orellfuessli.ch

Future

Roman

(11)
Willkommen in der Zukunft!
Seit die Sterblichkeit überwunden wurde, ist die Erde vollkommen überbevölkert. Ganz Europa ist zu einer einzigen Megapolis aus gigantischen Wohntürmen zusammengewachsen. Nur die Reichen und Mächtigen können sich in den obersten Etagen noch ein unbeschwertes Leben leisten, während die Mehrheit der Bevölkerung auf den niederen Ebenen ein beengtes Dasein fristet. Die Fortpflanzung ist streng reglementiert, und illegale Geburten werden unnachgiebig verfolgt. Als der Polizist Nr. 717 auf den Anführer einer Terrorgruppe angesetzt wird, gerät er in das Netz eines Komplotts, das bis in die höchsten Etagen der Gesellschaft reicht – und das die brutale Ordnung ins Wanken bringen wird.
Portrait
Dmitry Glukhovsky, geboren 1979, hat internationale Beziehungen in Jerusalem studiert und arbeitete als Journalist unter anderem für Russia Today, Deutsche Welle und Sky News. Mit seinem Debütroman „Metro 2033“ landete er auf Anhieb einen Bestseller. Glukhovsky lebt und arbeitet in Moskau.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 928, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.05.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783641132026
Verlag Heyne
eBook
Fr. 10.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 10.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17857508
    Metro 2033
    von Dmitry Glukhovsky
    (50)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 26921332
    Sumerki - Dämmerung
    von Dmitry Glukhovsky
    (8)
    eBook
    Fr. 13.90
  • 31691579
    Leviathan erwacht
    von James Corey
    (2)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 38565750
    Der Stern der Pandora
    von Peter F. Hamilton
    eBook
    Fr. 8.50
  • 41198732
    Tomorrow & Tomorrow
    von Thomas Carl Sweterlitsch
    (15)
    eBook
    Fr. 13.90
  • 44243704
    Lantis
    von Klaus Seibel
    (11)
    eBook
    Fr. 7.90
  • 45290694
    Teufelsgold
    von Andreas Eschbach
    eBook
    Fr. 20.50
  • 45589197
    Star Trek - Corps of Engineers 23: Feuersturm 1
    von David Mack
    eBook
    Fr. 3.50
  • 45187695
    Star Trek - Corps of Engineers 22: Kriegsgeschichten 2
    von Keith R. A. DeCandido
    eBook
    Fr. 3.50
  • 36896853
    Hinter dem Horizont
    von Andrej Djakow
    eBook
    Fr. 13.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 29691053
    Wächter des Tages
    von Sergej Lukianenko
    eBook
    Fr. 10.90
  • 28763285
    Die Stadt
    von Andreas Brandhorst
    eBook
    Fr. 13.90
  • 41562995
    Die letzten Wächter
    von Sergej Lukianenko
    (9)
    eBook
    Fr. 13.90
  • 17857508
    Metro 2033
    von Dmitry Glukhovsky
    (50)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 17209835
    Wächter der Ewigkeit
    von Sergej Lukianenko
    eBook
    Fr. 11.90
  • 36896853
    Hinter dem Horizont
    von Andrej Djakow
    eBook
    Fr. 13.90
  • 39176008
    Das Erbe der Ahnen
    von Suren Zormudjan
    eBook
    Fr. 13.90
  • 42599805
    Metro 2033
    von Dmitry Glukhovsky
    eBook
    Fr. 7.50
  • 35424189
    Cryonic
    von Vitali Sertakov
    eBook
    Fr. 12.50
  • 26921332
    Sumerki - Dämmerung
    von Dmitry Glukhovsky
    (8)
    eBook
    Fr. 13.90
  • 24491560
    Metro 2034
    von Dmitry Glukhovsky
    (18)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 37281728
    Evolution
    von Stephen Baxter
    (3)
    eBook
    Fr. 11.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
8
2
0
0
1

Beklemmend... extrem beklemmend!
von einer Kundin/einem Kunden am 06.08.2014

Wer Dmitry Glukhovsky und seine Romane (Metro 2033, Metro 2034, Summerki) kennt, weiß, was ich meine. Nicht nur, dass er sich immer eine Thematik ausdenkt, die fürchterlich beklemmend wirkt, er beschreibt sie auch dermaßen realistisch und bedrückend, als sei man direkt hineinversetzt worden. Ganz im Gegensatz zu Metro 2033/34, in... Wer Dmitry Glukhovsky und seine Romane (Metro 2033, Metro 2034, Summerki) kennt, weiß, was ich meine. Nicht nur, dass er sich immer eine Thematik ausdenkt, die fürchterlich beklemmend wirkt, er beschreibt sie auch dermaßen realistisch und bedrückend, als sei man direkt hineinversetzt worden. Ganz im Gegensatz zu Metro 2033/34, in der sich die halbe Menschheit in einem nuklearen Krieg vernichtet hat und sich der Rest der Moskauer Bevölkerung in die U-Bahn - der Metro - zurückzog, schreibt Glukhovsky hier von der Unsterblichkeit der Bevölkerung Europas und der dadurch bedingten Überbevölkerung. Also ist auch hier eine beengende Stimmung führend. Doch der Schreibstil ist rasanter, skrupelloser und aggressiver als bei seinen russisch-melancholisch-philosophischen Vorgängern. Wem die Metro Romane gefallen haben, der wird FUTU.RE lieben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fantastisches Buch über das Menschwerden
von bine mit ch am 17.11.2014
Bewertet: Paperback

Das ist die Darstellung von Menschen, die sich für Götter halten und nicht mal Tiere sind. Die Geschichte ist unheimlich faszinierend und lässt einen darüber nachdenken, wohin uns die Zukunft noch bringt. ,, Wir wissen nichts mit der Unsterblichkeit anzufangen [...] Welcher große Roman wurde in den letzten hundert Jahren geschrieben?... Das ist die Darstellung von Menschen, die sich für Götter halten und nicht mal Tiere sind. Die Geschichte ist unheimlich faszinierend und lässt einen darüber nachdenken, wohin uns die Zukunft noch bringt. ,, Wir wissen nichts mit der Unsterblichkeit anzufangen [...] Welcher große Roman wurde in den letzten hundert Jahren geschrieben? Welcher große Film gedreht? Welche große Entdeckung gemacht? [...] Der Tod hat uns immer angetrieben." (Kapitel XXVIII)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von einer Kundin/einem Kunden am 01.08.2016
Bewertet: anderes Format

Glukhovsky stellt uns eine beklemmende Zukunft in Aussicht. Die Geschichte ist nichts für sanfte Gemüter, da alles brutal real erscheint. Großartig und spannend bis zum Schluss!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Future

Future

von Dmitry Glukhovsky

(11)
eBook
Fr. 10.90
+
=
Metro 2035

Metro 2035

von Dmitry Glukhovsky

eBook
Fr. 13.90
+
=

für

Fr. 24.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen