orellfuessli.ch

Gegenseitige Hilfe im Tier- und Menschenreich

Mit e. Vorw. v. Franz M. Wuketits

Die Gegenseitige Hilfe in der Tier- und Menschenwelt ist nicht nur ein Klassiker der anarchistischen Literatur, sondern kann auch als früher Vorläufer soziobiologischen Denkens gelten. Geschrieben als Antwort auf zahlreiche Publikationen, die Darwins Evolutionstheorie zu einem menschenverachtenden Sozialdarwinismus verkürzen wollten, argumentiert Kropotkin, dass in Natur und Gesellschaft keineswegs nur ein Kampf aller gegen alle stattfindet, sondern dass ebenso ein Prinzip obwaltet, das er „gegenseitige Hilfe“ nennt. Er kommt zu dem Schluss, dass jene Lebewesen erfolgreicher überleben, die dieses Prinzip umsetzen. Kropotkin illustriert seine Thesen nicht nur auf gelehrte Weise anhand von Quellen aus Biologie, Geschichts- oder Kulturwissenschaft der damaligen Zeit, sondern fügt auch eigene Beobachtungen an, die er auf seinen zahlreichen Reisen gemacht hat.
Peter Kropotkin (1842-1921), gilt als einer der einflussreichsten Vertreter des kommunistischen Anarchismus. Dem russischen Hochadel entstammend, engagierte er sich doch bald für die Befreiung der Menschheit von Unterdrückung, Ausbeutung und Ungleichheit. Zahlreiche Reisen durch Asien und Europa erweiterten seinen Horizont. Er verfasste Artikel für The Times, Nature und die Encyclopaedia Britannica. Seine Beerdigung 1921 wurde von mehreren zehntausend Menschen besucht und war die letzte Massenveranstaltung oppositioneller Kräfte in der Sowjetunion bis 1990.
Portrait
Pëtr Kropotkin, geb. 1842 in Moskau, war Geograph, Revolutionär und ein bedeutender Theoretiker des Anarchismus. 1874 Verhaftung aus politischen Gründen verhaftet, 1876 Flucht nach England. Rückkehr nach Russland nach Ende der Revolution 1917. 1901 Einladung vom Lowell-Instituts in Boston für eine Vortragsreihe über russische Literatur. Der Autor verstarb 1921 in der Nähe von Moskau.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 253
Erscheinungsdatum Mai 2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86569-905-3
Verlag Alibri
Maße (L/B/H) 211/146/17 mm
Gewicht 379
Originaltitel Mutual Aid
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 14.975
Buch (Taschenbuch)
Fr. 24.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 31159260
    Negative Moderne
    von Sven Hillenkamp
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 28942003
    Hurra, wir dürfen zahlen
    von Ulrike Herrmann
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 40891155
    Kollaps der Sicherheit
    von Tanjev Schultz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 32.90
  • 62033257
    Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen
    von Axel Hacke
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 71882192
    Tödlich Naher Osten
    von Ulrich Kienzle
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 47929402
    Inside Islam
    von Constantin Schreiber
    (8)
    Buch (Paperback)
    Fr. 25.90
  • 45164937
    Neben uns die Sintflut
    von Stephan Lessenich
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 62295039
    4000 Meilen durch die USA
    von Andrew Forsthoefel
    Buch (Paperback)
    Fr. 25.90
  • 62295347
    Wir sind dran. Club of Rome: Der große Bericht
    von Ernst Ulrich Weizsäcker
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 37.90
  • 61750474
    Gebrandmarkt
    von Ibram X. Kendi
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 43.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Gegenseitige Hilfe im Tier- und Menschenreich - Peter A. Kropotkin

Gegenseitige Hilfe im Tier- und Menschenreich

von Peter A. Kropotkin

Buch (Taschenbuch)
Fr. 24.90
+
=
Mein Katalonien - George Orwell

Mein Katalonien

von George Orwell

(1)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 18.90
+
=

für

Fr. 43.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale