orellfuessli.ch

Geburtendefizit und wirtschaftliches Langzeitrisiko

Wie lässt sich die europäische Schuldenkrise lösen?
Der Ursprung für die europäische Schuldenkrise ist nicht nur bei einem Fehlverhalten in den Regierungen und in der Kreditwirtschaft zu suchen, sondern hat vor allem strukturelle Gründe. Änderungen der Strukturen setzen jedoch Kenntnis der wirtschaftlichen Zusammenhänge voraus.
Das Institut Ökonomie der Zukunft hat sich zum Ziel gesetzt, die Aufarbeitung der Finanzkrise zu fördern und zu helfen, Instrumente zur Verbesserung der realen Situation zu entwickeln. Hierfür hat das Institut eine Diskussionsreihe mit prominenten Fachleuten der Wirtschaftswissenschaften und der angrenzenden Bereiche wie Politologie, Wirtschaftsgeschichte, Soziologie und Philosophie ins Leben gerufen.
Die spannenden Ergebnisse werden nun in einer eigenen Buchreihe veröffentlicht.
Herausgegeben von Peter Sloterdijk.
• Renommierte Persönlichkeiten diskutieren brandaktuelle (Wirtschafts-)Themen und deren Lösungen
• Jeder Band folgt einem einheitlichen Aufbau
• Für alle, die die aktuelle wirtschaftliche Lage besser verstehen wollen
Portrait
Gunnar Heinsohn, geboren 1943 in Polen, studierte Soziologie, Geschichte, Psychologie, Ökonomie und Religionswissenschaften an der Freien Universität Berlin. 1984 wurde er auf eine Lebenszeitprofessur an die Universität Bremen berufen und leitet dort seit 1993 das erste Europäische Institut für Xenophobie- und Genozidforschung.
Peter Sloterdijk, 1947 in Karlsruhe geboren, ist dort seit 1992 Professor für Philosophie und Medientheorie an der Hochschule für Gestaltung und seit 2001 deren Direktor. Seit 2002 leitet er zusammen mit Rüdiger Safranski die ZDF-Sendung "Im Glashaus - Das Philosophische Quartett". 2005 erhielt er den Sigmund-Freud-Preis, 2001 den Christian-Kellerer-Preis für die Zukunft philosophischer Gedanken und 1993 den Ernst-Robert-Curtius-Preis für Essayistik. 2008 wurde Peter Sloterdijk mit dem Cicero Rednerpreis und dem Lessing-Preis für Kritik ausgezeichnet. 2013 erhielt er den Ludwig-Börne-Preis.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Peter Sloterdijk
Seitenzahl 100
Erscheinungsdatum 14.12.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95601-130-6
Reihe Ökonomie der Zukunft
Verlag Frankfurter Allgem.Buch
Maße (L/B/H) 185/118/15 mm
Gewicht 211
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 16.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17638460
    Eigentum, Zins und Geld
    von Otto Steiger
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 43.90
  • 32363310
    Die Erschaffung der Götter
    von Gunnar Heinsohn
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 24.90
  • 42516529
    Regierungsunternehmer
    von Tim Schanetzky
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 56.90
  • 44407740
    Betriebswirtschaftsleere
    von Axel Gloger
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 20744921
    Privateigentum, Patriarchat, Geldwirtschaft
    von Gunnar Heinsohn
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 24.90
  • 44252531
    VOGUE - Das Malbuch
    von Iain R. Webb
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 18.90
  • 14875777
    Die Sumerer gab es nicht
    von Gunnar Heinsohn
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 29.40
  • 11355665
    Bürgerliches Gesetzbuch BGB
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 8.40
  • 47662113
    ZGB / OR Kaufmännische Ausgabe
    von Ernst J. Schneiter
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 39.90
  • 867242
    Arbeitsgesetze (ArbG)
    von Reinhard Richardi
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Geburtendefizit und wirtschaftliches Langzeitrisiko

Geburtendefizit und wirtschaftliches Langzeitrisiko

von Gunnar Heinsohn

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 16.90
+
=
Schatzinseln

Schatzinseln

von Nicholas Shaxson

Buch (Taschenbuch)
Fr. 28.90
+
=

für

Fr. 45.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale