orellfuessli.ch

Gegenüberstellung der Kommunikationsmodelle von Paul Watzlawick und Schulz von Thun

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Soziologie - Kommunikation, Note: 1,7, Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt, Veranstaltung: Basiskurs Schlüsselkompetenzen, Sprache: Deutsch, Abstract: Zwei bekannte Kommunikationswissenschaftler der heutigen Zeit sind Paul Watzlawick und Friedemann Schulz von Thun. Beide haben einschlägige Theorien und Modelle im Bereich der zwischenmenschlichen Kommunikation aufgestellt. Besonders zu erwähnen sind hierbei die fünf Axiome der Kommunikation von Paul Watzlawick und das Kommunikations-Quadrat von Schulz von Thun. Beide Modelle finden im Berufs- wie Familienleben Anwendung und werden meist nur auf unbewusster Ebene wahrgenommen.
In dieser Seminararbeit werde ich zunächst auf beide Modelle eingehen und diese anhand von Beispielen erläutern. Anschliessend stelle ich die Theorien einander gegenüber und decke sowohl Gemeinsamkeiten als auch Unterschiede auf. Dies soll dabei helfen, die zwischenmenschliche Kommunikation bewusst besser wahrzunehmen, um im Alltag Unstimmigkeiten und Missverständnisse so gering wie möglich zu halten.
Noch lange bevor der Mensch das Sprechen erlernt, geschweige denn ein Bewusstsein entwickelt, weiss er sich anderen mitzuteilen. Man stelle sich nur eine Hebamme vor, die einem Neugeborenen einen Klaps auf den Hintern verpasst. Der zu vernehmende Schrei ist das erste Zeichen von Kommunikation mit seiner Aussenwelt. Dieses Signal des Neugeborenen erfolgt instinktiv, es äussert sich also, ohne über die eigene Handlung nachzudenken oder sich derer bewusst zu sein. Im Laufe seines Lebens allerdings, erlernt der Mensch die Fähigkeit, sich anderen bewusst mitzuteilen. -Sei es durch Sprache, Mimik oder Gestik. Diese Fähigkeiten werden in Lehrbüchern oft unter dem Begriff ´Kommunikation´ zusammengefasst.
Doch was ist Kommunikation eigentlich? Der Begrifft ist so umfassend wie weitreichend, dass man in den unterschiedlichsten Wissenschaften diverse Definitionen findet. Vorweggenommen ist klar, dass eine gute zwischenmenschliche Kommunikation eine „unabdingbare Voraussetzung menschlichen Lebens und gesellschaftlicher Ordnung“1 ist. Diese Aussage belegt demnach, dass es sich bei Kommunikation um den Austausch von Informationen zwischen mindestens zwei Personen handelt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 11, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.11.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783668094673
Verlag GRIN
eBook
Fr. 15.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44343413
    Gegenüberstellung der Kommunikationsmodelle von Paul Watzlawick und Schulz von Thun
    von Marius Balogh
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 25.90
  • 26767417
    Anleitung zum Unglücklichsein
    von Paul Watzlawick
    (17)
    eBook
    Fr. 9.00
  • 36082685
    Miteinander reden 1
    von Friedemann Schulz Thun
    eBook
    Fr. 12.00
  • 31070906
    Vom Unsinn des Sinns oder vom Sinn des Unsinns
    von Paul Watzlawick
    eBook
    Fr. 7.50
  • 44381237
    Man kann nicht nicht kommunizieren
    von Paul Watzlawick
    eBook
    Fr. 18.50
  • 42551987
    Lösungen
    von Paul Watzlawick
    eBook
    Fr. 23.10
  • 34966684
    Lenin
    von Wolfgang Ruge
    eBook
    Fr. 27.00
  • 45837383
    Miss Hokusai - Deluxe Ed. [LE] (+ DVD)
    Film (Blu-ray)
    Fr. 58.90
  • 47197402
    Kommunikationsmodelle nach Watzlawick, Bühler und Schulz von Thun. Eine Analyse ihrer Anwendbarkeit bei Thomas Manns "Buddenbrooks"
    von Peter Gläsel
    eBook
    Fr. 15.00
  • 46520906
    Wildes Verlangen in Wales
    von Mary Balogh
    eBook
    Fr. 6.51
  • 13798683
    Niklas Luhmanns Systemtheorie
    von Wilhelm Guggenberger
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 39.90
  • 73149202
    Buch und Buchhandel in Zahlen 2017
    eBook
    Fr. 45.90
  • 36839855
    Sprechertraining
    von Michael Rossié
    eBook
    Fr. 26.90
  • 44140254
    In Afrika: Reise in die Zukunft
    von Alex Perry
    eBook
    Fr. 27.00
  • 69886041
    Gewalt im Computerspiel
    von Christoph Bareither
    eBook
    Fr. 0.00
  • 91643899
    "They Only See What They Want to See"
    von Bernd Leiendecker
    eBook
    Fr. 22.00
  • 44315572
    Erzählstimmen im aktuellen Film
    von Christina Heiser
    eBook
    Fr. 33.00
  • 26204196
    Jugendliche und Internet-Communities / Chats
    von Patrick Hammer
    eBook
    Fr. 0.00
  • 32606043
    Jugendliche und Internet-Communities / Chats
    von Patrick Hammer
    eBook
    Fr. 0.00
  • 29418672
    Vier Seiten für ein Halleluja
    von Hans Peter Roentgen
    eBook
    Fr. 10.00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Gegenüberstellung der Kommunikationsmodelle von Paul Watzlawick und Schulz von Thun - Marius Balogh

Gegenüberstellung der Kommunikationsmodelle von Paul Watzlawick und Schulz von Thun

von Marius Balogh

eBook
Fr. 15.00
+
=
Man kann nicht nicht kommunizieren - Paul Watzlawick

Man kann nicht nicht kommunizieren

von Paul Watzlawick

Buch (Taschenbuch)
Fr. 31.90
+
=

für

Fr. 46.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen