orellfuessli.ch

Gehen, ging, gegangen

Roman

Entdeckungsreise zu einer Welt, die zum
Schweigen verurteilt, aber mitten unter uns ist
Wie erträgt man das Vergehen der Zeit, wenn man zur Untätigkeit gezwungen ist? Wie geht man um mit dem Verlust derer, die man geliebt hat? Wer trägt das Erbe weiter? Richard, emeritierter Professor, kommt durch die zufällige Begegnung mit den Asylsuchenden auf dem Oranienplatz auf die Idee, die Antworten auf seine Fragen dort zu suchen, wo sonst niemand sie sucht: bei jenen jungen Flüchtlingen aus Afrika, die in Berlin gestrandet und seit Jahren zum Warten verurteilt sind. Und plötzlich schaut diese Welt ihn an, den Bewohner des alten Europas, und weiss womöglich besser als er selbst, wer er eigentlich ist.
Jenny Erpenbeck erzählt auf ihre unnachahmliche Weise eine Geschichte vom Wegsehen und Hinsehen, von Tod und Krieg, vom ewigen Warten und von all dem, was unter der Oberfläche verborgen liegt.
Rezension
"(...) dieser Roman ist realistisch: Nicht weil er Verhältnisse real darstellt, sondern weil er eine literarische Wirklichkeit aufbaut, die die Weltrealität reflektiert."
Portrait
Jenny Erpenbeck wurde 1967 in Berlin geboren. 1999 debütierte sie mit der Novelle »Geschichte vom alten Kind«, der weitere literarische Veröffentlichungen folgten, darunter Romane, Erzählungen und Theaterstücke. Ihr Roman »Aller Tage Abend« wurde von Lesern und Kritik gleichsam gefeiert und vielfach ausgezeichnet, unter anderem 2013 mit dem Joseph-Breitbach-Preis und 2015 mit dem International Booker Prize. Zuletzt verfasste sie ihren Roman „Gehen, ging, gegangen“ (2015), der in zahlreiche Sprachen übersetzt wurde.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 352, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 31.08.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783641174057
Verlag Albrecht Knaus Verlag
Verkaufsrang 7.539
eBook
Fr. 10.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 38222374
    Der Distelfink
    von Donna Tartt
    (58)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 42502302
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (144)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 41198527
    Altes Land
    von Dörte Hansen
    (104)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 32353588
    Aller Tage Abend
    von Jenny Erpenbeck
    (13)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 40990811
    Honigtot
    von Hanni Münzer
    (46)
    eBook
    Fr. 9.50
  • 44033172
    Albertos verlorener Geburtstag
    von Diana Rosie
    (44)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 45910838
    Inselblau
    von Stina Jensen
    (12)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 42449001
    Das bessere Leben
    von Ulrich Peltzer
    eBook
    Fr. 12.50
  • 42746402
    Charlotte
    von David Foenkinos
    eBook
    Fr. 10.90
  • 42491746
    Über den Winter
    von Rolf Lappert
    eBook
    Fr. 18.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 20423238
    Die Mittagsfrau
    von Julia Franck
    (30)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 28744473
    Im Meer schwimmen Krokodile
    von Fabio Geda
    (46)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 29881714
    Der Hals der Giraffe
    von Judith Schalansky
    (37)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 39157063
    Americanah
    von Chimamanda Ngozi Adichie
    (21)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 39265144
    Ein Mann namens Ove
    von Fredrik Backman
    (194)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 40005443
    Der Zug der Waisen
    von Christina Baker Kline
    (24)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 41198527
    Altes Land
    von Dörte Hansen
    (104)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 43596918
    Sophia oder Der Anfang aller Geschichten
    von Rafik Schami
    (14)
    eBook
    Fr. 19.50
  • 45134494
    Erklärt Pereira
    von Antonio Tabucchi
    eBook
    Fr. 15.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Gehen, ging, gegangen - Jenny Erpenbeck

Gehen, ging, gegangen

von Jenny Erpenbeck

eBook
Fr. 10.90
+
=
Baba Dunjas letzte Liebe - Alina Bronsky

Baba Dunjas letzte Liebe

von Alina Bronsky

(52)
eBook
Fr. 9.50
+
=

für

Fr. 20.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen