Warenkorb
 

Geheime Botschaften

Die Kunst der Verschlüsselung von der Antike bis in die Zeiten des Internet. Ausgezeichnet mit dem Corine - Internationaler Buchpreis, Kategorie Sachbuch 2001

(4)
Die Kunst der Verschlüsselung
Ob im Krieg, in der Liebe oder im Wirtschaftsleben - seit Jahrtausenden arbeitet die Menschheit mit verschlüsselten Informationen und geheimen Codes. Die Methoden wurden immer raffinierter bis in die Gegenwart, wo im Zeitalter der Computernetze Billionen von Daten kursieren, die geschützt werden müssen.Simon Singh erzählt von diesem zweitausendjährigen Kampf um die Verschlüsselung. Wo in der Antike noch einfache mechanische Vorrichtungen genügten, benutzte man in der Neuzeit raffinierte mathematische Operationen, bis schliesslich komplizierte Computerprogramme zur Chiffrierung eingesetzt wurden. Das Buch weckt nicht nur die Lust, selbst mit verschlüsselten Botschaften zu experimentieren, sondern vermittelt auch das nötige Wissen, wie man sich vor unerwünschten Mitwissern schützen kann.
Portrait

Simon Singh ist Physiker, Wissenschaftsjournalist bei der BBC und Autor mehrerer Bestseller.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 460
Erscheinungsdatum 01.12.2001
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-33071-8
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 21,4/13,6/3,5 cm
Gewicht 540 g
Originaltitel The Code Book. The Sience of Secrecy form Ancient Egypt to Quantum Cryptography
Abbildungen mit 76 Abbildungen 21 cm
Auflage 9. Auflage
Übersetzer Klaus Fritz
Verkaufsrang 14.768
Buch (Taschenbuch)
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

oberflächlich spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 14.11.2011

Dieses Buch erzählt die Geschichte der Kryptographie sehr spannend, wie man es von Singh erwartet. Man fiebert beim Lesen mit den intelligentesten Köpfen der Geschichte förmlich mit. Allerdings geht das Buch mathematisch nicht sehr in die Tiefe, sodass man bei Interesse an dem Thema weitere Bücher zu Rate ziehen... Dieses Buch erzählt die Geschichte der Kryptographie sehr spannend, wie man es von Singh erwartet. Man fiebert beim Lesen mit den intelligentesten Köpfen der Geschichte förmlich mit. Allerdings geht das Buch mathematisch nicht sehr in die Tiefe, sodass man bei Interesse an dem Thema weitere Bücher zu Rate ziehen muss.

einfach, leicht und doch umfassend
von Florian Brunner aus Laakirchen am 12.02.2007

Als mir das Buch empfohlen wurde, kaufte ich es mir natürlich sofort und lies es wie gewohnt eine Zeit im Regal liegen, doch das habe ich dann nach den ersten Seiten gleich bereut. Dieses Buch muss man einfach gelesen haben, wenn man sich mit der Krypthographie und -analyse auseinandersetzen... Als mir das Buch empfohlen wurde, kaufte ich es mir natürlich sofort und lies es wie gewohnt eine Zeit im Regal liegen, doch das habe ich dann nach den ersten Seiten gleich bereut. Dieses Buch muss man einfach gelesen haben, wenn man sich mit der Krypthographie und -analyse auseinandersetzen möchte. Besonders gefallen hat mir die Möglichkeit, bei vielen Beispielen als Entschlüssler "mitzuspielen" und zu versuchen Texte zu knacken. Der Ausblick in die Zukunft und das einfache und kurze Erklären von Quantencomputern gelang ihm auch gut.

unglaublich
von einer Kundin/einem Kunden aus BB am 03.09.2005

Singh schafft es die Geschichte der Verschlüsselung für jeden der sich interessiert einfach und plausibel zu erklären, ohne irgendwelche höheren Mathematik- oder Informatikkenntnisse vorauszusetzen. Jeder der Lust am Denken hat, kann dieses Buch verstehen.