orellfuessli.ch

Friss oder stirb

Wie wir den Machthunger der Lebensmittelkonzerne brechen und uns besser ernähren können

(3)
Die machthungrigen Lebensmittelkonzerne setzen alles aufs Spiel. Mit der beispiellosen Irreführung der Konsumenten, der Vorspiegelung einer sauberen Landwirtschaftsidylle und dreistem Etikettenschwindel richten sie unsere jahrtausendealte Agrarkultur zugrunde. Kritische Konsumenten fühlen sich durch die zahlreichen Lebensmittelskandale zurecht für dumm verkauft. Was können wir noch essen?
Clemens G. Arvay enthüllt, wie es in der (Bio-)Landwirtschaft wirklich zugeht. Auf seiner abenteuerlichen Reise durch Europa wagt er den Blick hinter die Kulissen und bringt die ungeschminkte Wahrheit der Agrarindustrie ans Licht. Er trifft unterwegs aber auch Bauern, die ihren Traum von einer ursprünglichen Landwirtschaft trotz aller Widerstände verwirklichen und zeigt Wege aus der Lebensmittelkrise.
Portrait
Clemens G. Arvay, geb. 1980, studierte Biologie und Angewandte Pflanzenwissenschaften in Wien und Graz. Als Agrarbiologe und freischaffender Sachbuchautor beschäftigt er sich mit nachhaltigen und sozial verträglichen Formen des Landbaus und der Lebensmittelproduktion. Er unterrichtet ökologische Landwirtschaft an der Fachhochschule Joanneum in Graz und ist Mitglied im renommierten österreichischen Forum Wissenschaft & Umwelt. Mit seinen fachlich exzellenten Reportagen und Büchern hat sich Arvay einen Namen als einer der gegenwärtig wichtigsten investigativen Journalisten im Agrarbereich gemacht.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 211
Erscheinungsdatum 08.03.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7110-0030-9
Verlag Ecowin
Maße (L/B/H) 216/149/25 mm
Gewicht 415
Abbildungen mit zahlreichen farbigen Abbildungen
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 32.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 32.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45100796
    Und jetzt retten wir die Welt
    von Marek Rohde
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 26.90
  • 21266070
    Rabenschwarze Intelligenz
    von Josef H. Reichholf
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 43912581
    Don't Go Veggie!
    von Klaus Alfs
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 29.90
  • 40981527
    Das geheime Leben der Bäume
    von Peter Wohlleben
    (25)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 40757371
    Die Intelligenz der Pflanzen
    von Alessandra Viola
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 45261122
    Overview
    von Benjamin Grant
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 43.90
  • 40350224
    Die unsichtbare Kraft in Lebensmitteln, BIO und NICHTBIO im Vergleich
    von Walter Dänzer
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 31.90
  • 42508321
    Das verborgene Leben des Waldes
    von David G. Haskell
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 44253011
    Das Seelenleben der Tiere
    von Peter Wohlleben
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 47877697
    Plötzlich Gänsevater
    von Michael Quetting
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Aufrüttelnd!
von einer Kundin/einem Kunden am 01.07.2013

Arvay beschreibt in seinem Buch "Friss oder Stirb" eingangs die Lügen der Bio-Industrie der Supermärkte und Discounter und widmet sich im folgenden der Frage: Wie können wir uns wirklich BIO ernähren? Er stellt fest, dass uns dies mit unseren bisherigen Ernährungs-und vor allem Einkaufsgewohnheiten nicht gelingen kann. Der Autor... Arvay beschreibt in seinem Buch "Friss oder Stirb" eingangs die Lügen der Bio-Industrie der Supermärkte und Discounter und widmet sich im folgenden der Frage: Wie können wir uns wirklich BIO ernähren? Er stellt fest, dass uns dies mit unseren bisherigen Ernährungs-und vor allem Einkaufsgewohnheiten nicht gelingen kann. Der Autor tritt eine Reise durch Europa an und besucht Bauern und Höfe, die uns alternative Formen der Lebensmittelherstellung, auch wirtschaftlich erfolgreich, aufzeigen. Erschreckend, wie man als Konsument in jeder Hinsicht belogen und betrogen wird! Es ist an der Zeit, unsere Einkaufsgewohnheiten drastisch umzustellen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gefahren und Chancen unserer Nahrungsmittelproduktion
von einer Kundin/einem Kunden am 17.03.2013

Der Agrarbiologe Clemens Arvay beschreibt in seinem neuen Buch die Problematik und die Gefahren "industrieller" (Bio-)Nahrungsmittelproduktion und stellt ihr die Chancen und Vorteile der kleinstrukturierten Landwirtschaft gegenüber, der mit Hilfe der Macht der KonsumentInnen zum Durchbruch verholfen werden könnte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine Reportage
von einer Kundin/einem Kunden am 19.06.2014
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Eine Reportage über die industrielle Landwirtschaft. Der Autor und Agrarbiologe blickt hinter die Kulissen. Schaut sich Hühnerställe und Fleischfabriken an. Ein Buch, das Ihnen die Augen öffnen wird. Sehr spannend und informativ.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Friss oder stirb

Friss oder stirb

von Clemens G. Arvay

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 32.90
+
=
Der große Bio-Schmäh

Der große Bio-Schmäh

von Clemens G. Arvay

(8)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 29.90
+
=

für

Fr. 62.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale