orellfuessli.ch

Frost

Ausgezeichnet mit dem Bremer Literaturpreis 1965

(4)

Ein Medizinstudent nimmt den Auftrag an, den Kunstmaler Strauch zu beobachten, der sich in das Gebirgsdorf Weng zurückgezogen hat. In seinen Aufzeichnungen hält er die Monologe und Visionen Strauchs fest, bis er entdeckt, dass diese Begegnung, die er bewältigen zu können glaubte, ihn selbst überwältigt.

Portrait
Thomas Bernhard (1931-1989) war einer der bekanntesten österreichischen Erzähler des zwanzigsten Jahrhunderts. Er wuchs in Wien und in Seekirchen am Wallersee auf, wurde für kurze Zeit in ein Heim für schwer Erziehbare geschickt, brach seine Schulausbildung ab und wurde Kaufmannsgehilfe. 1947-48 arbeitete er als Lehrling. Dabei zog er sich eine Lungenentzündung zu, die sich zur Tuberkulose ausweitete. Er verbrachte die nächsten beiden Jahre in verschiedenen Krankenhäusern. Nach seiner Genesung wurde er Gerichtsreporter. Er studierte Gesang und veröffentlichte erste Texte. Der Durchbruch als Romanautor gelang ihm 1963 mit "Frost", weitere Romane folgten. Auch als Dramenautor machte sich Bernhard einen Namen. Ab 1965 lebte er in Wien und auf einem oberösterreichischen Gutshof. 1984 kam es zu einer gerichtlichen Auseinandersetzung wegen seines Romans "Holzfällen".
1970 wurde Thomas Bernhard mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 315
Erscheinungsdatum 01.05.1972
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-36547-2
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 180/112/18 mm
Gewicht 203
Auflage 21
Verkaufsrang 23.623
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2966815
    Das Kalkwerk
    von Thomas Bernhard
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 45506947
    Die Spionin
    von Paulo Coelho
    (97)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 64492856
    Tau
    von Thomas Mulitzer
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 62249034
    Die Hauptstadt
    von Robert Menasse
    (20)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 2987888
    Korrektur
    von Thomas Bernhard
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45165745
    Dies sind die Namen
    von Tommy Wieringa
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 29021313
    Rheinsberg. Schloß Gripsholm
    von Kurt Tucholsky
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 8.90
  • 18688691
    Buch der Sehnsüchte
    von Leonard Cohen
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 30625474
    Bernhard für Boshafte
    von Thomas Bernhard
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 9.40
  • 64483604
    Das Leben des Vernon Subutex
    von Virginie Despentes
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

"Expedition in die Urwälder des Alleinseins."
von einer Kundin/einem Kunden am 06.09.2017

Mit dem misanthropen Maler dieses Romans muss man meiner Meinung nach erst ein wenig warm werden (-Wortzwitz-), ehe man sich seiner Gedanken annehmen kann. Sie sind immerhin voll weltlicher Abgründe, düsterer Selbstreflexionen und hypochondrischer Nörgeleien. Letztlich erweist sich das Buch aber als ebenso düster wie interessant. Sicherlich kein Werk... Mit dem misanthropen Maler dieses Romans muss man meiner Meinung nach erst ein wenig warm werden (-Wortzwitz-), ehe man sich seiner Gedanken annehmen kann. Sie sind immerhin voll weltlicher Abgründe, düsterer Selbstreflexionen und hypochondrischer Nörgeleien. Letztlich erweist sich das Buch aber als ebenso düster wie interessant. Sicherlich kein Werk für "Zwischendurch", aber die investierte Konzentration des Lesers macht sich bezahlt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Frost-Frühwerk
von Patrick Nagl aus Wien am 17.12.2013

"Frost" entstand bereits in den frühen Sechzigerjahren, und gilt als Debutroman Bernhards. Bereits damals ging er mit seiner Umwelt und der österreichischen Seele hart ins Gericht. Der Roman hält was man aus Bernhards späteren Werken kennt. Grosse Literatur!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
genial
von einer Kundin/einem Kunden am 18.10.2009

das buch als dokument deshässliches innenlebens eines menschen zu umschreiben ist schon sehr gewagt - was ist hässlich was schön? ein buch das in mir mehr eine stimmung evozierte als ein verstehen.sehr viele monologe des besagten malers sind mir unverständlich.und dennoch:sie haben teil am erzeugen einer eigenen atmosphäre: düster,einsam,auch unverständlich... das buch als dokument deshässliches innenlebens eines menschen zu umschreiben ist schon sehr gewagt - was ist hässlich was schön? ein buch das in mir mehr eine stimmung evozierte als ein verstehen.sehr viele monologe des besagten malers sind mir unverständlich.und dennoch:sie haben teil am erzeugen einer eigenen atmosphäre: düster,einsam,auch unverständlich und fremd. gilt nicht als eines von bernhards grossen werken,dennoch hat mich das buch gefesselt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Frost - Thomas Bernhard

Frost

von Thomas Bernhard

(4)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
Holzfällen - Thomas Bernhard

Holzfällen

von Thomas Bernhard

(5)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale