Warenkorb
 

20% Rabatt auf Romane ab Fr. 30.- Einkauf* - Code: ROMANE

Geistertitel

(1)

Nichts in dem Leben der 19-jährigen Pieper ist gewöhnlich. Seitdem ihre Mutter vor 6 Jahren spurlos verschwand, musste sie sich mit ihren beiden älteren Schwestern allein durchschlagen. Während die chaotische Iken und die unnahbare Aline ihren Weg scheinbar gefunden haben, den Alltag trotz aller Hürden zu meistern, will sich Pieper nicht mehr damit abfinden, weitere Opfer zu bringen.
Da meldet sich ihre Mutter plötzlich mit einer Postkarte und alles, wonach sich Pieper sehnt, scheint in greifbarer Nähe.

Voller Zorn und gleichzeitiger Hoffnung erzählt Pieper ihre Geschichte, von Begegnungen mit eigenwilligen Menschen, von seltsamen Momenten nachts um halb 2 und davon, wenn etwas kommt und dich mitten ins Herz trifft.

Portrait

Anne E. Fiebelkorn wurde 1982 in Schleswig-Holstein geboren, machte eine Ausbildung als Buchhändlerin und studierte Kommunikationsdesign an der Kunsthochschule in Kiel.
Fast alle Ideen und Begegnungen, die sie seit ihrer Jugend begleitet haben, fanden einen Platz in ihrem Debütroman "Geistertitel".
Nach mehreren Stationen in verschiedenen Städten zog es sie wieder ans Meer. Heute lebt sie mit ihrem Hund in Kiel.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 26.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7323-7236-2
Verlag Tredition
Maße (L/B/H) 19/11,8/3 cm
Gewicht 423 g
Buch (Taschenbuch)
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Tolles Buch für junge Leute
von einer Kundin/einem Kunden aus Schwentinental am 04.03.2017

Für meine Nichte gekauft, sie war begeistert, sodass ich es auch lesen musste. Habe es nicht bereut. Eine ergreifende Geschichte über die 19 jährige Pieper mit allen Höhen und Tiefen ihres jungen Lebens. Fünf Sterne plus, Kaufempfehlung