly World
    Game (Nintendo 3DS)
    Fr. 68.90
  • 41932936
    Merkel erwache! Israel vor Gericht
    von Abraham Melzer
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 23.90
  • 47772544
    Milk and honey - milch und honig
    von Rupi Kaur
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 19.90
  • 57992515
    Versprechen der Sehnsucht
    von Nalini Singh
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 57992144
    Wo Wünsche wahr werden
    von Nora Roberts
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45497993
    Ich geh leben, kommst du mit?
    von Isaak Öztürk
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • 45243621
    Jetzt, Baby
    von Julia Engelmann
    (19)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 11.90
  • 42943642
    Wir können alles sein, Baby
    von Julia Engelmann
    (23)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 11.90
  • 57992332
    Immer wieder Liebe
    von Nora Roberts
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 95263649
    Der Poet Das Nachschlagewerk (Band 2)
    von Deno Licina
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 41.90
  • 42399633
    Die göttliche Komödie (Illustrierte Iris®-LEINEN-Ausgabe)
    von Dante Alighieri
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 14.90
  • 57992201
    Mit Herz und Krone
    von Nora Roberts
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Frau Merkel sieht auf ihrem Schuh ein Streifenhörnchen, das sich putzt - Martin Jürgens

Frau Merkel sieht auf ihrem Schuh ein Streifenhörnchen, das sich putzt

von Martin Jürgens

Buch (Taschenbuch)
Fr. 27.90
+
=
Heimwege - Gerd Fuchs

Heimwege

von Gerd Fuchs

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 27.90
+
=

für

Fr. 55.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale