orellfuessli.ch

Fritz Lang

"Ich bin ein Augenmensch". Die Biographie

Seine Filme erfanden die Kinowelt neu, sein Name steht für Meisterschaft. Fritz Lang, der Erschaffer von »Metropolis«, »M – Eine Stadt sucht einen Mörder« oder »Dr. Mabuse«, ist eine Legende: Geschichtenerzähler und Bildkompositeur, Schauspieler, Autor, Bonvivant und vor allem begnadeter Regisseur. Er war ein obsessiver Visionär, als Künstler so innovativ wie unerbittlich, als Privatmann gern geheimnisumwittert. Norbert Grob, einer der besten Kenner von Fritz Langs Leben und Werk, legt die erste umfassende Biographie des Filmgenies vor.



Die Weimarer Republik feierte ihn als Star, das Berlin der 1920er Jahre war ihm glanzvolle Bühne. Die Nationalsozialisten umwarben ihn, doch er zog das Exil in den USA vor, wo er zur zentralen Figur der Emigrantenszene wurde. Hollywood ermöglichte dem eleganten Monokelträger, dessen Regiearbeit als diktatorisch galt, eine zweite Karriere. Doch wer war Fritz Lang, der mit Theodor W. Adorno befreundet war und mit Bertolt Brecht über Weltanschauungen stritt, ausserhalb des Filmsets? Anhand einer Fülle kaum beachteter Quellen folgt Norbert Grob den Spuren des grossen Filmmagiers und bringt uns erstmals auch den Menschen Fritz Lang nahe.
Rezension
Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 19.01.15
Fritz Lang, ein Name wie in Stein gemeisselt. Wer die Filmszene kennt, kennt Fritz Lang. Wer nicht, der lernt den extravaganten Filmmagier in diesem Buch kennen. Der Autor deckt mit diesem Buch sein ganzes Leben ab, von 1890 bis 1976, von Wien bis nach Berlin, von Paris bis Los Angeles. Man bekommt intensive Einblicke in das Leben von Fritz Lang. Für Fans des Regisseurs ein Buch, auf das sie lange gewartet haben, und nun verschlingen werden.
Portrait
Norbert Grob, geboren 1949 in Frankfurt am Main, ist Professor für Mediendramaturgie und Filmwissenschaft in Mainz. Zahlreiche Buchpublikationen, Artikel und Filmkritiken u. a. für DIE ZEIT sowie filmische Essays für das WDR-Fernsehen. Fritz Lang und seine innovativen Vorstellungen von Kino zählen zu seinen Leidenschaften, der klassische Film und Stilepochen der Moderne zu seinen Forschungsschwerpunkten.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 31.10.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-549-07423-7
Verlag Propyläen
Maße (L/B/H) 245/167/44 mm
Gewicht 703
Abbildungen mit 16 Seiten schwarzweissen -Abbildungen
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 37.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 26003778
    Arno Breker
    von Jürgen Trimborn
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 42.90
  • 46203083
    Von Beruf Schriftsteller
    von Haruki Murakami
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 64483923
    Reveal: Robbie Williams
    von Chris Heath
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 64483480
    Panikherz
    von Benjamin von Stuckrad-Barre
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 32106857
    Das deutsche Pfarrhaus
    von Christine Eichel
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 32.90
  • 66374971
    Stefan Bockelmann: Alles bleibt unter uns
    von Stefan Bockelmann
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 47871984
    Lenin
    von Victor Sebestyen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 39.90
  • 63890836
    Die Manns
    von Tilmann Lahme
    Buch (Paperback)
    Fr. 23.90
  • 63890557
    Hauptsache, die Chemie stimmt - Mein Leben mit und ohne Breaking Bad
    von Bryan Cranston
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 38428865
    Selbstporträt
    von Helene Beltracchi
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 39.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Fritz Lang - Norbert Grob

Fritz Lang

von Norbert Grob

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 37.90
+
=
Hotel Laguna - Alexander Gorkow

Hotel Laguna

von Alexander Gorkow

(4)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 29.90
+
=

für

Fr. 67.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale